Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Prof. Dr. Gerhard Schmidt pres. by H.-J. Steffens Software Engineering SS 2009Folie 1 Einleitung Lernziele Inhalt des Begriffes Software kennen Inhalt.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Prof. Dr. Gerhard Schmidt pres. by H.-J. Steffens Software Engineering SS 2009Folie 1 Einleitung Lernziele Inhalt des Begriffes Software kennen Inhalt."—  Präsentation transkript:

1 Prof. Dr. Gerhard Schmidt pres. by H.-J. Steffens Software Engineering SS 2009Folie 1 Einleitung Lernziele Inhalt des Begriffes Software kennen Inhalt des Begriffes Software Engineering kennen Eigenheiten des Produktes Software kennen und die Problematik, die damit verbunden ist. Kennen der verschiedenen Vorgehensmodelle und Prozesse Vor- und Nachteile von Vorgehensmodelle kennen; Das richtige Vorgehensmodell auswählen können Aufwand für ein Softwareprojekt abschätzen können Angebote verstehen und selbst erstellen können Machbarkeitsstudien durchführen

2 Prof. Dr. Gerhard Schmidt pres. by H.-J. Steffens Software Engineering SS 2009Folie 2 Einleitung Lernziele Planungen für durchführen; diverse Pläne erstellen Terminplan Kostenplan Risikomanagementplan Implementierungsplan Qualitätsmanagementplan Konfigurationsmanagementplan Änderungsmanagementplan...

3 Prof. Dr. Gerhard Schmidt pres. by H.-J. Steffens Software Engineering SS 2009Folie 3 Einleitung Lernziele Anforderungen mit den entsprechenden Werkzeugen erarbeiten strukturieren formulieren modellieren Verschiedene Softwarearchitekturen kennen Softwarearchitekturen sinnvoll einsetzen können Architekturen umsetzen, Implementieren; Umsetzung von OO-Modellen in GUI Implementierungspläne erstellen, Codierrichtlinien verwenden, Controlling für Codieren, Metriken verwenden

4 Prof. Dr. Gerhard Schmidt pres. by H.-J. Steffens Software Engineering SS 2009Folie 4 Einleitung Lernziele Werkzeuge kennen und einsetzen. Testverfahren kennen und anwenden; Tests planen Sie kennen die Begriffe Verifizierung und Validierung Bedienungsanleitungen und Onlinehilfen sind Bestandteil des Produktes Wenn man eigentlich fertig ist... (die der Produktion nachgelagerte Phase) Software installieren und in Betriebnehmen Schulungen entwerfen und abhalten Was gehört zur Softwarepflege? Updates, Upgrades, Bugfixes & Co. Rückrufaktionen

5 Prof. Dr. Gerhard Schmidt pres. by H.-J. Steffens Software Engineering SS 2009Folie 5 Einleitung Lernziele Projektübergreifende Maßnahmen Qualitätsmanagement Qualitätsmerkmale für Software :festlegen, was gute Software ist Qualitätssichernde Maßnahmen einsetzen Metriken festlegen können Qualität bewerten können Risikomanagement beherrschen Dokumentation:Wissen was, wann, wie und von wem dokumentiert wird.


Herunterladen ppt "Prof. Dr. Gerhard Schmidt pres. by H.-J. Steffens Software Engineering SS 2009Folie 1 Einleitung Lernziele Inhalt des Begriffes Software kennen Inhalt."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen