Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

ERDBEBEN VON SAN FRANCISCO. TYPEN VON ERDBEBEN Einsturzbeben(3%) Vulkanische Beben(7%) Tektonische Beben(90%)

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "ERDBEBEN VON SAN FRANCISCO. TYPEN VON ERDBEBEN Einsturzbeben(3%) Vulkanische Beben(7%) Tektonische Beben(90%)"—  Präsentation transkript:

1 ERDBEBEN VON SAN FRANCISCO

2 TYPEN VON ERDBEBEN Einsturzbeben(3%) Vulkanische Beben(7%) Tektonische Beben(90%)

3 TEKTONISCHE BEBEN Die Erdoberfläche ist in ozeanische und kontinentale Platten unterteilt. Diese Platten werden auch als Lithosphärenplatten bezeichnet. Diese Platten bewegen sich untereinander.Der Motor dieser Plattenbewegungen sind Konvektionsströmungen. Wenn diese Bewegung an einer Verschiebungsfläche durch eine Verkeilung oder erhöhte Reibung behindert ist, entstehen große Spannungen und darauffolgende plötzlich auftretende ruckartige Bewegungen. Ein Erdbeben ist brechende Tektonik. An der Erdoberfläche spricht man von einem Epizentrum, senkrecht darunter in einer Tiefe bis max.700m liegt das Hypozentrum.

4 SAN ANDREAS STÖRUNG Die San Francisco Bucht ist ein Gebiete mit einem sehr hohen Erdbebenrisiko. Es liegt am westlichen Rand der nordamerikanischen Platte. Die daran angrenzende pazifische Platte verschiebt sich relativ zur nordamerikanischen Platte um etwa 5 cm pro Jahr nach Norden. Die bedeutendste Trennungslinie zwischen den beiden Platten trägt in Kalifornien den Namen San Andreas Störung. Mit einer Länge von 2000 km zieht sie von Mexiko durch den südlichen Teil Kaliforniens bis über San Francisco hinaus nach Norden.

5

6 SAN FRANCISCO Am 18. April 1906, im 130. Jahr ihrer Existenz, beginnt am frühen Morgen, gegen fünf Uhr das Erdbeben. Der erste Erdstoß dauert 40 Sekunden, schreckt die Bewohner der kalifornischen Stadt aus dem Schlaf. Zehn Sekunden der Ruhe folgen - eine trügerische Ruhe, wie den verängstigten Menschen rasch klar wird. Der zweite Erdstoß ist stärker als der erste und dauert 25 Sekunden. Später wird sich erweisen, daß das Jahrhundertbeben einen Wert 11 auf der zwölfteiligen Mercalli-Skala (mit der die Stärke eines Erdbebens gemessen wird) erreicht. Auf der nach oben offenen Richterskala, die ebenfalls die Intensität misst, kommt das Beben auf einen Wert von 8,3. Zunächst scheint die Stadt die beiden Erdstöße und ein kleines Nachbeben recht gut zu überstehen. Die Küstenstadt liegt am San-Andreas-Graben, das ist eine 1100 Kilometer lange sogenannte Verwerfungszone, eine Stelle, an der zwei große Kontinentalplatten aneinanderstoßen und sich teilweise ineinander verkeilen. Diese Verschiebungen - von denen die Erdstöße ausgehen - sind hier sogar an der Erdoberfläche sichtbar! Das Beben setzt eine so ungeheure Energie frei, daß der San-Andreas-Graben an diesem 18. April auf einer Länge von über 400 Kilometern ruckartig aufreißt. Druckwellen mit einer Geschwindigkeit von rund Kilometern pro Stunde rasen über die Erdoberfläche,und breiten sich in alle Richtungen aus. Die Stöße waren von Oregon bis L.A. und sogar bis Nevada zu spüren.

7 BILANZ Die Stadt hatte Einwohner. Durch das Beben wurden auf einen Schlag Bürger obdachlos. Offiziell wurden 478 Todesopfer beklagt. Aber die Schätzungen lagen bei mindestens Die Stadtverwaltung hatte Angst, das San Francisco unattraktiv zum Leben wird. Das Beben selber hat die Stadt relativ gut überstanden. Die neuen Hochhäuser und auch die viktorianischen Holzhäuser blieben fast unbeschädigt. Nur war das Wasserleitungs-und Gasleitungsnetz zerstört. Die Feuerwehr musste tatenlos zusehen, wie aus kleinen Feuerstellen ein großer Feuersturm wurde. Das Feuerinferno wütete 3 Tage, und vernichtete ca Häuser.Der Gesamtschaden wurde auf ca.400 Millionen Dollar geschätzt. Die Berühmtheit des Erdbebens ist dadurch begründet, dass es eine der ersten großen Naturkatastrophen war, die durch Fotografie und Medien einem weiten Publikum bekannt wurden. Außerdem ereignete es sich zu einer Zeit in der die Seismologie eine Blütezeit erlebte.

8 Sämtliches Bild und Datenmaterial entstammt aus dem Internet und diversen Vorlesungen.


Herunterladen ppt "ERDBEBEN VON SAN FRANCISCO. TYPEN VON ERDBEBEN Einsturzbeben(3%) Vulkanische Beben(7%) Tektonische Beben(90%)"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen