Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

2Fach-BA Christliche Studien (ev.) 11.10.2006 Prof. A. Schart.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "2Fach-BA Christliche Studien (ev.) 11.10.2006 Prof. A. Schart."—  Präsentation transkript:

1 2Fach-BA Christliche Studien (ev.) Prof. A. Schart

2 Unterschiede zum Lehramt GHR Internationalisierung: Das BAMA-System funktioniert im Prinzip europaweit einheitlich, Ortswechsel sind theoretisch jederzeit möglich und auch erwünscht. Berufsfeld außerhalb des Lehramts im Blick, z.B. Kirchennahe Institutionen. Praktika (bis zu 8CP) auf Eigeninitiative Qualifizierter BA (+Sprachen) ist Voraussetzung für Aufnahme in den MA.

3 Interkonfessionell Das Studium Christliche Studien (ev.) ist grundsätzlich ein Studiengang der Evangelischen Theologie. Ein Anteil von mindestens 25% und höchstens 50% soll aber im Studiengang Christliche Studien (kath.) absolviert werden. Da der Studienaufbau ev und kath gleich ist, sollte der Einbau kathol. Veranstaltungen kein Problem sein.

4 3 alte Sprachen Folgende Sprachkenntnisse werden vorausgesetzt: Hebräisch: 2 SWS, 1 Sem Griechisch: 2 SWS, 1 Sem Lateinisch: 4 SWS, 1 Sem Die Kenntnisse können während des Grundstudiums im E-Bereich nachgeholt werden.

5 3+5 Module 3 Ergänzungsmodule: –E1: Schlüsselqualifikationen, evtl. Sprachen –E2: Allgemeinbildung –E3: Studium generale, evtl. Bibel und Kultur 5 Fachmodule: –M1-Quellen und Arbeitsmethoden –M2-Epochen, Wendepunkte, Entwicklungslinien des christlichen Glaubens –M3-Zeugnisse der jüdisch-christlichen Tradition –M4-Relevanz der Theologie für Kirche und Gesellschaft –M5-Christliche Identität in einer pluralen Gesellschaft

6 Leistungsnachweise Jede Veranstaltung wird mit einer benoteten Prüfungsleistung abgeschlossen. Die Note für das gesamte Modul wird aus dem arithmetischen Mittel aller Prüfungsergebnisse der Modulveranstaltungen gebildet. Die Noten werden dazu je nach Workload der Veranstaltung gewichtet.

7 Zwischenprüfung Es gibt keine Zwischenprüfung. Bis zum Ende des dritten Semesters sind allerdings die erforderlichen Sprachkenntnisse nachzuweisen.

8 BA-Prüfung Die Bachelor-Prüfung für das gesamte Bachelor-Programm ist bestanden: A) wenn alle studienbegleitenden Prüfungen B) sowie die Bachelor-Arbeit erfolgreich absolviert C) und 180 ECTS-Credits erworben worden sind. Die Bachelor-Arbeit wird in einem der beiden Fächer geschrieben. Sie kann also im Fach Christliche Studien (ev.) geschrieben werden, muss aber nicht.


Herunterladen ppt "2Fach-BA Christliche Studien (ev.) 11.10.2006 Prof. A. Schart."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen