Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Wasserkraft effizient genutzt RA Hans-Peter Lang, Peugenhammer 1, 92714 Pleystein, Präsident des Bundesverbandes Deutscher Wasserkraftwerke e.V., Berlin.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Wasserkraft effizient genutzt RA Hans-Peter Lang, Peugenhammer 1, 92714 Pleystein, Präsident des Bundesverbandes Deutscher Wasserkraftwerke e.V., Berlin."—  Präsentation transkript:

1 1 Wasserkraft effizient genutzt RA Hans-Peter Lang, Peugenhammer 1, Pleystein, Präsident des Bundesverbandes Deutscher Wasserkraftwerke e.V., Berlin Stand

2 2 Ausgangssituation Atomausstieg, Beschluss der Bundesregierung vom bis spätestens 2022 alle Atommeiler abzuschalten Steigerung des Anteils an erneuerbarer Energie auf 30 % bis 2020, aktuell 20,3 % Speziell für Bayern: Bayerische Strategie zur Wasserkraftnutzung vom –Bis zum Jahr 2021 soll die Wasserkraft rund 17 % des bayerischen Stromverbrauchs decken. –Dazu sollen die noch vorhandenen Potentiale verstärkt genutzt und umweltverträglich ausgebaut werden. –Bei behördlichen Entscheidungen sollen die Belange der Energieerzeugung qualifiziert berücksichtigt werden. RA Hans-Peter Lang, Peugenhammer 1, Pleystein, Präsident des Bundesverbandes Deutscher Wasserkraftwerke e.V., Berlin Wasserkraft effizient genutzt Stand

3 3 Derzeitiger Anteil der Wasserkraft an der Stromproduktion BayernDeutschlandweltweit Anteil in % 15 %5 %18 % erzeugte Leistung 12 Mrd. kWh20 Mrd. kWh2630 Mrd. kWh entspricht ca. 2,4 Atommeilerca. 4 Atommeilerca. 526 Atommeiler RA Hans-Peter Lang, Peugenhammer 1, Pleystein, Präsident des Bundesverbandes Deutscher Wasserkraftwerke e.V., Berlin Wasserkraft effizient genutzt Stand

4 4 Effizienz ist das Verhältnis zwischen einem definierten Nutzen und dem Aufwand, der zu dessen Erreichung notwendig ist. –Wirkungsgrad –Nachhaltigkeit –Energieeffizienz, als Beitrag für die Energiewende –Ökoeffizienz RA Hans-Peter Lang, Peugenhammer 1, Pleystein, Präsident des Bundesverbandes Deutscher Wasserkraftwerke e.V., Berlin Wasserkraft effizient genutzt Stand

5 5 Wirkungsgrad Vom Wasserrad zur modernen doppelregulierten Kaplanturbine mit einem Wirkungsgrad bis zu 93 Prozent RA Hans-Peter Lang, Peugenhammer 1, Pleystein, Präsident des Bundesverbandes Deutscher Wasserkraftwerke e.V., Berlin Wasserkraft effizient genutzt Stand

6 6 Nachhaltigkeit Unerschöpfliches, kostenloses Vorkommen durch den natürlichen Wasserkreislauf Wasserkraftwerke laufen mit bis zu Volllaststunden RA Hans-Peter Lang, Peugenhammer 1, Pleystein, Präsident des Bundesverbandes Deutscher Wasserkraftwerke e.V., Berlin Wasserkraft effizient genutzt Stand

7 7 Energieeffizienz als Beitrag zur Energiewende Wasserkraft ist –grundlastfähig –planbar –liefert Regelenergie –dezentral –betriebssichere Technologie –speicherbar RA Hans-Peter Lang, Peugenhammer 1, Pleystein, Präsident des Bundesverbandes Deutscher Wasserkraftwerke e.V., Berlin Wasserkraft effizient genutzt Stand

8 8 Ökoeffizienz Verhältnis aus dem wirtschaftlichen Wert eines Produktes und der Umweltauswirkung, Bestimmung von Wertigkeiten. - Kostengünstigste Produktion innerhalb der erneuerbaren Energien - Umweltauswirkungen: - Eingriff in das Fließgewässer - jede Energiegewinnung bedeutet einen Eingriff RA Hans-Peter Lang, Peugenhammer 1, Pleystein, Präsident des Bundesverbandes Deutscher Wasserkraftwerke e.V., Berlin Wasserkraft effizient genutzt Stand

9 9 Ökoeffizienz - Gegenmaßnahmen: - Schutz der Fischpopulation - Rechen vor den Turbinen - Fischwanderhilfen - Abgabe von Restwasser - Verstärkte Forschung nach verträglicheren Turbinentechniken. - Bewegliches Kraftwerk - Fließgewässerkraftwerk - Schachtkraftwerk - langsam drehende Turbinenräder, wie z. B. - VLH-Turbine - Wasserkraftschnecken RA Hans-Peter Lang, Peugenhammer 1, Pleystein, Präsident des Bundesverbandes Deutscher Wasserkraftwerke e.V., Berlin Wasserkraft effizient genutzt Stand

10 10 Ausblick Steigerungspotential vorhanden: -Modernisierung bestehender Anlagen -Nutzung von bestehenden Querbauwerken: von den derzeit vorhandenen ca Querbauwerken in Bayern werden bislang nur genutzt. -Bau von dezentralen kleinen Speicherkraftwerken RA Hans-Peter Lang, Peugenhammer 1, Pleystein, Präsident des Bundesverbandes Deutscher Wasserkraftwerke e.V., Berlin Wasserkraft effizient genutzt Stand

11 11 Praterkraftwerk Beispiel für ein modernes Wasserkraftwerk mitten in München, Inbetriebnahme 2011, direkt vor dem Bayerischen Landtag, 10 Mio. kWh RA Hans-Peter Lang, Peugenhammer 1, Pleystein, Präsident des Bundesverbandes Deutscher Wasserkraftwerke e.V., Berlin Wasserkraft effizient genutzt Stand

12 12 Wenn wir weiterhin drei Mal so viel für die Subventionen fossiler Brennstoffe ausgeben wie wir in Erneuerbare Energien investieren, dann sehen wir, warum hier noch ein globales Ungleichgewicht herrscht. Achim Steiner, Exekutivdirektor des Umweltprogramms der Vereinten Nationen (UNEP) zur internationalen Energiepolitik Ich bedanke mich für die Aufmerksamkeit RA Hans-Peter Lang, Peugenhammer 1, Pleystein, Präsident des Bundesverbandes Deutscher Wasserkraftwerke e.V., Berlin Wasserkraft effizient genutzt Stand


Herunterladen ppt "1 Wasserkraft effizient genutzt RA Hans-Peter Lang, Peugenhammer 1, 92714 Pleystein, Präsident des Bundesverbandes Deutscher Wasserkraftwerke e.V., Berlin."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen