Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Schulprogramm: Miteinander- füreinander-voneinander lernen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Schulprogramm: Miteinander- füreinander-voneinander lernen."—  Präsentation transkript:

1 Schulprogramm: Miteinander- füreinander-voneinander lernen

2 Schulprogramm Grundschule Lehrer-Wirth-Straße 2 Miteinander-füreinander-voneinander lernen Wer sind wir? 447Schüler – 212 Mädchen – 235 Jungen – 64% Ausländer und Migranten 20 Klassen –Deutschlernklassen in den Jahrgängen 1 und 2 – Deutschförderstunden – AG´s: Kochen, Computer, Musik, Flöte, Schach, kreatives Schreiben, Mathe-Profis, Experimentieren – 7 Vorkurse Deutsch Übertritt: 50% Gymnasium - 15% Realschule/Ori - 35% Hauptschule Lehrer: Rektorin, Konrektorin, 20 Klassenleiter, 8 zusätzliche Lehrkräfte, 5 Religionslehrkräfte, 3 Fachlehrerinnen für WTG Eltern: Deutsche, Migranten, Familien mit Einzelkindern, mit mehreren Kindern, Alleinerziehende, Patchworkfamilien, Schulerfolg

3 Schulprogramm Grundschule Lehrer-Wirth-Straße 3 Miteinander-füreinander-voneinander lernen Schulentwicklung hat 3 Innovationsschwerpunkte / 3 Säulen U n t e r r i c h t s e n t w i c k l u n g P e r s o n a l e n t w i c k l u n g O r g a n i s a t i o n s e n t w i c k l u n g

4 Schulprogramm Grundschule Lehrer-Wirth-Straße 4 Miteinander-füreinander-voneinander lernen

5 Schulprogramm Grundschule Lehrer-Wirth-Straße 5 Miteinander-füreinander-voneinander lernen Projekte gestalten unsere Schulentwicklung! Schüler Ergebnisse des Lesetestes zeigen eine Steigerung der Kompetenzstufen Förderung der Risikokinder bringt einen erkennbaren Lernzuwachs Lesekompetenz steigert die Leistungsfähigkeit in anderen Lernbereichen Lehrer Lesen rückt in den Mittelpunkt des Unterrichts Lehrer unterstützen Risikokinder individuell Auch Fachlehrer unterstützen die Lesefertigkeit Eltern erkennen die Notwendigkeit des Lesens lesen häufiger vor Kinder lesen auch zu Hause Leseprojekt

6 Schulprogramm Grundschule Lehrer-Wirth-Straße 6 Miteinander-füreinander-voneinander lernen Lesen als Unterrichtsprinzip Lesetests zur Ermittlung der Lesekompetenzstufen und Lehrereinschätzung aufgrund Leistung im Unterricht 2. Wöchentliche Lesestunden zum Erwerb der Schlüsselqualifikationen 1. Förderung der Risikokinder (3 mal wöchentlich) 3. Leseproben unter Berücksichtigung der Kompetenzstufen Bearbeitung der Lesetexte nach einheitlichen Standards: Festlegen der Lesestrategien 4. Vorlesen von 8.00 bis 8.15 Uhr klassenübergreifend zu festgelegten Zeiträumen Buchvorstellungen vor allem des Ferienbuches 5. Lesewettbewerb einmal im Jahr Unterrichtsentwicklung

7 Schulprogramm Grundschule Lehrer-Wirth-Straße 7 Miteinander-füreinander-voneinander lernen Einsatz des Personals Bildung einer Steuergruppe - regelmäßige Treffen Vertreter aus jeder Jgst. – klares Zeitmanagement Jahrgangsstufenteams klären einheitliche Anforderungsniveaus, Standards Fortbildungen für alle, vor allem für Lehrkräfte mit Risikokindern Rückmeldung aus den Jahrgangsstufenteams als Grundlage für die weitere Planung Personalentwicklung Lesen

8 Schulprogramm Grundschule Lehrer-Wirth-Straße 8 Miteinander-füreinander-voneinander lernen Überzeugung der Eltern Besprechen der Testergebnisse und Leistungsermittlungen Einblick gewähren in das Material Lesepass als Mithilfe der Eltern einfordern Organisationsentwicklung Lesen Weitergabe des Materials zur Unterstützung für zu Hause Beratung beim Bücherflohmarkt und der Buchausstellung Transparenz der Arbeit, Fortschritte aufzeigen Auf positive Beeinflussung der anderen Fächer hinweisen

9 Schulprogramm Grundschule Lehrer-Wirth-Straße 9 Miteinander-füreinander-voneinander lernen Wie kann das gehen? Ohne Geld geht nur wenig: Ausstattung der Schule mit Lernmaterial beantragen im Budget, Klassenlektüren (evtl. von den städtischen Büchereien), Spenden sammeln, Verkauf der Schülerzeitung, Geld vom Elternbeirat Unterrichtsstunden beantragen: Ergänzung der Stunden aus Deutsch- Förderstunden und eine geringere Anzahl von AGs Unterstützung von Eltern notwendig: Beim Flohmarkt, Schüler- oder Klassenbücherei, Spenden sammeln Leseerfolg

10 Schulprogramm Grundschule Lehrer-Wirth-Straße 10 Miteinander-füreinander-voneinander lernen Projekt: Eltern aktiv in der Schule These: Enge Zusammenarbeit Schule-Eltern – mehr Chancen für Schüler Lehrer Unterricht Eltern Organisation Schüler Wissen über Unterrichtsziele, Arbeitsverhalten Konsens über Werte Austausch über Erziehungsziele Weiterentwicklung der Unterrichtsqualität Wertevermittlung Unterstützung des Lernverhaltens Umsetzung der Erziehungsziele Schulerfolg

11 Schulprogramm Grundschule Lehrer-Wirth-Straße 11 Miteinander-füreinander-voneinander lernen Projekte gestalten unsere Schulentwicklung! Schüler erzielen bessere Leistungen, Wenn Eltern und Lehrer - am gleichen Strang ziehen, Verständnis füreinander haben - sich in Erziehungsfragen verständigen können, - die Kinder gemäß ihrer Lernfähigkeit fördern Lehrer informieren über Anforderungen erläutern Leistungsfähigkeit der Schüler weisen auf grundlegende Werte hin Eltern unterstützen ihre Kinder beim Lernen informieren sich über die Anforderungen in der Schule leisten die erforderliche Erziehungsarbeit helfen bei Projekten und anderen Vorhaben Ziel abhängig von

12 Schulprogramm Grundschule Lehrer-Wirth-Straße 12 Miteinander-füreinander-voneinander lernen O r g a n i s a t i o n s e n t w i c k l u n g E l t e r n u n d S c h u l e Elternabende in der Klasse / Jahrgangsstufe Informationsabende für Eltern zu Erziehungsthemen Elternstammtische Unterstützung bei Unterrichtsgängen, Aktionen, Projekten Planung eines gemeinsamen Festes der Nationen Zusammenarbeit mit Kindergärten, Horten, TH, MiBe Ermittlung der Ressourcen für zukünftige Unterstützung Informationsabende zur Einschulung, zum Übertritt Zusammenarbeit mit weiterführenden Schulen Zusammenarbeit mit sozialen Einrichtungen Eltern bauen Experimentierstationen für die Schüler

13 Schulprogramm Grundschule Lehrer-Wirth-Straße 13 Miteinander-füreinander-voneinander lernen Weiterentwicklung des Schulprogramms ab dem Schuljahr 2011/12 Unterrichtsentwicklung Personalentwicklung Organisationsentwicklung Neuer Schwerpunkt: SINUS-Mathematik Programm zur Steigerung der Effizienz des mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterrichts

14 Schulprogramm Grundschule Lehrer-Wirth-Straße 14 Miteinander-füreinander-voneinander lernen Gute Aufgaben im Mathematikunterricht Einführung und weitere Betreuung durch die Beraterin (ISB) – Info und Vorstellung der Module 2. Festlegung eines Moduls: z.B. Gute Aufgaben 1. Schulung des Kollegiums 3. Das Jahrgangsstufenteam bestimmt die Anzahl der Stunden Suchen guter Aufgaben und Einbau in den Unterricht 4. Einsatz unterschiedlichen Materials, um die Unterrichtsqualität zu steigern Unterrichtsentwicklung 5. Durchforsten des Lehrplans auf der Suche nach mathematischen Herausforderungen

15 Schulprogramm Grundschule Lehrer-Wirth-Straße 15 Miteinander-füreinander-voneinander lernen Schulung der Lehrkräfte Bildung einer Steuergruppe - regelmäßige Treffen Vertreter aus jeder Jgst. – klares Zeitmanagement Jahrgangsstufenteams klären Zielsetzung und Aufgabengebiete, einheitliche Anforderungsniveaus, Kollegiale Hospitation, Zusammenarbeit mit anderen Schulen Fortbildungen für alle Rückmeldung aus den Jahrgangsstufenteams als Grundlage für die weitere Planung Personalentwicklung Mathematik

16 Schulprogramm Grundschule Lehrer-Wirth-Straße 16 Miteinander-füreinander-voneinander lernen Transparenz für die Eltern Information an den Elternbeirat Bitte um Unterstützung bei Fortbildungen Ziel: Tag der offenen Tür mit Präsentationen der Arbeitsweise Organisationsentwicklung Mathematik Information der Lehrkräfte an die Eltern Nicht immer sind alle dafür! Trotzdem !!!

17 Schulprogramm Grundschule Lehrer-Wirth-Straße 17 Miteinander-füreinander-voneinander lernen Weiterentwicklung des Schulprogramms ab dem Schuljahr 2012/13 SINUS-Mathematik zieht sich über 2 Jahre Schwerpunkte im Lesen laufen weiter Wichtige Schwerpunkte der Zusammenarbeit mit dem Elternbeirat werden weitergeführt


Herunterladen ppt "Schulprogramm: Miteinander- füreinander-voneinander lernen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen