Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

07.05.2003 Dominik Lieb 1 Die Subnetz- Datenbank am RRZE.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "07.05.2003 Dominik Lieb 1 Die Subnetz- Datenbank am RRZE."—  Präsentation transkript:

1 07.05.2003 Dominik Lieb 1 Die Subnetz- Datenbank am RRZE

2 07.05.2003Subnetz-Datenbank2 Gliederung Einleitung Domainfile Subnetz-Datenbank Vergleich zum Domainfile Aufbau einer IP-Adresse Netzklassen Was ist ein Subnetz? Subnetzmaske und Subnetztypen Ausblick Quellen / Kontakt

3 07.05.2003Subnetz-Datenbank3 Einleitung Warum werden die Daten in dieser Form geordnet? Helpdesk Security-Admin DNS-Admin

4 07.05.2003Subnetz-Datenbank4 DNS-Domainfile Speichert zu den Subnetzen ein zugehöriges Institut und die Grösse Anwendungsoptimiert Enthält den Datenbestand für eine Anwendung (DNS)

5 07.05.2003Subnetz-Datenbank5 RRZE-Subnetz-Datenbank Speichert zu den Subnetzen einen DNS-Admin und Sicherheitsbeauftragten Benutzerorientiert wird von verschiedenen Anwendungen verwendet - Help-Desk - Security-Datenbank Link im Intranet zur Datenbank: https://www.uni-erlangen.de:181/cgi-bin/dicte/dicte.cgi/rrze_net.html

6 07.05.2003Subnetz-Datenbank6 Vergleich Domainfile- Subnetzdatenbank Domainfile Subnetzdatenbank RNET( 78.0,23, rrze-pc-server, rrze-pc-server) ; RRZE PC-Netz fuer Mitarbeiter; ;umfasst auch 79-er Netz (siehe Maske)

7 07.05.2003Subnetz-Datenbank7 Aufbau einer IP-Adresse (IPv4) 32 Bit Einteilung in 4 Oktetts Gegliedert in Netz- und Hostanteil Max. Adressbereich: 0.0.0.0 – 255.255.255.255 Max. Host-Anzahl: 2^32 = 4.294.967.296 Klasseneinteilung: Klasse A – Netz: 0.0.0.0 – 127.255.255.255 Klasse B – Netz: 128.0.0.0 – 191.255.255.255 Klasse C – Netz: 192.0.0.0 – 223.255.255.255

8 07.05.2003Subnetz-Datenbank8 Erkennung der verschiedenen Klassen Maximale Hosts in Klasse A-Netz: 2^24-2 = 16777214 Maximale Hosts in Klasse B-Netz: 2^16-2 = 65534 Maximale Hosts in Klasse C-Netz: 2^8-2 = 254

9 07.05.2003Subnetz-Datenbank9 Was ist ein Subnetz ??? logisches Unternetzwerk Ziel: bessere Verwaltbarkeit Beispiel: 131.188.72.0/24 Netzteil Subnetz Name: rrze-sek Verwaltung: RRZE

10 07.05.2003Subnetz-Datenbank10 Subnetzmaske Bitmaske in der Grösse der IP- Adresse, die die IP-Adressen eines Netzwerkes in Netz- und Host-Anteil unterteilt Subnetting: Bits des Hostanteils werden für die Netzmaske mit verwendet

11 07.05.2003Subnetz-Datenbank11 Subnetztypen an der FAU NameNetzGrösseBesitzerBemerkung 1 rrze-pc-server131.188.78.023RRZE RRZE PC-Netz fuer Mitarbeiter, umfasst auch 79-er Netz 2 lstm131.188.98.024lstmStroemungsmechanik 3 romm-rnet131.188.23.029RRZE Firewall- Netz(Uebergang vom Backbone zum Firewall), Erwin- Rommel-Wohnheim 4 hawo-rnet131.188.23.829RRZE Firewall- Netz(Uebergang vom Backbone zum Firewall), Hartmann- Wohnheim IP-Rechner

12 07.05.2003Subnetz-Datenbank12 Herkunft der Daten Domainfile Organisationen aus Directory-Server Aus Kopf

13 07.05.2003Subnetz-Datenbank13 Ausblick DNS-Admins Zuständig für die Verwaltung eines Subnetzes Security-Admin Zuständig für Sicherheit in einem Institut

14 07.05.2003Subnetz-Datenbank14 Quellen Björn Reimer Martin Trautner Internet: http://www.instrumentation.de/5106003d.htm (Aufbau einer IP-Adresse) http://www.instrumentation.de/5106003d.htm http://netzwerke.virtualave.net/ip_adr.htm (Netzwerkklassen) http://netzwerke.virtualave.net/ip_adr.htm http://www.info-tec.de/Netzwerk/grundlagen/tc_ip.htm (Subnetzmaske) http://www.info-tec.de/Netzwerk/grundlagen/tc_ip.htm https://www.uni-erlangen.de:181/dokumentation/db/RRZE- Stamm/Tables/Index.html (Stammdaten) https://www.uni-erlangen.de:181/dokumentation/db/RRZE- Stamm/Tables/Index.html

15 07.05.2003Subnetz-Datenbank15 Kontakt Dominik.Lieb@rrze.uni-erlangen.de

16 07.05.2003Subnetz-Datenbank16 Vielen Dank für ihre Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "07.05.2003 Dominik Lieb 1 Die Subnetz- Datenbank am RRZE."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen