Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

UPH Graz – GF im Setting Schule Mag. Doris Kuhness 1.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "UPH Graz – GF im Setting Schule Mag. Doris Kuhness 1."—  Präsentation transkript:

1 UPH Graz – GF im Setting Schule Mag. Doris Kuhness 1

2 UPH Graz – GF im Setting Schule - Mag. Doris Kuhness2 Ziel des Programms „Gesunde Volksschule“ Schulen arbeiten über mehrere Jahre nachhaltig an der Entwicklung zur Gesunden Schule und verankern Gesundheitsförderung in Leitbild & Schulprogramm der Schule und Machen ihr Engangement in Bezug auf Gesundheit nach Außen sichtbar Viele Schulen motivieren, in diesen Prozess einzusteigen

3 UPH Graz – GF im Setting Schule - Mag. Doris Kuhness3 Auf welchen Ebenen unterstützt Styria vitalis? Professionelle Behandlung Psychosoziale Interventionen Unterricht – Erweiterung von Handlungsspielräumen Schulumwelt, die das bio-psycho-soziale Wohlbefinden von SchülerInnen und LehrerInnen fördert (gesundheitsförderliche Schulumwelt) Nach Paulus, – 12 % aller SchülerInnen & LehrerInnen 20 – 30 % aller SchülerInnen Alle SchülerInnen und LehrerInnen Ganze Schule (Psycho)therapie, Medizin.... (externe Hilfe) Besondere Betreuung durch die SchuleUnterrichtsalltag Ganze Schulumwelt Wer ist beteiligt?Interventionsebene

4 UPH Graz – GF im Setting Schule - Mag. Doris Kuhness4 Leitsätze Gesunde Schulen... richten die Entwicklungsfelder ihrer Schule in Richtung „ Gesundheitsfördernde Schule “ aus Eine Gesunde Schule orientiert sich in ihrer Schulentwicklung stark an den Leitthemen Gesundheit & Wohlbefinden Gemeinsam an einem Strang ziehen!

5 UPH Graz – GF im Setting Schule - Mag. Doris Kuhness5 Schritt 1: Kontakt & Kontrakt Vorstellung des Programms: LehrerInnen, Eltern Auftragsklärung, Klärung der finanziellen Rahmenbedingungen (Unterstützung durch Gemeinde) Schulforums-/Schulgemeinschaftsausschuss-Beschluss (LehrerInnen, Eltern, Schülervertretung) Essenziell: Rückendeckung der Schulleitung – zentrale Rolle! Bildung des Projektteams (in der VS -> alle klassenführenden LehrerInnen, ev. Eltern) Kooperationsvereinbarung & gemeinsames Statement für Gesundheitsförderung an der Schule

6 UPH Graz – GF im Setting Schule - Mag. Doris Kuhness6 Möglichkeiten der Zusammenarbeit Netzwerkschulen in der (Wieder)Einstiegsphase (1 Semester) Basis- und Diagnose -> Ausblick auf zukünftige Interventionen Netzwerkschulen mit Jahresschwerpunkt und Modul (mind. 4 Jahre) Basis- und Diagnoseworkshop (bei Bedarf) Planung und Umsetzung eines Jahresschwerpunktes in enger Kooperation mit Styria vitalis Netzwerkschulen (nach Ende der intensiven Kooperation/Zwischenpausen) Selbstständige Planung und Durchführung von Interventionen zum Thema Gesundheit

7 UPH Graz – GF im Setting Schule - Mag. Doris Kuhness7 Schritte zur Gesunden Schule Diagnose/Ist-Zustand Basis- und Diagnoseworkshop Planung der Maßnahmen zur Zielerreichung: Über Jahresschwerpunkte Schwerpunkte Themenfelder für mehrere Jahre (z.B. Klassenklima, Methodenvielfalt, Schulhaus- und –hofgestaltung...) Evaluation (Zielkontrolle): Evaluationsworkshop Möglichkeit der Auszeichnung Zielformulierung: Handlungsfelder definieren Durchführung: in mehreren Schuljahren Kontakt & Kontrakt I Kontakt & Kontrakt II

8 UPH Graz – GF im Setting Schule - Mag. Doris Kuhness8 Prozessbegleitung als Rahmen Prozessbegleitung zum Jahresschwerpunkt –Planungsworkshop vor Ort –Reflexionsworkshop vor Ort –Schulbesuchen (1-2/Jahr) Zusätzliche Angebote zur Prozessbegleitung –Basisworkshop: Schulische Gesundheitsförderung - Wie funktioniert das? –Diagnoseworkshop: Stärken & Schwächen als Basis für die Zielplanung –Evaluationsworkshop: Erfolge verbuchen und Gewordenes sichtbar machen –Leitbildworkshop: Das Leitbild einer gesunden Schule (weiter-)entwickeln –Elternworkshop: Elternarbeit in der Schule definieren und diskutieren –Teamworkshop: Teamarbeit unter den LehrerInnen reflektieren und stärken

9 UPH Graz – GF im Setting Schule - Mag. Doris Kuhness9 Das Team - Schulbegleitung & -betreuung - Organisation & Verwaltung - Vernetzungen & Kooperationen - Öffentlichkeitsarbeit - inhaltliche Weiterentwicklung - Qualitätssicherung - Contolling - Pilotprojekte 1,5 Personen Vollzeitäquivalent – inhaltliche Arbeit 1 Projektassistenz (40 h)

10 UPH Graz – GF im Setting Schule - Mag. Doris Kuhness10 Einen Jahresschwerpunkt managen Diagnose/Ist-Zustand Diagnoseworkshop; Bedürfnis der Schule Durchführung Im Laufe des Schuljahres über Interventionen aus dem Planungsworkshop Module: Arbeit mit SchülerInnen im Klassenverband Arbeit mit SchülerInnen/LehrerInnen-Gruppen Nachbesprechungen/Fortbildungen mit LehrerInnen Schwerpunktabende für Eltern und LehrerInnen Schwerpunktwahl: z.B. Schwerpunkt Soziales Lernen Evaluation (Zielkontrolle): Laufend: Evaluationsbögen, Am Ende des Schuljahres: Reflexionsworkshop Themenspezifische Diagnose & Zielformulierung anhand der Schulentwicklungsfelder & Planung der Maßnahmen zur Zielerreichung: Planungsworkshop Kontrakt

11 UPH Graz – GF im Setting Schule - Mag. Doris Kuhness11 Netzwerkschulen mit Jahresschwerpunkt und Modul Module zur Bearbeitung von Jahresschwerpunkten –24 Module für –5 Schwerpunkte Bewegung Essen & Ernährung Methodenvielfalt im Unterricht Kreativitätsförderung Psychische und soziale Entwicklung 6 – 12 Unterrichtseinheiten/Klasse Eltern-LehrerInnen-Abende LehrerInnen-Fortbildung (regional, schulspezifisch)

12 UPH Graz – GF im Setting Schule - Mag. Doris Kuhness12 ExpertInnen für Schwerpunktthemen PädagogInnen, PsychologInnen, JuristInnen, ArchitektInnen, Landschaftsplaner, Sportwissenschaftler/- pädagogInnen, SpielpädagogInnen, ErnährungsberaterInnen.....

13 UPH Graz – GF im Setting Schule - Mag. Doris Kuhness13 Qualitätsgesicherte & bedürfnisgerechte Interventionen regelmäßiges Feedback über die Interventionen auf verschiedener Ebene EpertInnen -> thematisch und in der Arbeit mit SchülerInnen und in der Arbeit mit LehrerInnen Hintergrundinformationen zum Programm „Gesunde Schule“ -> ReferentInnen-Treffen Teilweise Umsetzung von bereits evaluierten Inhalten und Programmen

14 UPH Graz – GF im Setting Schule - Mag. Doris Kuhness14 Inhalte: -Globalbewertung (Schulnote) -Vergleich Erwartung/Erfolg: -Anregungen für den Unterricht -Bestätigung der eigenen Arbeit -Unterstützung bei konkreten Problemen -Möglichkeiten entdecken, etwas zu verändern -Förderung der Schulpartnerschaft -Verstärkte Mitarbeit, Einbindung der Eltern -Bewusstseinsbildung bei den Kindern -Sensibilisierung der Eltern zum Thema -Bewusstseinsbildung bei den LehrerInnen und bei der Direktion zum Thema -Andere -Offene Antworten (Was ist gut gelungen?, Was sollte verändert werden?, Anmerkungen) Ergebnisse aus der Evaluation der ReferentInnen-Tätigkeiten

15 UPH Graz – GF im Setting Schule - Mag. Doris Kuhness15 Ergebnisse aus der Evaluation der ReferentInnen-Tätigkeiten 21 Schulen (72,4 %) retournierten Evaluationsbögen, die zur Bewertung der über die Module angebotenen Veranstaltungen dienen. Insgesamt wurden 82 Einzelveranstaltungen evaluiert.

16 UPH Graz – GF im Setting Schule - Mag. Doris Kuhness16 Anregungen für den Unterricht

17 UPH Graz – GF im Setting Schule - Mag. Doris Kuhness17 Unterstützung bei konkreten Problemen

18 UPH Graz – GF im Setting Schule - Mag. Doris Kuhness18 Möglichkeiten entdecken, etwas zu verändern

19 UPH Graz – GF im Setting Schule - Mag. Doris Kuhness19 Förderung der Schulpartnerschaft

20 UPH Graz – GF im Setting Schule - Mag. Doris Kuhness20 Verstärkte Einbindung de Eltern

21 UPH Graz – GF im Setting Schule - Mag. Doris Kuhness21 Bewusstseinsbildung bei den Kindern

22 UPH Graz – GF im Setting Schule - Mag. Doris Kuhness22 Bewusstseinsbildung bei LehrerInnen und DirektorIn

23 UPH Graz – GF im Setting Schule Mag. Doris Kuhness 23 Positive Erfahrungen mit externen ReferentInnen sind wichtig! bieten Entlastung (nicht jede/r LehrerIn kann und muss alles können bieten Lernanlässe (LehrerInnen sind dabei – lernen am Modell & Kennenlernen neuer Unterrichtsmethoden) bieten die Möglichkeit, die Kinder aus einen neuen Perspektive zu erleben Erhöhen die Motivation zur Weiterarbeit

24 UPH Graz – GF im Setting Schule - Mag. Doris Kuhness24 Module 2007/08 Auf die Welt zugehen Bewegung in verschiedenen Facetten: Tanz, Spiel, Motopädagogische Ansätze, Zirkus Die Volksschulolympiade Partizipativ gestaltete Volksschulolympiade Selbstwahrnehmung mit Feldenkrais Feldenkraismethode kennenlernen, nachspüren und Möglichkeiten zur Integration in den Unterrichtsalltag erkennen Spielerische Leichtathletik Neue Zugänge zur Leichtathletik: Wurf, Sprung, Ausdauer, Sprint Gesundheit durch Bewegung

25 UPH Graz – GF im Setting Schule - Mag. Doris Kuhness25 Module 2007/08 Vorsorgen ist besser als... Muskelfunktionstest und othopädisches Screening mit Ergebnisrückmeldung an Eltern/LehrerInnen; Ermährungsworkshops; Hörtest, Lungenfunktionstest Mit Leib und Seele Gesunde Schuljause; fairer Handel; gesunde Ernährung allgemein (Brot & Gebäck, Getreide, Gewürze, Geschmacksstoffe....Frühstück) Gesundheit durch Vorsorge, Essen & Ernährung

26 UPH Graz – GF im Setting Schule - Mag. Doris Kuhness26 Module 2007/08 Gesundheit durch Kreativitätsförderung Klänge, Singen und Tanzen Neue Zugänge zur Musik (Perkussion, Lied, Tanz) Freiraum Schule Schulhofgestaltung partizipativ Raum für uns Raumerleben & Entwicklung von räumlichem Vorstellungsvermögen Wir einmal anders Theaterpädagogik im Schulalltag

27 UPH Graz – GF im Setting Schule - Mag. Doris Kuhness27 Module 2007/08 Gesundheit durch Methodenvielfalt im Unterricht Mehr AHA-Effekte beim Lernen Gehirnorganisation/Kinesiologie Natur erleben Pädagogische Ansätze in der Natur Neues Lernen in Resonanz Innere Haltung zu Schule & Lernen, Selbstwertstärkung, Selbstkompetenz Leselust(ig) Leseförderung Spiel mit mir! Spielpädagogik Voll bei der Sache Leistungsprofile, Förderpläne

28 UPH Graz – GF im Setting Schule - Mag. Doris Kuhness28 Module 2007/08 Gesundheit durch persönliche und soziale Entwicklung Auf das Gute schauen Ermutigungstraining Das 1x1 des Streitens Konfliktmanagement Das unbekannte Andere Interkulturelles Lernen, Integration Ich bin doch keine Zuckermaus Prävention von sexuellem Missbrauch durch Grenzen setzen Ich mag mich wie ich bin positives Körperbild Leben wie andere auch Förderung von Verständnis gegenüber Menschen mit Behinderungen Vom Ich zum Wir Soziales Lernen Klassenrat Beteiligungsmöglichkeiten für SchülerInnen initiieren und intensivieren

29 UPH Graz – GF im Setting Schule - Mag. Doris Kuhness29 € 35,-/Kind/Schuljahr für die Modulinterventionen - egal, welches Schwerpunktthema gewählt wird - egal, wo die Schule sich befindet - egal, wie groß die Schule ist In Schulen außerhalb von Graz - Förderungen durch die Gemeinden (1/3-2/3 der Projektkosten) - Sponsoring Prozessbegleitung, Qualitätssicherung, Organisation und Verwaltung: gefördert durch das Gesundheitsressort des Landes Steiermark Die Kosten

30 UPH Graz – GF im Setting Schule - Mag. Doris Kuhness30 Wann bekommt eine Schule die Auszeichnung zur „Gesunden (Volks)Schule – Schule zum Wohlfühlen)? Schule arbeitet kontinuierlich am Thema Gesundheitsförderung –Projekt/Arbeitsgruppe ist vorhanden, Wille zur kontinuierlichen Weiterentwicklung in Bezug auf die Gesunde Schule Verankerung von Gesundheitsförderung im Leitbild, Schulprofil und Schulprogramm der Schule Reflexionsworkshop, bei dem sich die gesamte Schule mit dem Thema „Gesunde Schule sein“ auf verschiedenen Ebenen auseinandersetzt

31 UPH Graz – GF im Setting Schule - Mag. Doris Kuhness31 Volksschule Gutenberg an der Raabklamm Schule zum Wohlfühlen

32 UPH Graz – GF im Setting Schule - Mag. Doris Kuhness32 Gesunde Volksschule in Gutenberg Start: Schuljahr 2002/03 Schwerpunkte: –Vorsorgemedizin –Ernährung –Interkulturelles Lernen –Kreativität & Soziales Lernen –Bewegung Finanzierung durch Elternbeiträge, Gemeinde Gutenberg, Land Steiermark/Gesundheit

33 UPH Graz – GF im Setting Schule - Mag. Doris Kuhness33 Damit Gesundheit der einfachere Weg ist. Gesunde Volksschule Gutenberg Ausrichtung der Entwicklungsfelder der Schule in Richtung „ Gesundheitsfördernde Schule “

34 UPH Graz – GF im Setting Schule - Mag. Doris Kuhness34 Beispiel VS Gutenberg

35 UPH Graz – GF im Setting Schule - Mag. Doris Kuhness35 Beispiel VS Gutenberg

36 UPH Graz – GF im Setting Schule - Mag. Doris Kuhness36 Beispiel VS Gutenberg

37 UPH Graz – GF im Setting Schule - Mag. Doris Kuhness37 Beispiel VS Gutenberg

38 UPH Graz – GF im Setting Schule - Mag. Doris Kuhness38 Beispiel VS Gutenberg

39 UPH Graz – GF im Setting Schule - Mag. Doris Kuhness39


Herunterladen ppt "UPH Graz – GF im Setting Schule Mag. Doris Kuhness 1."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen