Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

ADAMOVSKÉ STROJÍRNY a.s. und ADAST DEUTSCHLAND GmbH grüßen die Studierenden der HdM Stuttgart zum Vortrag am 23.010.02.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "ADAMOVSKÉ STROJÍRNY a.s. und ADAST DEUTSCHLAND GmbH grüßen die Studierenden der HdM Stuttgart zum Vortrag am 23.010.02."—  Präsentation transkript:

1

2 ADAMOVSKÉ STROJÍRNY a.s. und ADAST DEUTSCHLAND GmbH grüßen die Studierenden der HdM Stuttgart zum Vortrag am

3 ADAMOV 15 km nördlich von Brünn

4 Tschechische Spitzenprodukte Pilsner Urquell Skoda Adast

5 1952 – Einführung der Handelsmarke ADAST 1953 – Erste Bogenoffsetdruckmaschinen – Zetaprinton, Romayor 1974 – Erste ADAST Maschine mit Wendung (zweite weltweit) 1996 – Erster Hersteller weltweit mit Computer to press (Direct Imaging) für A2+ Überformat (Adast Dominant 705 CDI) 1997 – Europapremiere CDI in Deutschland (Messe in Sinsheim) 2000 – Weltpremiere ADAST 507 DI in A3+Format 50 let ADASTU ADAST 315ADAST DOMINANT 745C P DI

6 8.März 2002 – Insolvenzantrag Gläubigerausschuß - Tschechische Konsolidierungsagentur - Kommerzbank - Ekontrading-Inkflow Beschluß über weitere unveränderte Produktion und langfristige Lieferung der Ersatzteile und Dienstleistungen Vorhaben: - Verkauf en Block (einschl. der Tochterges.) - so früh wie möglich (zum Jahresende) - durch öffentliches Auswahlverfahren ADAST – Gegenwart und Zukunft

7 Umsatzretrospektive (in Mio. CZK)

8 Retrospektive der Produktivität (in TCZK/Person)

9 Produktportfolio Klassische Offsetdruckmaschinen und Papierschneidemaschinen ADAST 315 (Romayor) Dominant 506 ADAST 547/557 Dominant 705 Dominant 706/806 Schneidemaschinen ADAST Maxima MS 80,92 und 115 ADAST ADAST

10 ADAST 315 Format DIN A3+ (36x50) Einzelbogenanleger Kompressor Becker Feuchtwerk Varn Kompac neue SPS-Steuerung

11 Alle Produkte des ADAST Holdings CE - Certification Européen GS - Geprüfte Sicherheit ISO 9001 sind zertifiziert:

12 ADAST 506/507 Format DIN B3 (381x520) Neuer Design 4 Feuchtwerktypen

13 Dominant 705 Fromat DIN A2+ In-line-Lackierwerk Ultraschall- Doppelbogenkontrolle Registerfernsteuerung ADAST IR-Trockner und Lackierwerk-Steuerung über Tastschirm

14 Dominant 806 Format DIN B2+ halbautomatischer Plattenwechsel Ultraschall- Doppelbogenkontrolle Registersteuerung ADAST Gummituch- Wascheinrichtung

15 Schneidemaschinen ADAST Maxima

16 Computer to Press Drucktechnologie der Zukunft und der Gegenwart

17 Produktportfolio Digitale Offsetdruckmaschinen ADAST 547 DI bzw. mit P ADAST 557 DI bzw. mit P Dominant 745 DI bzw. mit P Dominant 755 DI bzw. mit P Dominant 745/755 DI + LW

18 Geschichte der DI-Technologie DI-Technologie der direkten Platten-bebilderung in einer Druckmaschine ist durch die amerikanische Firma Presstek Inc. als Antwort auf die spezifische nordamerikanische Nachfrage nach schnelleren und bedienungseinfacheren Lösungen im gesamten Pre-press and Druckprocess entwickelt worden. Presstek hat ADAST aufgrund der Markt- position in Nordamerika und des optimalen Preis- /Leistungsverhältnisses als DI-Partner gewählt.

19 Langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit

20 Prinzip 2. Abwaschen 1. Bebildern 3. Drucken

21 Automatischer Auftragswechsel Gummituchwaschen Plattenwechsel Plattenspannung und -temperierung Bebilderung Naßreinigung der Platte Trockenreinigung der Platte Probedrucke (bis zu 99)

22 Auftragsvorbereitung Status der Maschine Auftrags- wahl Befehls- paneel Create PJob

23 Automatischer Bebilderungszyklus vollfarbiger Preview, Plattenwechsel, Bebilderung und Reinigung automatisch Auflösung - 50 dpmm (1270 dpi) und 100 dpmm bis 4 Teilaufträge + Color bar möglich

24 Vorteile der DI-Technologie Digitaler workflow direkt zur Druckmaschine Schnelle Rüstzeiten der Druckmaschine Offsetqualität des Druckerzeugnisses Material-, Zeit- und Chemieeinsparung Umweltfreundlichkeit Digitaler Druckauftraugsarchiv

25 DI-Druckmaschinen zur drupa 2000 ADAST DOMINANT 705 DI ADAST 507 DI AKIYAMA J-PRINT 29 DI HEIDELBERG QM-DI HEIDELBERG SM 74-DI KOMORI PROJECT D KBA KARAT 74 MAN ROLAND DICO WEB RYOBI 3404 DI SAKURAI OLIVER 474EPII DI SCREEN TRUEPRESS 544/744 dem Alphabet nach ADAST 507 DI - Bebilderungsrampe

26 Zukunft der DI-Technologie

27 Adast 507 DI und ihre Parameter Max. Bogengrößemm381 x 520 Bedruckstoffgewichtg/m Bedruckstoffdickemm0,4 Hochanlagemm940 Hochauslage mm880 Anzahl der Platten in der Spule36 Max. DruckgeswindigkeitU/h Abmessungen der Maschinemm5555(6400)x1340x1760 Gewicht der Maschinekg7800 (9000) (Angaben in Klammern gelten für die Fünffarbenmaschine)

28 Charakteristik der Adast 507 DI Auftragswechsel vollautomatisch schnelle Rüstzeiten für neuen Auftrag, schon ab 7 Min. hohe Druckgeschwindigkeit - maximum U/h Offsetqualität des Druckproduktes automatische Steuerung der Druckprozesse durch Adacontrol Zentralsteuerung über Berührungsbildschirm vollautomatischer Plattenwechsel - Umwicklung von der Spule mit 36 Platten neuer Profire Imaging System von Presstek mit 32 Laserdioden auf jeder Bebilderungseinheit hohe Bebilderungsgeschwindigkeit von U/h

29 Rüstzeit für neuen Auftrag

30 Vergleich der Druckgeschwindigkeit Adast 507 DI: Wettbewerber in B3 Format: QMDI iph Ryobi iph Truepress iph Nexpress iph DocuColor iGen3 000 iph HP Turbostream2 000 iph (Indigo) iph

31 Vergleich der DI-Maschinen

32 Baukasten- kontra Kompaktprinzip

33 Vergleich der DI-Maschinen

34 Baukasten- kontra Kompaktprinzip

35 Vergleich der DI-Maschinen

36 Baukasten- kontra Kompaktprinzip

37 Auftragskalkullation - prepress

38 Auftragskalkullation - press

39 Amortisierung der Investitionen

40 Auftragsgrößen und Einsparungen

41 In diesen Tagen der Marktkonsolidierung und - einengung, sind wir uns des Vorteiles bewußt, den wir gegenüber unseren Konkurrenten haben. Obwohl wir nur eine kleine Gesellschaft sind, hat Miller Press seine Zukunftsvision, die auf dem direct imaging press AD 745C DI basiert, traditionelle Druckmethoden überbietet und erntet das, was mit neuem Denken gesät wurde. (Denver, 1996) Thomas Bender, Präsident von Miller Press Inc, erster Inhaber der AD 745C DI in der Welt:

42 Unsere Hauptaufgabe ist, Karten für die öffentlichen Verkehrsbetriebe zu erstellen. Es handelt sich um spezialisierte Karten mit dem Netz der öffentlichen Verkehrslinien. Wir stellen sie für ganz Holland her und haben hier praktisch keine Konkurrenz. Wir besitzen sämtliche Daten, aus denen dreimal im Jahr gedruckt wird. Produziert werden Karten für den öffentlichen Verkehr – das ist unser wichtigstes Business. Diese Tätigkeit ist besonders deswegen von Vorteil, da wir kaum Änderungen in den Daten vornehmen müssen und drucken diese immer wieder. (Houten, 2002) J.F.M. Verhallen, Inhaber der Druckerei VIAPLAN in Houten, Niederlande

43 Anordnung: Maschine mit Agreggaten RIP ADAcontrol Druckmaschine Schaltschrank Kühlung des FW Kühlung der Dioden Waschbehälter

44 The Perfect Fit: ADAST 557+ADACONTROL

45 vorbereitet von: Hynek Greben ADAST Deutschland Zdenek Krkoska Produktmanager DI Radek Tejkal Marketing ADAST


Herunterladen ppt "ADAMOVSKÉ STROJÍRNY a.s. und ADAST DEUTSCHLAND GmbH grüßen die Studierenden der HdM Stuttgart zum Vortrag am 23.010.02."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen