Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Theologische Fakultät Fulda Eduard-Schick-Platz 2 36037 Fulda Katholische Theologie Studium und Berufsmöglichkeiten.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Theologische Fakultät Fulda Eduard-Schick-Platz 2 36037 Fulda Katholische Theologie Studium und Berufsmöglichkeiten."—  Präsentation transkript:

1 Theologische Fakultät Fulda Eduard-Schick-Platz Fulda Katholische Theologie Studium und Berufsmöglichkeiten

2 Theologische Fakultät Fulda Eduard-Schick-Platz Fulda (c) R. Hartmann für die Career-Nacht des AKG Bensheim Januar Infos im Netz Evangelische Übersicht seite_theologiestudium.htmlhttp://www.ekd.de/theologiestudium/start seite_theologiestudium.html Katholische Übersicht

3 Theologische Fakultät Fulda Eduard-Schick-Platz Fulda (c) R. Hartmann für die Career-Nacht des AKG Bensheim Januar Klassische Berufsaussichten I Welt-Priester der katholischen Kirche (Männer, unverheiratet) –Diplom-Studium und Priesterseminar nach den Maßgaben des jeweiligen Bistums Ausnahmen: ohne Abitur Spätberufene Studienhaus St. Lambert Ahlener Modell im Bistum Münster Ordenspriester Kontakt und Regeln der einzelnen Orden Berufsaussichten bei reifer Persönlichkeit, spiritueller Bildung, pastoraler Befähigung, theologischer Bildung sehr gut Problem: neues noch nicht ausgereiftes kirchliches Tätigkeitsprofil

4 Theologische Fakultät Fulda Eduard-Schick-Platz Fulda (c) R. Hartmann für die Career-Nacht des AKG Bensheim Januar Klassisches Berufsprofil II Ständige Diakone – verh. Männer, besondere Bedingungen Sog. Laientheologen –PastoralreferentInnen (Uni: dipl. theol.) –GemeindereferentInnen (FH) Unterschiedliche Praxis der deutschen Bistümer bezüglich Auswahl, Einstellung und Berufsprofil I. d. R. neben akademischem Studium Mitwirkung in Bewerberkreisen, Praktika Einsatz für Past.Ref. zumindest eher übergemeindlich vorgesehen. Nicht wenige sind derzeit im Bistum Mainz im Schuldienst tätig Profil weiter offen, Anstellungszahl sehr schwankend, im Rahmen der Sparlinien eher gebremst.

5 Theologische Fakultät Fulda Eduard-Schick-Platz Fulda (c) R. Hartmann für die Career-Nacht des AKG Bensheim Januar Berufsbedingungen Regeln für kirchlichen Lebenswandel (Tendenzklausel, bes. wichtig für Ehe und Familie) Vergütung derzeit weitgehend entspr. BAT: Uni: BAT IIb/I, FH BAT IV Zusatzversorgung Einstellungsträger jeweils die Bistümer

6 Theologische Fakultät Fulda Eduard-Schick-Platz Fulda (c) R. Hartmann für die Career-Nacht des AKG Bensheim Januar Weitere Berufsmöglichkeiten Akademische Laufbahn TheologInnen sind ebenso in vielen Feldern der freien Berufe gefragt. I. d. R. ist dazu eine weitere Qualifikation sehr förderlich, wenn nicht notwendig: Beispiele für zentrale Berufsfelder: –Journalismus –Beratungstätigkeiten (Organisations-/ Personalberatung) und Ausbildung (Führungsakademien, Pädagogischer Bereich) –Personalführung –Non-Government-Organisationen

7 Theologische Fakultät Fulda Eduard-Schick-Platz Fulda (c) R. Hartmann für die Career-Nacht des AKG Bensheim Januar Studium Akademisches Studium mit Ziel Diplom – Ca 10 – 11 Semester (180 SWS, 300 ECTS) Vielzahl verschiedener wissenschaftlicher Methoden Diplom: Relativ große Freiheiten im Studienaufbau Bei Umstellung auf Magister Theologiae (spätestens 2010/11) modularisiert und wenig Freiheit Wenigstens ein Studienortwechsel üblich Studium an der Fachhochschule (University of applied Sciences) Ca. 7-8 Semester mit Anerkennungspraktikum Wesentlich stärker auf methodische Kompetenzen aufgebaut Stärker verschult

8 Theologische Fakultät Fulda Eduard-Schick-Platz Fulda (c) R. Hartmann für die Career-Nacht des AKG Bensheim Januar Weitere akademische Abschlüsse Staatsexamen (Sek I und II) z. T. BA/MA Lizenziat Promotion Habilitation Demnächst: Magister Theologiae Aufbau und – Masterstudiengänge –Kommunikative Theologie Innsbruck –Kirchenmusik Master of Arts: Caritaswissenschaft und Christliche Gesellschaftslehre, Freiburg Theologie und Kultur, Osnabrück Religion im kulturellen Kontext, Hannover Caritaswissenschaft und Christliche Gesellschaftslehre Theologie und Kultur Religion im kulturellen Kontext postgraduale Weiterbildungsstudiengänge angeboten, Master of Advanced Studies (M.A.S.): Spirituelle Theologie im interreligiösen Prozess, Salzburg Spirituelle Theologie im interreligiösen Prozess, Schweiz Dialog und Mission in Europa, Wien Spirituelle Theologie im interreligiösen Prozess Spirituelle Theologie im interreligiösen Prozess Dialog und Mission in Europa

9 Theologische Fakultät Fulda Eduard-Schick-Platz Fulda (c) R. Hartmann für die Career-Nacht des AKG Bensheim Januar Sinnvolle Kombinationsfächer Sozialpädagogik - Pädagogik / Erwachsenenbildung Organisationswissenschaften BWL / Jura Psychologie – Soziologie Geschichte Journalismus

10 Theologische Fakultät Fulda Eduard-Schick-Platz Fulda (c) R. Hartmann für die Career-Nacht des AKG Bensheim Januar Wichtige Fächer des Diplomsstudiums Grundkompetenzen: Sprachkenntnisse Latein, Griechisch und Hebräisch (teilweise Zusatzsemester) Philosophie (scholastisch, systematisch, historisch) Historische Fächergruppe (Kirchengeschichte, Patristik) Systematische Fächergruppe (Fundamentaltheologie, Dogmatik, Moraltheologie, Sozialethik) Biblische Fächergruppe (AT, NT Einleitung und Exegese) Praktische Fächergruppe: Liturgiewissenschaft, Kirchenrecht, Religionspädagogik, Pastoraltheologie, Homiletik

11 Theologische Fakultät Fulda Eduard-Schick-Platz Fulda (c) R. Hartmann für die Career-Nacht des AKG Bensheim Januar Studienorte (kursiv = kirchliche Hochschule) Hessen –Diplom Frankfurt St. Georgen Theologische Fakultät Fulda Vallendar: Hochschule der SAC –Magister Uni Frankfurt –Lehramt Darmstadt, Frankfurt, Gießen, Marburg, Kassel –FH in Deutschland Mainz, Eichstätt/München, Paderborn, Freiburg Diplom Freiburg Tübingen Benediktbeuern Augsburg München Regensburg Eichstätt Würzburg Mainz, Trier, Bonn, St. Augustin, Vallendar Bochum, Münster, Paderborn, Erfurt


Herunterladen ppt "Theologische Fakultät Fulda Eduard-Schick-Platz 2 36037 Fulda Katholische Theologie Studium und Berufsmöglichkeiten."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen