Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Das Projekt Kinderbeteiligung in Waldkirch. Die Stadtteildetektive 2010 Klasse 4a Grund- und Hauptschule Kollnau.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Das Projekt Kinderbeteiligung in Waldkirch. Die Stadtteildetektive 2010 Klasse 4a Grund- und Hauptschule Kollnau."—  Präsentation transkript:

1 Das Projekt Kinderbeteiligung in Waldkirch

2 Die Stadtteildetektive 2010 Klasse 4a Grund- und Hauptschule Kollnau

3 Erstes Treffen Vorbereitung

4 Zeit 7.50 – 9.25 Uhr Kennenlernen Einstieg mit der Methode Raumsoziometrie: Es werden Einstiegsfragen und Thesen formuliert, zu denen sich die Kinder in den jeweiligen Ecken zuordnen (z.B. Ich lebe gerne in Waldkirch, Kinder in Waldkirch sind wichtig, usw.)

5 Zeit 7.50 – 9.25 Uhr Vorbefragung der Kinder zum Stadtteil: Einteilung der Kinder in 4 Gruppen. Die Erwachsenen erhalten eine Fragestellung (4 Stationen). Die Kinder durchlaufen die Stationen im rotierenden System und haben ca Minuten Zeit darüber zu sprechen. Die Erwachsenen dokumentieren die Äußerungen der Kinder. –Was weiß ich über meinen Stadtteil? –Wo spiele ich besonders gerne, wo treffe ich meine Freunde, wo bin ich besonders gerne? –Wo fühle ich mich nicht so wohl? –Kinder tragen sich in den Stadtplan ein. Wo wohne ich? Wo spiele ich?

6 Die Kinder arbeiten mit den Stadtplänen

7 Zeit 9:45 Uhr – Uhr Den Kindern werden Fotos von Kollnau im Plenum vorgelegt. Die Kinder können sich dazu äußern, welche Orte sie kennen und was ihnen dazu einfällt. Schüler formulieren auch Sätze auf Italienisch. Methode: großer Stuhlkreis, Bilder liegen in der Mitte Einzelarbeit: Fragebogen S.11 und S. 18 beantworten

8 Zeit Uhr Uhr 4 für die Kinder zentrale Orte werden festgelegt: Schulhof, Gummiplatz, Spielplatz (Kirche), Waldspielplatz Die Kinder gehen in Gruppen (hier: 4 Gruppen) zu jeweils einem Ort und dürfen verschiedene Stellen fotografieren. Schüler dokumentieren an Hand von AB S. 19 und 20 - was ihnen an diesem Ort gefällt und was nicht, - auf einem extra Blatt, welche Verbesserungsmöglichkeiten sie sehen.

9 Zeit Uhr – Uhr Auswertungsrunde : Die Kinder reflektieren, was ihnen gefallen hat und was nicht Die Gruppen stellen sich gegenseitig Ihre Ergebnisse vor. Anhand eines Auswertungsstrahles (1 – 10) wird der erste Tag von den Kindern bewertet!

10 Material für den ersten Tag Fotoapparate (4 Stück) Klemmbretter (4 Stück) Namensschilder (Buttons) Plakate, Stifte Kopiervorlagen der Arbeitshilfe Stadtteildetektive S.11, S.18, S.10, S.19/20 – (www.familienbuendnis-waldkirch.de)

11 Zweites Treffen Stadtteilbegehung

12 Zeit: 7.45 Uhr – 8.15 Uhr Vorstellen des Ablaufes für die Kinder Schüler wählen ihre Gruppe aus 4 Gruppen: –1. Schwimmbad, Sportplatz –2. Ebertle, Spielplatz –3. Gummiplatz, Spielplatz (Kirche), Friedrichstraße, Schulhof –4. Schulhof, Gummiplatz, Spielplatz (Kirche), Friedrichstraße

13 Zeit: 8.15 Uhr – Uhr Schüler erforschen und fotografieren die Orte unter folgenden Fragestellungen: –Dieser Ort gefällt uns nicht, weil… –Dieser Ort gefällt uns, weil … –Diese Ideen haben wir… Zwischendurch füllen sie den Fragebogen S. 30/31 und eventuell S. 28

14 Zeit: Uhr – Uhr Treffen im Haus der Jugend in Kollnau Andreas Hilser von der Stadtjugendarbeit stellt den Schülern die Angebote im Jugendhaus vor Die Kinder erhalten Brezel und Getränke Abschluss der Stadtteildetektive – Auswertung mit den Kindern Was war heute besonders wichtig?

15 Material für den zweiten Tag Fotoapparate (4 Stück) Namensschilder Klemmbretter Arbeitsblätter

16 Präsentationen In 6-8 Schulstunden haben die einzelnen Gruppen Plakate mit ihren Ergebnissen gestaltet. Schülerinnen und Schüler präsentierten ihre Plakate zuerst vor ihren Eltern Präsentation der Plakate im Ortschaftsrat Kollnau

17 Hier einige der entstandenen Plakate

18

19 Eine Gruppe von Stadtteildetektiven

20 Im Haus der Jugend in Kollnau

21 Tipps für das Projekt Zeitpunkt für das Projekt gut auswählen: Ende Klasse 4 ist eher schlecht, besser in Klasse 3 oder Anfang Klasse 4 Ideal ist es, wenn der Klassenlehrer die Fächer D und MNK hat; Entsprechende Zeit zur Vorbereitung der Präsentationen einplanen Eine Gruppe Stadtteildetektive sollte maximal aus 8 Kindern bestehen Zeit bei der Ortserkundung im Blick behalten; Zeit lassen um einen Ort zu entdecken, aber auch nicht zu viel Leerlauf, evtl. Interview mit Personen aus dem Stadtteil Einrichtung besuchen: sehr wichtiger Bestandteil des Projektes Veranstaltung im Ortschaftsrat war sehr positiv: erste Ideen zur Umsetzung entstehen; die Kinder wurden ernst genommen

22 Erste Ergebnisse des Projektes Putzaktion am ersten Ferientag

23 Einige Stadtteildetektive trafen sich auf dem Kirchenspielplatz in Kollnau. Ab 9.00 Uhr beseitigten sie gemeinsam mit Frau Thien, Frau Boreiko und Frau Weinmann den Müll auf den Spielplätzen. Geräte und Müllsäcke bekamen sie von den Technischen Betrieben in Waldkirch. Es wurden Glasscherben, Zigaretten und anderer Müll aufgesammelt. Des Weiteren entfernten die Schülerinnen und Schüler an manchen Stellen das Unkraut und fegten die Wege.

24 Nachdem der Kirchenspielplatz sauber war, ging es weiter zum Ebertle Spielplatz. Nach einer kleinen Stärkung entfernten einige mutige Kinder erst einmal den Hundekot mit Hilfe einer Schaufel!! Anschließend sammelten sie auch hier den Müll auf. Zum Schluss wurden das Laub und der Dreck um den Abfluss entfernt. Am Ende hatten sie drei volle Müllsäcke zusammen gesammelt.

25 Erste Wünsche der Stadtteildetektive wurden erfüllt Die Georg-Schindler wurde von außen gestrichen!

26 Das Projekt lohnt sich, weil… die Schülerinnen und Schüler ihren Stadtteil kennen lernen. es eine andere Form des Unterrichts ist, der sehr spannend und motivierend für die Kinder ist. Schülerkommentare: Wir hatten heute gar nicht richtig Schule.; Es war toll fotografieren zu dürfen. die Methode der Gruppenarbeit trainiert wird. die Präsentationskompetenz der Schülerinnen und Schüler erweitert wird. die Kinder den Ortschaftsrat und seine Aufgaben live erleben können. die Schülerinnen und Schüler erfahren, dass ihre Ideen und Vorschläge von Erwachsenen sehr ernst genommen werden.

27 Materialien für das Projekt Alle Informationen zum Projekt Arbeitshilfe zu den Stadtteildetektiven Materialkoffer mit Stiften, Mützen, Pins, Stadtpläne usw.

28 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Das Projekt Kinderbeteiligung in Waldkirch. Die Stadtteildetektive 2010 Klasse 4a Grund- und Hauptschule Kollnau."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen