Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Übergabe UV-Setter 57 06.Mai 2002 Fachhochschule Stuttgart, Hochschule der Medien Herzlich Willkommen zum Vortrag CTcP für konventionelle Druckplatten.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Übergabe UV-Setter 57 06.Mai 2002 Fachhochschule Stuttgart, Hochschule der Medien Herzlich Willkommen zum Vortrag CTcP für konventionelle Druckplatten."—  Präsentation transkript:

1 Übergabe UV-Setter Mai 2002 Fachhochschule Stuttgart, Hochschule der Medien Herzlich Willkommen zum Vortrag CTcP für konventionelle Druckplatten und digitale Rasterproofs

2

3 basysPrint heute 1914: Anfänge der Geschäfts- aktivitäten von Friedrich Lüllau Produktion von Lichtpausmaschinen. Herstellung von Produkten für die Reprogafische Industrie und Druckindustrie bei der basys GmbH Übergabe UV-Setter Mai 2002 Fachhochschule Stuttgart, Hochschule der Medien basys GmbH in Lüneburg

4 1995: Gründung der basysPrint GmbH. Weltweites Netzwerk von Vertriebspartnern. Niederlassungen in USA und Canada. ISO 9001-Zertifikation Umzug nach Boizenburg (50 km östlich von Hamburg). basysPrint heute Übergabe UV-Setter Mai 2002 Fachhochschule Stuttgart, Hochschule der Medien

5 Übergabe UV-Setter Mai 2002 Fachhochschule Stuttgart, Hochschule der Medien Status Quo: Über 230 Installationen weltweit: UV-Setter 710:ca. 160 UV-Setter 1116: ca. 30 UV-Setter 57: ca. 40 Verkaufsanteil in Deutschland (2001): 20% der 8-Seiten Plattenbelichter Jahresumsatz (2001): 16 Mio. EUR basysPrint heute

6 Übergabe UV-Setter Mai 2002 Fachhochschule Stuttgart, Hochschule der Medien ist die digitale Belichtung (CTP) konventioneller (c) Offsetdruckplatten mit UV-Licht.

7 Übergabe UV-Setter Mai 2002 Fachhochschule Stuttgart, Hochschule der Medien CTcP Verwendung konventioneller Offsetdruckplatten Bewährte und kostengünstige Plattentechnologie. Hohe Verfügbarkeit der Platten. Hohe Prozessstabilität.

8 Übergabe UV-Setter Mai 2002 Fachhochschule Stuttgart, Hochschule der Medien UV-Setter bis zum max. Format von 1500 x 2210 mm Workflow System: basysPrint SWiNG RIP: basysPrint Navigator Prozessor: basysPrint Interplater Unser Produktangebot CTcP

9 Übergabe UV-Setter Mai 2002 Fachhochschule Stuttgart, Hochschule der Medien Max. Format 690 x 940 mm

10 Übergabe UV-Setter Mai 2002 Fachhochschule Stuttgart, Hochschule der Medien Max. Format 940 x 1150 mm

11 Übergabe UV-Setter Mai 2002 Fachhochschule Stuttgart, Hochschule der Medien Max. Format: 1500 x 2210 mm

12 Übergabe UV-Setter Mai 2002 Fachhochschule Stuttgart, Hochschule der Medien Für die Zeitungsindustrie Max. Format 690 x 940 mm

13 Übergabe UV-Setter Mai 2002 Fachhochschule Stuttgart, Hochschule der Medien Digital Screen Imaging (DSI) Belichtungssystem

14 Übergabe UV-Setter Mai 2002 Fachhochschule Stuttgart, Hochschule der Medien Digital Screen Imaging (DSI)

15 Übergabe UV-Setter Mai 2002 Fachhochschule Stuttgart, Hochschule der Medien Digital Screen Imaging (DSI)

16 Übergabe UV-Setter Mai 2002 Fachhochschule Stuttgart, Hochschule der Medien Kleines quadratisches Pixel (z.B. 17 µm bei 1500 dpi) Hohe Randschärfe alle Rasterpunkt- formen möglich (RIP- Einstellung) Merkmale & Vorteile Abbildungsqualität

17 Übergabe UV-Setter Mai 2002 Fachhochschule Stuttgart, Hochschule der Medien Verwendbare Materialien

18 Übergabe UV-Setter Mai 2002 Fachhochschule Stuttgart, Hochschule der Medien Die neue >>f-Generation: Leistung Die Belichtungsgeschwindigkeit ist unter folgenden Voraussetzungen ermittelt: - 50% Deckung auf der Platte, 1500 dpi; UV-Setter 57-Z: 70% Deckung, 900 dpi - Negative konventionelle Offsetdruckplatte z. B. Agfa N550 oder N61 - Handlingzeit: 0 sec. (zur Vergleichbarkeit, in der Praxis ca sec.) UV-Setter 57-Z ca. 10 sec.

19 Übergabe UV-Setter Mai 2002 Fachhochschule Stuttgart, Hochschule der Medien Merkmale & Vorteile Einparungen bei: Platten Chemie / Entsorgung Service / Instandhaltung Lichtquelle: UV Arbeitsbedingungen: Tageslicht Energie

20 Übergabe UV-Setter Mai 2002 Fachhochschule Stuttgart, Hochschule der Medien Kostenvergleich Druckplatten (in EUR)

21 Übergabe UV-Setter Mai 2002 Fachhochschule Stuttgart, Hochschule der Medien Die basysPrint GmbH wünscht der Fachhochschule Stuttgart viele lehrreiche Stunden mit dem UV-Setter und allzeit ein gutes Quäntchen UV-Licht auf der Druckplatte.

22 Übergabe UV-Setter Mai 2002 Fachhochschule Stuttgart, Hochschule der Medien Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "Übergabe UV-Setter 57 06.Mai 2002 Fachhochschule Stuttgart, Hochschule der Medien Herzlich Willkommen zum Vortrag CTcP für konventionelle Druckplatten."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen