Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

13:00TuS Hartenholm II – TuS Tensfeld II 15:00TuS Hartenholm I – SV Großenaspe I.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "13:00TuS Hartenholm II – TuS Tensfeld II 15:00TuS Hartenholm I – SV Großenaspe I."—  Präsentation transkript:

1 13:00TuS Hartenholm II – TuS Tensfeld II 15:00TuS Hartenholm I – SV Großenaspe I

2

3 Am letzen Spieltag der Hinserie 2007/2008 musste der Spitzenreiter aus Hartenholm auswärts bei der Reserve des SV Wahl­stedt ran. Der Tabellenfünfte der Kreisklasse A hatte den Hartenholmern bereits im Hinspiel das Leben schwer gemacht, auch wenn das Spiel am Ende mit 3:0 zu Gunsten der Hausherren lautete. Da die anhaltenden Regen- güsse der vergangenen Tage die Rasenplätze im Kreis fast durchgehend unbespiel-bar gemacht hatten, war der Kunstrasen in Wahlstedt am 19. Spieltag Austragungsort der Partie zwischen den beiden Aufstiegsaspiranten. Anders als vor der Begegnung zu erwarten, kamen nicht die Gastgeber besser mit dem vertrautem Grün zurecht, sondern die Gäste aus Hartenholm. Das Team von Trainer Torsten Stührwohld, mit deutlicher Leistungs- steigerung nach dem zuletzt gezeigten 0:0 in Alveslohe, bestimmte, nicht zuletzt dank eines stark aufspielenden Tim Ollenschläger, von Beginn an die Partie. Mit sicherem Kombinationsspiel aus der eigenen Hälfte und schnellen Spielzügen über die Flügel drängte der Spitzenreiter auf den Führungstreffer. Nachdem Robert Kuberka per Distanz- schuss und Christoph Gätjens per Kopf nur das Aluminium trafen, markierte Sven Günther in der 41. Minute die längst überfällige Führung für Hartenholm. Nur vier Minuten später baute Marc Oldenburg, nach schöner Vorarbeit von Tim Ollenschläger, das Ergebnis zur 2:0-Pausen- führung weiter aus. Nach dem Wechsel spielte Hartenholm weiter konzentriert nach vorne. Zentraler Dreh- und Angelpunkt dabei Arne Westphal, der nach drei Spielen Pause erstmals wieder im Team war. Westphal selbst erhöhte in der 55. Minute per sehenswerten Freistoß aus 20 Metern auf 3:0. In der Folge ließen bei den Wahlstedtern zusehends die Kräfte nach, so dass Tim Ollenschläger in der 62. Minute wenig Mühe hatte mit seinem Treffer zum 4:0 die Vorentscheidung für den Favoriten herbeizuführen. Nach dem zwischenzeitigen Anschlusstreffer durch Normen Beeck in der 68. Minute, sahen die rund 50 mitgereisten TuS- Anhänger in der 78. Minute das 5:1 für den Tabellenführer, Torschütze erneut Tim Ollenschläger. Den Schlusspunkt in einer temporeichen Partie setzte der Kapitän höchst persönlich - Björn Johannsson schloss neun Minuten vor dem Ende zu einem verdienten und leistungsgerechten 6:1- (0:2) Auswärtserfolg ab. Hartenholmer Torschützen: 0:1 Sven Günther (41.) 0:2 Tim Ollenschläger (45.) 0:3 Arne Westphal (55.) 0:4 Tim Ollenschläger (62.) 1:5 Tim Ollenschläger (78.) 1:6 Björn Johannsson (81.) Schiedsrichter der Partie: Joachim Schwarze (Borussia Segeberg) Spielbericht 19. Spieltag: SV Wahlstedt II – TuS Hartenholm I 1:6

4 Vorschau zum heutigen Spiel: Zu Gast in Hartenholm begrüßen wir heute die erste Mannschaft des SV Großenaspe. Der Tabellenzwölfte der Kreisklasse A bestritt am vergangenen Wochenende sein erstes Pflichtspiel im neuen Jahr. Das Nachholspiel bei Tabellenschlusslicht endete nach 90 Minuten mit einem mageren 1:1-Unentschieden. Mit der gleichen Leistung heute, droht dem SVG ein ähnliches Debakel wie im Hinspiel… In einer kampfbetonten Partie bestimmte Hartenholm von Beginn an das Spiel und markierte bereits nach elf Minuten die Führung durch ein Eigentor der Hausherren. Nachdem sowohl Sven Günther als auch Tim Ollenschläger gute Tor- chancen ungenutzt ließen, wurde eine von Marc Oldenburg in den Strafraum geschlagene Flanke durch Großenaspe ins eigene Tor abgefälscht. Nach der 1:0- Führung passierte lange Zeit nichts. Ungenaue Pässe und Fehler im Spielaufbau bestimmten gegen eine einfallslose und einge- VVVVV schüchterte Großenaspeer Hintermannschaft das Hartenholmer Spiel. In der 38. Minute konnte Björn Johannsson einen der vielen Hartenholmer Eckbällen nutzen und markierte mit seiner Direktabnahme den 2:0-Pausenstand. Mit deutlich mehr Elan kam der TuS Hartenholm aus der Kabine und zog sein Aufbauspiel fortan konzentrierter auf. Ohne spielerisch etwas dagegen setzen zu können, versuchte Großenaspe über ein körperbetontes Auftreten zurück ins Spiel zu kommen. Unbeeindruckt von der Gegen- wehr der Hausherren spielte Hartenholm weiter munter nach vorne. Thorben Schwede leutete mit seinem Treffer in der 56. Minute einen regel- rechten Sturmlauf auf das gegnerische Tor ein. Mit ihren Treffern machten Marc Oldenburg (62.), Christoph Gätjens und Robert Kuberka (75. per FE) die spielerische Überlegenheit dann auch in Toren deutlich. Nachdem sich Großenaspe durch einem Feldverweis noch zusätzlich geschwächt hatte, markierte Arne Westphal mit einem sehenswerten Lupfer aus 20 Metern den Schlusspunkt. Schiedsrichter der heutigen Partie: Patrick Kröger (Leezener SC) Spielbericht Hinspiel: SV Großenaspe I – TuS Hartenholm 0:7 (0:2)

5 Tor Abwehr Mittelfeld Sturm Jacob Lübke Marcel Scurla Tim Kowalewski Timm Steenbuck Christoph Gätjens Nils Beran Timo Oppermann Robert Kuberka Thilo Quinting Björn Johannsson Tim Ollenschläger Arne Westphal Marc Oldenburg P.Petersen-Lund Thomas Schulz Sven Günther Christian Schatz Richard Strauß

6 Die Top10-Goalgetter der 1. Herren: 1. Tim Ollenschläger19 Treffer 2. Robert Kuberka14 Treffer 3.Björn Johannsson12 Treffer 4.Arne Westphal11Treffer 5.Marc Oldenburg8 Treffer 6. Thomas Schulz4 Treffer 7.Sven Günther4 Treffer 8.Julian Stührk4 Treffer 9.Thilo Quinting3 Treffer 10.Christoph Gätjens3 Treffer 20. Spieltag, Februar 2008: SC Kisdorf II - TuS Garbek II_:_ Trappenk.-B. II - TSV Lentförden I_:_ Wiemersdorf I - MTV Henstedt I _:_ TuS Hartenholm I - Großenaspe I_:_ TuS StuSie I - SV H.-Rhen III _:_ SV Wahlstedt II – Daldorfer SV I_:_ TuS Alvesloe I - Kaltenkirchen II _:_ SG Seth – SV Weede I_:_

7 Restspielplan Rückserie der I. und II. Herren

8 Tor Abwehr Mittelfeld Sturm Rüdiger Lübke Marcel Scurla Dirk Walther Helge Prigge Arne Möckelmann Max Trespe Dennis Voss Sebastian Rickert Phillipp Kribbe Dennis Friedrich Julian Stührk Seyfir Akyol Jan Scheibner Patrick Barkowsky Thorben Schwede Dirk Looft Jan Wirsching Marcel Renn

9 Die Top10-Goalgetter der 2. Herren: 1. Jan Wirsching7 Treffer 2. Torben Schwede6 Treffer 3. Tim Ollenschläger6 Treffer 4. Dennis Friedrich5 Treffer 5. Phillipp Kribbe4 Treffer 6.Timm Steenbuck4 Treffer 7.P. Petersen-Lund4 Treffer 8.Thomas Schulz4 Treffer 9.Julian Stührk4 Treffer 10.Seyfir Akyol3 Treffer

10 Mannschaftsaufstellung im Hinspiel: Marcel Scurla – Sebastian Rickert, Arne Möckelmann, Christian Schäfer – Patrick Petersen-Lund, Helge Prigge (45. Max Trespe), Stefan Poggensee, Phillipp Kribbe, Marc Oldenburg (65. Dennis Friedrich), - Marco Liesche (55. Seyfir Akyol), Tim Ollenschläger (68. Thorben Schwede) Vorschau auf das heutige Spiel: Die Reserve des TuS Tensfeld tritt als Tabellendritter bei nur fünf Punkten Rückstand auf den Spitzenreiter der Kreisklasse D-Nord in Hartenholm an. Bereits im Hinspiel taten sich die Hartenholmer, trotz des am Ende doch deutlichen Ergebnisses, lange Zeit schwer und überzeugten vor allem aufgrund der kämpferischen Leistung. Auch im Rückspiel ist mit einer spannenden Partie zu rechnen. Nachdem die Hartenholmer am 5. Spieltag auch gegen die erste Mannschaft des TuS Heidmühlen mit 7:1 erfolgreich war, ging es am letzten Wochenende zum TuS Tensfeld, dem Tabellenvierten der Kreisklasse D Nord. Die Hartenholmer begannen druckvoll und temporeich und spielten sich bereits in der Anfangsphase gute Tormöglichkeiten heraus. Tim Ollenschläger erzielte daher bereits nach 8 Minuten den 1:0 Führungstreffer für Hartenholm. Nach der Führung blieben die Hartenholmer weiterhin spielbestimmend, so, dass sich folglich weitere Torchancen ergaben. Marco Liesche erhöhte daher folgerichtig nach einer schönen Kombination verdient auf den 2:0-Halbzeitstand. Auch nach der Pause war Hartenholm die spielerisch und kämpferisch bessere Mannschaft, die Tensfelder hatten dem schnellen Kombinationsspiel der Hartenholmer wenig ent- gegenzusetzen. Infolgedessen ergab sich eine Vielzahl von Torchancen, zwei davon nutzte Tim Ollenschläger nach vvvv sehenswerten Zuspiel von Phillipp Kribbe zum 3:0 und 4:0. Torchancen der Tensfelder ergaben sich lediglich durch Distanz- schüsse, die der Hartenholmer Keeper Marcel Scurla jedoch sicher parierte. Den Schlusspunkt setzte Seyfettin Akyol, der sich eindrucksvoll gegen mehrere Tensfelder Abwehrspieler durchsetzte und den 5:0- Enstand markierte. Schiedsrichter der heutigen Partie: Klaus Soder (TSV Kattendorf) Spielbericht Hinspiel: TuS Tensfeld Il – TuS Hartenholm II 0:5 (0:2)

11 Die letzten Spiele der A-J. Bezirksliga: Ratzeburg I - SG Hartenholm l2:0 SG Hartenholm I - Phönix Lübeck I0:5 SG Hartenholm I - RW Moislingen TSV Schlutup I - SG Hartenholm I VFL Oldesloe I - SG Hartenholm I SG Hartenholm I – VfB Lübeck II Die A-Jugend Bezirksliga -

12 FÖRDERKREIS FUßBALL


Herunterladen ppt "13:00TuS Hartenholm II – TuS Tensfeld II 15:00TuS Hartenholm I – SV Großenaspe I."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen