Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Fachvorstellung zum Bachelorstudium Evangelische Theologie und Religionspädagogik.

Kopien: 1
Fachvorstellung zum Bachelorstudium Evangelische Theologie und Religionspädagogik.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Fachvorstellung zum Bachelorstudium Evangelische Theologie und Religionspädagogik."—  Präsentation transkript:

1

2 Fachvorstellung zum Bachelorstudium Evangelische Theologie und Religionspädagogik

3 Die Fachvertreter mit ihren Fachgebieten:

4 Prof. Dr. Jürgen Heumann (Institutsdirektor) Religionspädagogik

5

6 Prof. Dr. Ulrike Link-Wieczorek Systematische Theologie

7 Prof. Dr. Andrea Strübind Kirchengeschichte

8 Prof. Dr. Wolfgang Weiß Neues Testament

9 Prof. Dr. Kim Strübind Altes Testament

10 Das Fach Altes Testament Wie ist das Alte Testament entstanden? Was steht wirklich in der Bibel? Welche theologischen Anliegen kommen zu Sprache? Welche Beziehungen bestehen zwischen dem Alten Testament und seiner Umwelt? In welchem Verhältnis stehen Altes und Neues Testament zueinander? Warum und auf welche Weise berufen sich Juden und Christen auf das Alte Testament? Hat das Alte Testament eine Bedeutung für den Glauben und die religiöse Erziehung heute? Begegnung mit einer fremden Kultur und Religion, deren Texte und Stoffe unsere abendländische Kultur maßgeblich beeinflusst haben und bis heute prägen Bernd U. SchipperKim Strübind

11 Weitere Angehörige und Privatdozenten des Instituts: Isolde Weiland Dr. Britta Konz Ute Beyer-Henneberger Marcus Held PD Dr. Heye Heyen Prof. Dr. Dietmar Pohlmann Prof. Dr. Klaus Baier sowie verschiedene Lehrbeauftragte

12 Außerdem:

13 fachschaft ev. theologie

14 fachschaft Alle Studierenden eines Studiengangs Fachschaft = Fachschaftsvertreter Gremienarbeit & Interessenvertretung Probleml ö sung und Beratung in Studienfragen Angebote zum Feiern und Nachdenken

15 angebote Montag, 19. Oktober, 20 Uhr Kl ö nabend Carls, Artillerieweg 56 Montag, 14. Dezember, 20 Uhr Adventsandacht Kirche Bloherfelde, Bloherfelder Stra ß e 170 Montag, 11. Januar, 20 Uhr Kl ö nabend Carls, Artillerieweg 56

16 Montag, 26. Oktober, 20 Uhr Was ist Theologie? Gott denken im Kontext von Armut und Reichtum (Besonders auch f ü r Studienanf ä ngerInnen) Carls, Artillerieweg 56 Montag, 23. November, 20 Uhr Gott und Rassismus Postkolonialit ä t und Theologie (Mit Dr. Eske Wollrad, Theologin) Raum wird noch bekanntgegeben gespr ä chsabend theologie

17 Montag, 7. Dezember, 20 Uhr Ware Weihnachten! F ü r wen feiern wir? Carls, Artillerieweg 56 Montag, 18. Januar, 20 Uhr Nein, danke? Ja, bitte? Atomm ü ll und Sch ö pfung Carls, Artillerieweg 56

18 Fachschaft Ev. Theologie und Religionsp ä dagogik Sprechstunde: Mittwochs 12 bis 13 Uhr Raum: A

19 Matthias Gran Koordinator für Studium und Lehre

20 Weitere Hinweise für das Studium der Evangelischen Theologie und Religionspädagogik

21

22 Sprachkenntnisse Studierende mit dem Ziel Master of Education für das Lehramt an Gymnasien müssen nach der ersten Phase des Bachelor-Studiums folgende Sprachkenntnisse nachweisen: Graecum oder fachbezogene Griechischkenntnisse und Kleines Latinum oder fachbezogene Lateinkenntnisse. Sie verstehen die Welt des Alten und Neuen Testaments sowie der Kirchengeschichte besser, wenn Sie Kenntnisse der Alten Sprachen besitzen. Unser Institut bietet daher die folgenden Sprachkurse an, die allen Studierenden empfohlen werden und für die Kreditpunkte vergeben werden: Alttestamentliches Hebräisch, Neutestamentliches Griechisch sowie Latein für Theologinnen und Theologen

23 Kirchenmitgliedschaft Für das Studium ist die Mitgliedschaft in einer Kirche nicht notwendig, jeder kann das Fach – wie jedes andere an der Universität – studieren. Wenn Sie aber das Berufsziel Lehramt anstreben, müssen Sie nach dem Masterabschsluss (mit Eintritt ins Referendariat), Mitglied in einer Evangelischen Landeskirche oder einer der Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK) sein. Wenn Sie sich wegen der Ankerkennung Ihrer Glaubensgemeinschaft nicht sicher sind, sollten Sie unbedingt das Gespräch mit Herrn OKR Grobleben von den Evgl- Lutherischen Kirche in Oldenburg (Tel )suchen.

24 Weitere Informationen: Matthias Gran, Koordinator für Studium und Lehre Institut für Evangelische Theologie und Religionspädagogik Fakultät IV der Carl von Ossietzky Universität D Oldenburg Büro: Uhlhornsweg, A1-4 Raum: A Sprechzeiten: Mittwochs, Uhr Donnerstags, Uhr und nach Vereinbarung Kontakt: Tel.: *(0)441 / (d) *(0)441 / (Sekr.) *(0)441 / (p) Fax: *(0)441 / (Sekr.)


Herunterladen ppt "Fachvorstellung zum Bachelorstudium Evangelische Theologie und Religionspädagogik."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen