Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wasserkraft Energiequelle der Zukunft?. Geschichtliche Anfänge Erste Nutzung in Mesopotamien (ab ~3500 v.Chr.) Zunächst nur als Hebemaschinen (Treträder),

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wasserkraft Energiequelle der Zukunft?. Geschichtliche Anfänge Erste Nutzung in Mesopotamien (ab ~3500 v.Chr.) Zunächst nur als Hebemaschinen (Treträder),"—  Präsentation transkript:

1 Wasserkraft Energiequelle der Zukunft?

2 Geschichtliche Anfänge Erste Nutzung in Mesopotamien (ab ~3500 v.Chr.) Zunächst nur als Hebemaschinen (Treträder), später als Antrieb für Mühlen, Schmieden, etc. Starke Verbreitung bis zur Erfindung der Dampfmaschine (½ Mio. im 18. Jh.) Erfindung der Turbine im 19. Jh. ermöglicht die Nutzung als Antrieb für Generatoren

3 Nutzungsformen Antriebsrad Heberad

4 Radtypen Stoßrad Unterschlächtig Mittelschlächtig Oberschlächtig

5 Aktuelle Formen: Laufwasserkraftwerk Einsatz in Flüssen Bis 94% Wirkungsgrad Betrieb rund um die Uhr, z.T. mit Staumöglichkeit

6 Drei-Schluchten- Damm (China) Itaipú-Damm (Brasilien)

7 Aktuelle Formen: Speicherkraftwerk Nutzung in Staudämmen und im Gebirge Einsatz bei Lastspitzen Dienen der Regulation von Gewässern Unterform: Pumpspeicherkraftwerk (Energiespeicher), z.T. sogar ohne Zulauf

8 Aktuelle Formen: Gezeitenkraftwerk Nutzbar an Küsten mit min m Tidenhub Ähnlich den Speicherkraftwerken Unterart: Strömungskraftwerk

9 Zukunft der Wasserkraft Zur Zeit knapp 18% Anteil an der weltweit erzeugten Energie Hohes Wachstumspotential Ökologisch jedoch nicht unbedenklich durch massive Eingriffe in die Natur, in einigen Formen jedoch unbedenklich Hoher Wirkungsgrad, sehr sicher und kein Schadstoffausstoß Starke Abhängigkeit des Einsatzes und des Wachstums von geologischen Gegebenheiten


Herunterladen ppt "Wasserkraft Energiequelle der Zukunft?. Geschichtliche Anfänge Erste Nutzung in Mesopotamien (ab ~3500 v.Chr.) Zunächst nur als Hebemaschinen (Treträder),"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen