Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

12. Februar 2004 Martin Lenk Geschäfts- und Koordinierungsstelle des Interministeriellen Ausschusses für Geoinformationswesen im Bundesamt für Kartographie.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "12. Februar 2004 Martin Lenk Geschäfts- und Koordinierungsstelle des Interministeriellen Ausschusses für Geoinformationswesen im Bundesamt für Kartographie."—  Präsentation transkript:

1 12. Februar 2004 Martin Lenk Geschäfts- und Koordinierungsstelle des Interministeriellen Ausschusses für Geoinformationswesen im Bundesamt für Kartographie und Geodäsie Geodateninfrastruktur in Deutschland: Ziele und Wege

2 Ü b e r b l i c k G e o d a t e n i n f r a s t r u k t u r : Z i e l e & W e g e Begriffswelt Geoinformation Vom Geodatenmanagement zur Geodateninfrastruktur Organisation und Umsetzung auf Bundesebene Ausblick: Integrierte Verwaltung und Geodaten Begriffswelt Geoinformation Vom Geodatenmanagement zur Geodateninfrastruktur Organisation und Umsetzung auf Bundesebene Ausblick: Integrierte Verwaltung von Bund & Ländern

3 B e g r i f f s w e l t G e o i n f o r m a t i o n Geoinformationen beschreiben Objekte oder Sachverhalte in unserer Umwelt in einem Raumbezug Geobasisdaten Metadaten beschreiben (Geo)- Datensätze Geodaten sind rechnerlesbare Geoinformationen Geofachdaten Bezirk, Adresse, Koordinate,...

4 G e o d a t e n i n t e g r a t i o n Geobasisdaten Geofachdaten 80% aller Datenbestände mit Raumbezug notwendig: integrale Geodatenbestände, Koordination und TRANSPARENZ Digitale Karten Sachdaten

5 G e o d a t e n i n f r a s t r u k t u r A u f t r a g d e s B u n d e s 1998 Kabinettsbeschluss und Gründung IMAGI Effizientes Geodatenmanagement Bund-Länder Kooperation Standards & Normen Entschließung des Bundestages Auf- und Ausbau der öffentlichen Geodateninfrastruktur Anwenderfreundliche Schnittstelle Zusammenarbeit Bund-Länder-Wirtschaft Entschließung des Deutschen Bundestages Würdigung des bisher Erreichten Forderung nach Verbesserung der Koordinierung

6 O r g a n i s a t i o n I M A G I Geschäfts- und Koordinierungsstelle Geschäfts- und Koordinierungsstelle Arbeitsgruppen Vorsitz: Staatssekräter BMI Dr. Wewer Vorsitz: Staatssekräter BMI Dr. Wewer BMVg Geoinformation ist fach- und ressortübergreifend ! BMVEL

7 GeoPortal.Bund ® Einstiegspunkt GDI-DE ® Zentraler Geodatensuchdienst: GeoMIS.Bund ® Zugriff NGDB, Datenintegration, Visualisierung, Datenvermittlung/-vertrieb GeoPortal.Bund ® Einstiegspunkt GDI-DE ® Zentraler Geodatensuchdienst: GeoMIS.Bund ® Zugriff NGDB, Datenintegration, Visualisierung, Datenvermittlung/-vertrieb E l e m e n t e d e r G D I – D E ® GDI-DE ® = {NGDB, Netzwerk, Dienste, Standards} Nationale Geodatenbasis NGDB = {Geobasisdaten, Fachdaten, Metadata} Nationale Geodatenbasis NGDB = {Geobasisdaten, Fachdaten, Metadata}

8 IMAGI - Beschluss 4.1 vom Harmonisierung des Zugangs zu den Metainformationen des Bundes und der Länder Implementierung der NGDB 3 Harmonisierung fachlicher Objektarten- kataloge / Standards (technische Integration, Schnittstellen, Standards, ISO19xxx, OGC,...) 2 1 (1) GeoMIS.Bund (2) Pilotprojekte (3) GeoPortal.Bund U m s e t z u n g G D I – D E ®

9 T r a n s p a r e n z: G e o M I S. B u n d T e c h n i s c h e r B e t r i e b:

10 T r a n s p a r e n z: G e o M I S. B u n d

11 NGDB ? § GFD GBD GMD, NGDB Netzwerk Standards,, Dienste § ! GDI-DE Pilotprojekte Daten ? Halter/Nutzer ? Harmonisierung ? Tools ? H a r m o n i s i e r u n g

12 GFD GBD GMD, NGDB Netzwerk Standards,, Dienste § ! GDI-DE Pilotprojekt SG Ermittlung des Datenbedarfs an Schutzgebiets- informationen Pilotprojekt am Beispiel Schutzgebietsinformation ab Analyse Datenbestand Bund & Länder Strategien Lösungen (kurz-, langfristig) Umsetzung: Schutzgebiete in NGDB Implementierung H a r m o n i s i e r u n g

13 I m p l e m e n t i e r u n g

14 File DB WMS/WFS IMS IMS(WMS) IMS(WFS) IMS(...) Internet Visualisierung / Geo-Webdienste G e o P o r t a l. B u n d... Vertrieb Broker WCAS GeoMIS.Bund... Internet WMS User... I m p l e m e n t i e r u n g Internet G e o p r o c e s s i n g Karte - Katastrophenmanagement: Hochwasserstände, Gefährdungspotentiale DatensucheBKG: Basisdaten StBA: Bevölkerung Industriestandorte WaGIS: Online Pegel

15 R e a l i s i e r u n g Techn. Realisierung Daten- bereitstellung F o r t s c h r i t t U m s e t z u n g G D I – D E : (1) GeoMIS.Bund (Phase II) bis 2005 Sep ab 2005 ab 2004 Oktober Okt (2) Pilotprojekte (Phase I) (3) GeoPortal.Bund IMAGI 3 Stufen Strategie U m s e t z u n g G D I – D E ®

16 A u s b l i c k: G D I – D E C d S B e s c h l u s s v o m : Gemeinsame GDI-DE von Bund und Ländern Zuständigkeit Arbeitskreis der Staatssekretäre für eGovernment in Bund und Ländern Fachpolitische /konzeptionelle Steuerung: Lenkungsgremium Einrichtung Beratungsgremium mit Vertretern der Wirtschaft Geschäfts- und Koordinierungsstelle GDI-DE für Umsetzung Nur in einer integrierten ebenenübergreifenden Verwaltung kann die GDI-DE entwickelt und genutzt werden

17 - Fachpolitisch-konzeptionelle Ebene Lenkungsgremium GDI-DE ® (IMAGI, Ländervertretungen, Vertretung der kommunalen Spitzenverbände) Beratungsgremium GDI-DE ® Beratung, Abstimmung Geschäfts- und Koordinierungsstelle GDI-DE ® (Bund und Ländervertretungen) - Fachlich-technische Ebene Daten- und Dienstebereitsteller: Fachbehörden aus Bund, Ländern, Kommunen, kommunale Verbände, Wirtschaft Facharbeitsgruppen Forschungseinrichtungen Industrie, OGC,... Entscheidungsvorlagen Spezifikationen operative Zusammenarbeit Problemdefinition Beschlüsse Legende:( …) vorgeschlagene Besetzung - Politische Ebene - AK der Staatssekretäre für eGovernment Chefs des BK mit den Staats- und Senatskanzleien strategische Konzepte Beschlüsse MP Konferenz O r g a n i s a t i o n G D I – D E

18 Ü b e r b l i c k Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit ! Weitere Informationen: Begriffswelt Geoinformation Vom Geodatenmanagement zur Geodateninfrastruktur Organisation und Umsetzung auf Bundesebene Ausblick: Integrierte Verwaltung von Bund & Ländern


Herunterladen ppt "12. Februar 2004 Martin Lenk Geschäfts- und Koordinierungsstelle des Interministeriellen Ausschusses für Geoinformationswesen im Bundesamt für Kartographie."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen