Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

FutureLink Mehrmodenfaser-Kabelfamilien Angepasst an die kommenden Normanforderungen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "FutureLink Mehrmodenfaser-Kabelfamilien Angepasst an die kommenden Normanforderungen."—  Präsentation transkript:

1

2 FutureLink Mehrmodenfaser-Kabelfamilien Angepasst an die kommenden Normanforderungen

3 Corning Cable System S&M PN EU & Intl Marketing Enterprise Solutions Corning restricted 3 Angepasste FutureLink Mehrmodenfaser-Kabelfamilien Die Mehrmodenkabel sind in der ISO/IEC (2002) und EN (2002) klassifiziert in OM1, OM2 und OM3 Entsprechend der erforderlichen Übertragungsstreckenklasse (OF-300, 500 oder 2000) und des Übertragungsprotokolls ist die notwendige Kabelkategorien definiert Der bisherige 50µm Standardfasertyp in Europa (400/1200 MHz x km) ist zukünftig nicht mehr standardkonform! Konsequenz: Angepasste Mehrmoden-Kabelfamilien sind erforderlich um Normkonformität und damit Zukunftssicherheit zu gewährleisten

4 Corning Cable System S&M PN EU & Intl Marketing Enterprise Solutions Corning restricted 4 Kabelkategorie OM3 Leistungsniveau Preisniveau 50µm 400/1200 InfiniCor ® 300 InfiniCor ® SX150 InfiniCor ® 600 InfiniCor ® SX300 Positionierung der FutureLink Mehrmodenfaser-Kabelfamilien 50µm 500/ µm 200/600 Kabelkategorie OM2 Kabelkategorie OM1 Keine Kabelkategorie 10GbE1GbE >300m1000m 82m600m >150m750m 33m300m n/a 82m>600m 33m>300m InfiniCor ® m >750m

5 Corning Cable System S&M PN EU & Intl Marketing Enterprise Solutions Corning restricted 5 FutureLink Mehrmodenfaser-Kabelfamilien Erfüllen die kommenden Normanforderungen Kabelkategorie KabelfamilieLeistung / Kommentar OM3 (50µm)InfiniCor ® SX300OFL und EMB (DMD) spezifiziert OM2 (50µm)InfiniCor ® SX150OFL und EMB (DMD) spezifiziert OM2 (50µm)InfiniCor ® 750 OFL und RML spezifiziert (Laser) OM2 (50µm)InfiniCor ® 600 OFL und RML spezifiziert (Laser) OM2 (50µm)Std. 500/800 OFL spezifiziert (LED) OM1 (62.5µm)InfiniCor ® 300 OFL and RML spezifiziert (Laser) OM1 (62.5µm)Std. 200/600 OFL spezifiziert (LED) Bisheriger Std. 50µm 400/1200OFL spezifiziert; Keine OM Klasse !

6 Corning Cable System S&M PN EU & Intl Marketing Enterprise Solutions Corning restricted 6 Xcelerate TM Verkabelungssysteme abgestimmt für 1GbE und 10GbE Xcelerate TM OM2 Verkabelungssystem mit: –InfiniCor ® 600:600 m garantierte 1GbE Mindestübertragungslänge –InfiniCor ® 750:750 m garantierte 1GbE Mindestübertragungslänge –InfiniCor ® SX150:750 m garantierte 1GbE Mindestübertragungslänge UND 150 m garantierte 10GbE Mindestübertragungslänge Xcelerate Plus TM OM3 Verkabelungssystem mit: –InfiniCor ® SX300:300 m garantierte 10GbE Mindestübertragungslänge UND 1000 m garantierte 1GbE Mindestübertragungslänge –Faserspezifische Hardware farbkodiert in aqua (Kabel, Stecker, konfektionierte Kabel, Kupplungen, Module)

7 Corning Cable System S&M PN EU & Intl Marketing Enterprise Solutions Corning restricted 7 Laser-optimierte InfiniCor ® Mehrmodenfaserkabel = Neuer Standard

8 Corning Cable System S&M PN EU & Intl Marketing Enterprise Solutions Corning restricted 8 Sonstige OM klassifizierte Mehrmodenfaser-Kabeloptionen

9 Corning Cable System S&M PN EU & Intl Marketing Enterprise Solutions Corning restricted 9 Zusammenfassung Mehrmodenfaser-Kabelfamilien 1/2 Corning Cable Systems Mehrmodenfaserkabel garantieren schon heute Übertragungswerte, die mindestens den vorgegebenen Werten der Kabelkategorien OM1 bis OM3 entsprechen Laser-optimierte InfiniCor ® Mehrmodenfasern ermöglichen Protokolle wie GbE und 10GbE mit serieller SX Übertragung Die InfiniCor ® Fasern sind voll mit bisherigen Netzanwendungen (z.B. Protokolle mit 10 Mb/s oder 100 Mb/s) kompatibel

10 Corning Cable System S&M PN EU & Intl Marketing Enterprise Solutions Corning restricted 10 Zusammenfassung Mehrmodenfaser-Kabelfamilien 2/2 Je nach (ggf. erst zukünftig geplanter) Anwendung und benötigter Länge ist die kommerziell sinnvollste Lösung für zukunftssichere Hochgeschwindigkeitsnetze individuell wählbar Die Auswahl bietet auch die Möglichkeit einen universell passenden Standard für eine Anwendung oder Projekt zu setzen, um das Mischen unterschiedlicher Faserklassen auf ein Minimum zu reduzieren und dennoch die erforderliche Flexibilität zu haben OM3 Verkabelungskomponenten sind farblich kodiert, um Mischung und Verwechslung zu verhindern


Herunterladen ppt "FutureLink Mehrmodenfaser-Kabelfamilien Angepasst an die kommenden Normanforderungen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen