Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Zertifizierung als “Gesunder Betrieb - Impresa Sana” Die Zertifizierung als “Gesunder Betrieb - Impresa Sana®” Workshop 23.4.2008.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Zertifizierung als “Gesunder Betrieb - Impresa Sana” Die Zertifizierung als “Gesunder Betrieb - Impresa Sana®” Workshop 23.4.2008."—  Präsentation transkript:

1 Die Zertifizierung als “Gesunder Betrieb - Impresa Sana” Die Zertifizierung als “Gesunder Betrieb - Impresa Sana®” Workshop

2 bewusst aktiv gesund  consapevoli attivi sani Warum eine Zertifizierung? ” Die Zertifizierung als “Gesunder Betrieb ®” regt die Entwicklung der Gesundheitsförderung im Unternehmen an durch Managementsystems zur betrieblichen Gesundheitsförderung 1.die Einführung eines Managementsystems zur betrieblichen Gesundheitsförderung und Zertifikates 2.die Erteilung eines Zertifikates, welches die zum Wohle der Beschäftigten unternommenen Anstrengungen und die erzielten Ergebnisse belegt.

3 bewusst aktiv gesund  consapevoli attivi sani Ein Zertifikat „für“ das Unternehmen (1) Das Zertifizierungsverfahren wurde des Unternehmens für die Bedürfnisse des Unternehmens, (Auswirkungen, Sichtbarkeit) des Unternehmens (Managementprozess) auf der Grundlage der Vision des Unternehmens (Managementprozess) entwickelt.

4 bewusst aktiv gesund  consapevoli attivi sani Ein Zertifikat „für“ das Unternehmen (2) Bewusstseinsentwicklung Unternehmenskultur Die Gesundheitsförderung im Unternehmen hängt in erster Linie von einer Bewusstseinsentwicklung ab, die zu einer neuen Unternehmenskultur führt, in welcher das Humankapital in den Mittelpunkt gestellt wird freiwilliger Die Teilnahme an der Zertifizierung erfolgt ausschließlich auf freiwilliger Basis

5 bewusst aktiv gesund  consapevoli attivi sani Vorteile der Zertifizierung 1.Ausgeprägte interne und externe Sichtbarkeit 2.Pionier sein, „good practice“, Bezugspunkt 3.Interne Anerkennung, Grund zur Zufriedenheit 4.Auslösung innovativer Prozesse 5.Ständiger Ansporn zur Verbesserung 6.Entwicklung neuer Kenntnisse und Kompetenzen 7.Beteiligung am Netzwerk 8.Soziale Verantwortung 9.Prämien und wirtschaftliche Vergünstigungen

6 bewusst aktiv gesund  consapevoli attivi sani Ziel der Zertifizierung Zur Stärkung und zur Entwicklung einer Kultur der Gesundheitsförderung innerhalb der Organisationen beitragen, indem die Gesundheitsförderung Wertvorstellungen in die Wertvorstellungen, Strategien in die Strategien und Managementsysteme in die Managementsysteme der Betriebe einfließt und so zu einer Verbesserung der Arbeitsbedingungen sowie der Gesundheit und des Wohlbefindens der Beschäftigten führt.

7 bewusst aktiv gesund  consapevoli attivi sani Die 3 Voraussetzungen für die Zertifizierung Das Zertifikat wird jenen Unternehmen erteilt, die 1.Einsatz 1.Einsatz im Bereich der Gesundheitsförderung gezeigt haben, Managementsystem zur betrieblichen Gesundheitsförderung 2.ein Managementsystem zur betrieblichen Gesundheitsförderung eingeführt haben und positive Ergebnisse 3.durch konkrete und effiziente Maßnahmen positive Ergebnisse im Sinne einer Verbesserung der Gesundheit ihrer Beschäftigten erzielt haben.

8 bewusst aktiv gesund  consapevoli attivi sani Eigenschaften des Programms (1) Das Programm für die Zertifizierung stützt sich 1.auf die Luxemburger Deklaration (1997), 2.auf die vom Europäischen Netzwerk festgelegten 6 Qualitätskriterien für die BGF (1999), 3.auf das schweizerische KMU-Vital -Modell sowie 4.auf weitere Management- /Zertifizierungsstandards im Bereich SVU (CSR).

9 bewusst aktiv gesund  consapevoli attivi sani Eigenschaften des Programms (2) Beruht auf den gesammelten Erfahrungen und auf den Ergebnissen des 2007 in 5 Organisationen durchgeführten ESF-Pilotprojektes: Salewa, Gemeinde Bruneck, Etschwerke, Altersheim Kurtatsch, Thun Logo und Verfahren “Gesunder Betrieb - Impresa Sana®” sind italienweit registriert

10 bewusst aktiv gesund  consapevoli attivi sani Eigenschaften des Programms (3) Von jeder Organisation anwendbar (Größe, Art) Die elektronische Plattform: Einfachheit, Schnelligkeit, Kommunikation, Sicherheit Leitsätze Entspricht dem Ansatz der Stiftung Vital

11 bewusst aktiv gesund  consapevoli attivi sani Eigenschaften des Programms (4) Die Stiftung VITAL fungiert als Zertifizierungsstelle Kosten und Tarife sind transparent und von der Stiftung Vital festgelegt Landesförderungen, Innovationskriterium, Ermäßigung auf den INAIL-Beitrag

12 bewusst aktiv gesund  consapevoli attivi sani Die Akteure der Zertifizierung 1.Die Organisationen 2.Die Zertifizierungsstelle (die Stiftung Vital Bozen) 3.Die Berater: akkreditierte Berater / Experten 4.Das technisch-wissenschaftliche Komitee

13 bewusst aktiv gesund  consapevoli attivi sani 6 Grundsätze der Zertifizierung (1) 1.Partizipation 1.Partizipation aller (Einbeziehung) 2.Übertragung von Verantwortung 2.Übertragung von Verantwortung (Stärkung der persönlichen Kompetenz) 3.Integration 3.Integration (in die Wertvorstellungen und in die Prozesse der Organisation, und zwar auf systemische und dauerhafte Weise)

14 bewusst aktiv gesund  consapevoli attivi sani 4.Verbesserung 4.Verbesserung (Handhabung der Verbesserungsmaßnahmen) 5.Messung 5.Messung (Überwachung und Analyse) 6.Kommunikation 6.Kommunikation (nach innen und nach außen) 6 Grundsätze der Zertifizierung (2)

15 bewusst aktiv gesund  consapevoli attivi sani Das Programm

16 bewusst aktiv gesund  consapevoli attivi sani Der Ablauf: Vorbereitung, Analyse und Planung

17 bewusst aktiv gesund  consapevoli attivi sani Der Ablauf: von der Zertifizierung zur Rezertifizierung

18 bewusst aktiv gesund  consapevoli attivi sani Die Anerkennung “Gesunder Betrieb GOLD”

19 bewusst aktiv gesund  consapevoli attivi sani Kontakt Stiftung Fondazione Vital Via Canonico Kanonikus Michael Gamper Str Bozen/Bolzano Tel Fax

20 bewusst aktiv gesund  consapevoli attivi sani Danke für die Aufmerksamkeit Es gibt zahlreiche Wege zur Gesundheit; jedes Unternehmen kann sich seinen aussuchen !


Herunterladen ppt "Die Zertifizierung als “Gesunder Betrieb - Impresa Sana” Die Zertifizierung als “Gesunder Betrieb - Impresa Sana®” Workshop 23.4.2008."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen