Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Paderborn, 14.04.2010. 2 Die Unterstützungsplattform Entwicklungsplattform: interne Arbeitsplattform Koordinierung der Entwickler Unterstützung der Entwicklung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Paderborn, 14.04.2010. 2 Die Unterstützungsplattform Entwicklungsplattform: interne Arbeitsplattform Koordinierung der Entwickler Unterstützung der Entwicklung."—  Präsentation transkript:

1 Paderborn,

2 2 Die Unterstützungsplattform Entwicklungsplattform: interne Arbeitsplattform Koordinierung der Entwickler Unterstützung der Entwicklung Controlling Träger der inhaltlichen Arbeit Feedback Einheitliche Form/ Layout personelle Besetzung Transferplattform: öffentliche Zugänglichkeit Abgabe der erstellten Dokumente Bilddatenbank Textdatenbank für schulische Zwecke nutzbar

3 3 Kursarten: Praxiskurse im Rahmen berufsfeldbreiter Grundbildung Kurse zur Stärkung personaler Kompetenzen Kontextlernen im Rahmen individueller Lernunterstützung

4 4 Praxiskurs - Beispiel Kursinhalte: Kenntnisse: Arbeitssicherheit Werkzeuge Materialien Holzverbindungsarten Tätigkeiten: Messen Konstruieren Sägen Stemmen Bohren Raspeln und Feilen Hobeln Schleifen berufliche Kompetenzen: Basiskompetenzen: Routine und Tempo Feinmotorik Werkzeugeinsatz und -steuerung Sorgfalt Wahrnehmungsgenauigkeit Soziale Kompetenzen: Kommunikationsfähigkeit Teamfähigkeit Durchsetzungsfähigkeit Methodische Kompetenzen: Motivation, Leistungsbereitschaft Konzentration Ausdauer

5 5 Kurs zur Stärkung personaler Kompetenzen - Beispiel Kursinhalte:berufliche Kompetenzen: Klettertechniken: Hangeln Steigen Balancieren Halten Schwerpunktverlagerung, Griff- und Tritttechniken Sicherungstechniken: Toprope-Sicherung Kontinuierliche Sicherung kluge Selbstsicherung Basiskompetenzen: Routine und Tempo Sorgfalt Soziale Kompetenzen: Kommunikationsfähigkeit Teamfähigkeit Durchsetzungsfähigkeit Methodische Kompetenzen: Motivation, Leistungsbereitschaft Konzentration Ausdauer

6 6 Kontextlernen im Rahmen individueller Lernunterstützung - Beispiel Kursinhalte: Kenntnisse: Pflanzenkenntnisse (Prüfungs- voraussetzung im Bereich Gätner/ -in) Tätigkeiten: Anlegen eines Herbariums Pflanzen anhand von Katalogen bestimmen Ansprüche beschreiben Eigenschaften beschreiben Pflanzen sammeln Pflanzen präparieren Pflanzen katalogisieren Lernunterstützung: Lese- und Schreibförderung Sprachförderung berufliche Kompetenzen: Basiskompetenzen: Routine und Tempo Feinmotorik Sorgfalt Wahrnehmungsgenauigkeit Soziale Kompetenzen: Kommunikationsfähigkeit Teamfähigkeit Methodische Kompetenzen: Motivation, Leistungsbereitschaft Konzentration Ausdauer

7 7 Kontextlernen mit dem Schwerpunkt Geometrie Kontextlernen mit dem Schwerpunkt Sprachförderung Kontextlernen mit dem Schwerpunkt Flächenberechnung Kontextlernen im Rahmen individueller Lernunterstützung - Beispiel

8 8 Kursinhalte: Kenntnisse: Arbeitssicherheit Werkzeuge Materialien Grundlagen der Metallbearbeitung Tätigkeiten: Messen Konstruieren Anreissen Sägen Entgraten Feilen Bohren Gewinde schneiden berufliche Kompetenzen: Basiskompetenzen: Routine und Tempo Feinmotorik Werkzeugeinsatz und -steuerung Sorgfalt Wahrnehmungsgenauigkeit Soziale Kompetenzen: Kommunikationsfähigkeit Teamfähigkeit Durchsetzungsfähigkeit Methodische Kompetenzen: Motivation, Leistungsbereitschaft Konzentration Ausdauer Praxiskurs – Umsetzungsbeispiel

9 9 Praxisanteil: Erläuterung des Arbeitsauftrages Umgang mit Zeichnungen Einrichten des Arbeitsplatzes Erläuterungen zur Arbeitssicherheit Praxiskurs – Umsetzungsbeispiel Kontextlernen: Vertiefung zur Arbeitssicherheit Konstruktion geometrischer Formen Reflexion über das Gelernte Feedbackrunde

10 10 Praxisanteil: Erläuterungen zur Arbeitssicherheit Erläuterung der Materialien Erläuterung der Werkzeuge Anreissen des Werkstückes auf dem Stahlblech Praxiskurs – Umsetzungsbeispiel Kontextlernen: Vertiefung zur Materialkunde Beschreibung der Werkzeuge Konstruktion geometrischer Formen Reflexion über das Gelernte Feedbackrunde

11 11 Praxisanteil: Erläuterungen zur Arbeitssicherheit Werkstücke einspannen Erläuterung der Werkzeuge Aussägen der Sechskantform mit der Stahlbügelsäge Entgraten und säubern Praxiskurs – Umsetzungsbeispiel Kontextlernen: Vertiefung zur Arbeitssicherheit Beschreibung der Werkzeuge Beschreibung der Arbeitsschritte Reflexion über das Gelernte Feedbackrunde

12 12 Praxisanteil: Erläuterungen zur Arbeitssicherheit Werkstücke einspannen Erläuterung der Werkzeuge Die Kanten des Sechsecks maßgenau und rechtwinklig feilen Praxiskurs – Umsetzungsbeispiel Kontextlernen: Vertiefung zur Arbeitssicherheit Beschreibung der Werkzeuge Beschreibung der Arbeitsschritte Reflexion über das Gelernte Feedbackrunde

13 13 Praxisanteil: Erläuterungen zur Arbeitssicherheit Werkstücke einspannen Erläuterung der Werkzeuge Die Bohrungslöcher ankörnen Die Bohrungen mit der Standbohrmaschine durchführen Entgraten und säubern Praxiskurs – Umsetzungsbeispiel Kontextlernen: Vertiefung zur Arbeitssicherheit Beschreibung der Werkzeuge Beschreibung der Arbeitsschritte Reflexion über das Gelernte Feedbackrunde

14 14 Praxisanteil: Erläuterungen zur Arbeitssicherheit Werkstücke einspannen Erläuterung der Werkzeuge Mit dem Gewindeschneider das Gewinde in die Bohrlöscher schneiden Entgraten und säubern Praxiskurs – Umsetzungsbeispiel Kontextlernen: Vertiefung zur Arbeitssicherheit Beschreibung der Werkzeuge Beschreibung der Arbeitsschritte Reflexion über das Gelernte Feedbackrunde

15 Fragen Stiftung der Wirtschaft und der Landesregierung NRW STIFTUNG PARTNER FÜR SCHULE NRW Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Ludger Reiberg Projektleitung Gabriele Götze Organisatorische Projektleitung Oststraße Düsseldorf T 0211 / F 0211 /


Herunterladen ppt "Paderborn, 14.04.2010. 2 Die Unterstützungsplattform Entwicklungsplattform: interne Arbeitsplattform Koordinierung der Entwickler Unterstützung der Entwicklung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen