Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Information zum QA für Externe 2013 Für 9. Klasse Gymnasium (oder Realschule)

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Information zum QA für Externe 2013 Für 9. Klasse Gymnasium (oder Realschule)"—  Präsentation transkript:

1 Information zum QA für Externe 2013 Für 9. Klasse Gymnasium (oder Realschule)

2 Schulabschlüsse Schulabschlüsse bis zur 10. Klasse: Erfolgreicher Hauptschulabschluss (9. Klasse) Qualifizierender Hauptschulabschluss (nur über eine eigene Prüfung ab der 9. Klasse) Mittlerer Schulabschluss MSA (Mittlere Reife; 10. Klasse)

3 Schulabschlüsse Erfolgreicher Hauptschulabschluss Jahreszeugnis mit Gesamtdurchschnitt von 4,00 (aus allen Vorrückungsfächern) davon höchstens in drei Fächern Note 5 (Note 6 zählt dabei wie zweimal Note 5) Schulartspezifische Fächer wie 2. oder 3. Fremdsprache werden nicht mit bewertet.

4 Schulabschlüsse Qualifizierender Hauptschulabschluss (so genannter QA) nur erreichbar über eine Abschlussprüfung bestanden mit der Durchschnittsnote 3,00 Externenprüfung möglich für Gymnasiasten und Realschüler (fünf Prüfungsfächer)

5 Schulabschlüsse Mittlerer Schulabschluss (MSA) (mittlere Reife) am Gymnasium automatisch erworben mit dem Bestehen der 10. Jahrgangsstufe Unter bestimmten Voraussetzungen kann der Abschluss durch die so genannte Besondere Prüfung oder MSA-Externenprüfung an der Mittelschule erworben werden.

6 Externenprüfung QA Anmeldung: an der Mittelschule des Wohnortes (Sprengelbindung) Termin: 1. März 2013 Vorsicht: In manchen Schulen liegt der Termin anders (z.B. bereits letzte Februarwoche)!

7 Externenprüfung QA Prüfungsfächer: Pflichtfächer: Mathematik, Deutsch, Wahlpflichtfach: Englisch (PCB od. GSE) Wahlfach aus: Religion/Ethik, Sport, Kunst, Musik, Informatik, Buchführung Projektprüfung: im Bereich AWT

8 Externenprüfung QA Das Fach AWT: Arbeit – Wirtschaft – Technik Teilbereiche: - Arbeit und Beruf - Arbeit und Recht - Arbeit und Technik - Arbeit und Wirtschaft - Arbeit und Haushalt

9 Externenprüfung QA Neu: Grundlage für die Prüfung (auch für Externe) ist der Lehrplan des Fachs AWT der 9. Klasse Mittelschule. Es ist somit eine gezielte Vorbereitung auf den Prüfungsstoff erforderlich, da dieser sich teilweise deutlich vom Fach Wirtschaft/Recht am Gymnasium unterscheidet.

10 Externenprüfung QA 1. Mathematik: Prüfungsstoff unterscheidet sich z.T. grundlegend vom gymnasialen Lehrplan Eine gezielte Vorbereitung auf die Mathematikprüfung mit Trainingsmaterial ist ebenfalls unbedingt erforderlich.

11 Externenprüfung QA Prüfungsinhalte: Geometrie: Konstruktionen, Kreisteile, Pyramiden, Kegel, Zylinder x-Gleichungen, Bruchrechnen Prozent- und Zinsrechnungen Bewegungsaufgaben Proportionalitätsaufgaben etc.

12 Externenprüfung QA 2. Deutsch: Aufsatz und Rechtschreibung getrennt geprüft Diktat: ca. 170 Wörter, wobei die Satzzeichen nicht diktiert werden. Man sollte somit die Regeln der Zeichensetzung beherrschen.

13 Externenprüfung QA Aufsatz: Bewertungskriterien der Texterschließung: Inhalt (sachliche Richtigkeit, Aufbau) Sprachliche Gestaltung (Ausdruck, Satzbau, Stil, grammatikalische Korrektheit) Rechtschreibung Schrift, äußere Form

14 Externenprüfung QA 3. Englisch: schriftlich und mündlich Textarbeit Language Test Wortschatz Reading Textproduktion (kurze Geschichte)

15 Externenprüfung QA Hinweis auf für Gymnasiasten nicht zu empfehlende Prüfungsfächer: PCB: Physik, Chemie, Biologie GSE: Geschichte, Sozialkunde, Erdkunde Informatik (Lehrstoffunterschiede)

16 Externenprüfung QA Wahlfächer: Für Gymnasiasten bleiben folgende Fächer: Sport (Individual- u. Mannschaftssportart), praktisch und schriftlich Religion / Ethik (schriftlich) Musik (theoretisch und praktisch) Kunst (theoretisch und praktisch)

17 Externenprüfung QA Projekt-Prüfung: - 1. Tag: Übergabe des Leittexts mit Aufgabenstellung und Besprechung - Bearbeitung und Vorbereitung der Aufgaben außerschulisch - 2. Tag: Möglichkeit, an Fachlehrkräfte Fragen zu stellen - 3. Tag: Bearbeiten der arbeitspraktischen Aufgabenstellung und anschließende Fertigstellung der Präsentationsmappe

18 Externenprüfung QA Beispiele: Fach Wirtschaft: Zu Hause vorbereitete Texte (auf USB-Stick) müssen mitgebracht und in digitale Form gebracht werden. Fach Soziales: Mitbringen der Lebensmittel Fach Technik: Mitbringen der Materialien

19 Externenprüfung QA Bewertungskriterien der Präsentation: - Inhalt (Gliederung, Umfang, sachliche Richtigkeit, Zeiteinteilung, Anschaulichkeit etc.) - Darbietung (Auftreten, Sprache, Umgang mit technischen Mitteln etc.) - Reflexion (Beurteilungen, Stellungnahmen auf Fragen)

20 Externenprüfung QA Bewertungskriterien der Projektmappe: - Inhalt, Gliederung (Quellenangaben, Flyer, Reflexion etc.) - Optischer Eindruck (Gestaltung, Vollständigkeit, Originalität, Anschaulichkeit)

21 Externenprüfung QA Gewichtung in der Gesamtbewertung: doppelte Gewichtung: Mathematik, Deutsch, Englisch, AWT (= Projektfach) einfache Gewichtung: Wahlfach

22 Externenprüfung QA Erforderlicher Durchschnitt: bestanden mit Durchschnitt 3,00 Eintritt in die M 10 mit einem Durchschnitt von 2,33 (und zugleich 2,0 in Deutsch, Mathematik und Englisch?)

23 Externenprüfung QA Prüfungstermine: Unterrichtsbefreiung für die Prüfungen an der Mittelschule erforderlich! (Meldung im Sekretariat notwendig!) Die Prüfungstermine sind umgehend dem Sekretariat mitzuteilen, damit eine Unterrichtsbefreiung erteilt werden kann Lehrer sind selbständig zu informieren (wegen Schulaufgabenplanung!)

24 Externenprüfung QA Prüfungstermine: Schriftlich: Englisch24. Juni 2013 Deutsch25. Juni 2013 Mathe26. Juni 2013

25 Externenprüfung QA Mündliche / praktische Prüfungen: bereits ab Juni 2013 Prüfungszeitpunkt wird dem Prüfling von der Hauptschule individuell mitgeteilt

26 Externenprüfung QA Prüfungsvorbereitung Prüfungsvorbereitung: einschlägige Vorbereitungsliteratur (Sammlung von Prüfungsaufgaben) Vorbereitungskurse diverser Institute Informationsmappen der jeweiligen Mittelschule (zu den Wahlfächern und dem Projektfach)

27 Anschlussmöglichkeiten Besuch der M10 zusätzliches 10. Schuljahr an der Mittelschule zum Erwerb des mittleren Schulabschlusses (MSA) Voraussetzungen: Quali-Durchschnitt von 2,33 (und zugleich 2,0 in Deutsch, Mathematik und Englisch?) Aufnahmeprüfung in die M10 möglich: Deutsch, Mathe, Englisch (2,33)

28 Anschlussmöglichkeiten Ausbildung duale Ausbildung (Lehre) in einem Betrieb mit begleitendem Besuch der Berufsschule Ausbildung an einer Berufsfachschule (z.B. für Kinderpflege, Erzieher/in, Pflegeberufe, medizinische Berufe, Assistentenberufe)

29 Anschlussmöglichkeiten Erwerb des mittleren Schulabschlusses über die Berufsausbildung – Quabi (= qualifizierender Bildungsabschluss): Quali Note 3 in Englisch (z.B. im Quali) Berufsabschluss mit 2,5 Berechtigung zum Besuch der BOS

30 Externenprüfung QA Wer sollte den externen Quali unbedingt machen? Jeder, der von der Abweisung bedroht ist: wer die 8. Klasse schon einmal wiederholt hat und jetzt wieder gefährdet ist wer die 9. Klasse wiederholt und wiederum gefährdet ist und/oder nicht sicher sein kann, ob er die 10. Klasse besteht

31 Ausblick auf die 10. Klasse Möglichkeit der Besonderen Prüfung: in der 10. Klasse im Falle eines Nicht-Bestehens um den mittleren Schulabschluss zu erlangen aber nur unter besonderen Voraussetzungen möglich

32 Externenprüfung QA Aufgrund des großen Zeitaufwands für die Durchführung der Prüfungen an den Mittelschulen werden nur Externe zugelassen, für die nachweislich keine Aussicht auf einen erfolgreichen Abschluss an der im Moment besuchten Schulart besteht (Vorlage des Zwischenzeugnisses und Vorjahreszeugnisses).

33 Ausblick auf die 10. Klasse Voraussetzungen für die Teilnahme an der Besonderen Prüfung: Das Jahreszeugnis darf nur zweimal die Note 5 oder einmal die Note 6 enthalten! Die Besondere Prüfung darf nur einmal wiederholt werden.

34 Ausblick auf die 10. Klasse zentral vom Ministerium erstellte Prüfung auf dem Niveau der 10. Klasse Gymnasium Prüfungstermin in der letzten Woche der Sommerferien Prüfungsfächer: Deutsch Mathematik eine Fremdsprache (1. oder 2.)

35 Ausblick auf die 10. Klasse Besondere Prüfung = Abschlussprüfung berechtigt nicht zum Vorrücken in die 11. Jahrgangsstufe bestanden mit der Note 4,0. Übertritt an die FOS (Fachoberschule) nur mit Durchschnittsnote 3,33

36 Ausblick auf die 10. Klasse Erwerb des mittleren Schulabschlusses durch die MSA-Externenprüfung: - Prüfung an der Mittelschule (Anmeldeschluss: 1. März) - Prüfung in 6 Fächern: Deutsch, Mathematik, Englisch, GSE, PCB und Projektprüfung (AWT)

37 Ausblick auf die 10. Klasse Bestehen der MSA-Externenprüfung: - bei nicht schlechter als einmal Note 5 - für Übertritt in FOS allerdings Notendurchschnitt von 3,5 erforderlich

38 Externenprüfung QA Lieber den Spatz in der Hand … Allen, die sich vor diesem Hintergrund jetzt für die Teilnahme an der Externenprüfung zum QA entscheiden, wünsche ich Viel Erfolg!


Herunterladen ppt "Information zum QA für Externe 2013 Für 9. Klasse Gymnasium (oder Realschule)"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen