Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Kompetenzkonzept Medienbildung Ein Kompetenzkonzept für die schulische Medienbildung Zieldimensionen des Medienkompetenzkonzepts als sinnvolle Verbindung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Kompetenzkonzept Medienbildung Ein Kompetenzkonzept für die schulische Medienbildung Zieldimensionen des Medienkompetenzkonzepts als sinnvolle Verbindung."—  Präsentation transkript:

1 Kompetenzkonzept Medienbildung Ein Kompetenzkonzept für die schulische Medienbildung Zieldimensionen des Medienkompetenzkonzepts als sinnvolle Verbindung überfachlicher und inhaltsbezogener Kompetenzen Landesinstitut für Lehrerfortbildung, Lehrerweiterbildung und Unterrichtsforschung von Sachsen-Anhalt (LISA) Landesstelle für Medienangelegenheiten

2 Kompetenzkonzept Medienbildung Zur Struktur Das Konzept formuliert Anforderungen an die Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen (als Mindestanforderungen) in Form von: 5 Zieldimensionen für das Lernen mit und über Medien, untersetzt durch insgesamt 15 Teildimensionen, jeweils konkretisiert auf den Schuljahrgangsstufen 4, 8, 10 und 12, ergänzt durch darauf bezogene Aufgabenbeispiele und projiziert auf zur Umsetzung geeignete Unterrichtsfächer.

3 Kompetenzkonzept Medienbildung Zur Struktur Das Konzept ermöglicht dadurch unterschiedliche Sichtweisen bzw. Zugänge: Längsschnitte in jeder Teildimension zur Verdeutlichung des Kompetenzaufwuchses, Querschnitte auf jeder der ausgewählten Schuljahrgangsstufen über alle Teildimensionen hinweg zur Verdeutlichung des systemischen Zusammenhangs, Zugang über die Aufgaben (im Regelfall Bezug zu mehreren Anforderungen/Teildimensionen); Zugang über die ausgewählten (und im fachintegrativen Verständnis von Medienbildung zugeordneten) Fächer.

4 Kompetenzkonzept Medienbildung Ein Kompetenzkonzept für die schulische Medienbildung Lernen mit MedienLernen über Medien Mit Informationen umgehen Informationen gewinnen Informations- quellen bewerten Informationen verarbeiten Sich mit dem eigenen Medien- gebrauch ausein- andersetzen Medien als Wirtschaftsfaktor erkennen Konstruktion und Manipulation der Wirklichkeit durch Medien erkennen Politische Funktion und gesellschaftliche Wirkung von Medien verstehen Sich im Medienangebot orientieren Medienangebote verstehen Medienangebote beurteilen Mit Medien kommunizieren und kooperieren Mit Medien präsentieren Medientechnik bedienen Medienproduktio- nen realisieren Medienproduktio- nen publizieren Sich mittels Medien austauschen Medien analysieren Medien produzieren Die Mediengesell- schaft verstehen

5 Kompetenzkonzept Medienbildung Ein Kompetenzkonzept für die schulische Medienbildung Lernen mit MedienLernen über Medien Mit Informationen umgehen Informationen gewinnen Informations- quellen bewerten Informationen verarbeiten Sich mit dem eigenen Medien- gebrauch ausein- andersetzen Medien als Wirtschaftsfaktor erkennen Konstruktion und Manipulation der Wirklichkeit durch Medien erkennen Politische Funktion und gesellschaftliche Wirkung von Medien verstehen Sich im Medienangebot orientieren Medienangebote verstehen Medienangebote beurteilen Mit Medien kommunizieren und kooperieren Mit Medien präsentieren Medientechnik bedienen Medienproduktio- nen realisieren Medienproduktio- nen publizieren Sich mittels Medien austauschen Medien analysieren Medien produzieren Die Mediengesell- schaft verstehen

6 Kompetenzkonzept Medienbildung Ein Kompetenzkonzept für die schulische Medienbildung Lernen mit MedienLernen über Medien Mit Informationen umgehen Informationen gewinnen Informations- quellen bewerten Informationen verarbeiten Sich mit dem eigenen Medien- gebrauch ausein- andersetzen Medien als Wirtschaftsfaktor erkennen Konstruktion und Manipulation der Wirklichkeit durch Medien erkennen Politische Funktion und gesellschaftliche Wirkung von Medien verstehen Sich im Medienangebot orientieren Medienangebote verstehen Medienangebote beurteilen Mit Medien kommunizieren und kooperieren Mit Medien präsentieren Medientechnik bedienen Medienproduktio- nen realisieren Medienproduktio- nen publizieren Sich mittels Medien austauschen Medien analysieren Medien produzieren Die Mediengesell- schaft verstehen

7 Kompetenzkonzept Medienbildung Ein Kompetenzkonzept für die schulische Medienbildung Lernen mit Medien Lernen über Medien Mit Informationen umgehen Informationen gewinnen Informations- quellen bewerten Informationen verarbeiten sich mit dem eigenen Medien- gebrauch ausein- andersetzen Medien als Wirtschaftsfaktor erkennen Konstruktion und Manipulation der Wirklichkeit durch Medien erkennen politische Funktion und gesellschaftliche Wirkung von Medien verstehen Sich im Medienangebot orientieren Medienangebote verstehen Medienangebote beurteilen Mit Medien kommunizieren und kooperieren Mit Medien präsentieren Medientechnik bedienen Medienproduktio- nen realisieren Medienproduktio- nen publizieren Sich mittels Medien austauschen Medien analysieren Medien produzieren Die Mediengesell- schaft verstehen

8 Kompetenzkonzept Medienbildung Die Mediengesellschaft verstehen Sich mit dem eigenen Mediengebrauch auseinandersetzen Medien als Wirtschaftsfaktor erkennen Konstruktion und Manipulation der Wirklichkeit durch Medien erkennen Politische Funktion und gesellschaftliche Wirkung von Medien verstehen

9 Kompetenzkonzept Medienbildung Sich mit dem eigenen Mediengebrauch auseinandersetzen Schuljahrgang 8 Die Schülerinnen und Schüler stellen Zusammenhänge zwischen ihrem Alltag und ihrem Mediengebrauch her und äußern sich zu ihren medialen Vorlieben; vergleichen den eigenen Mediengebrauch mit dem früherer Generationen; erkennen Möglichkeiten und Risiken des Gebrauchs einzelner Medien.

10 Kompetenzkonzept Medienbildung Medien als Wirtschaftsfaktor erkennen Schuljahrgang 8 Die Schülerinnen und Schüler vergleichen ausgewählte Berufsbilder hinsichtlich ihrer medienbezogenen Anteile; werten wirtschaftsbezogene Daten und Informationen der Medien, insbesondere der Werbung, aus; vergleichen Merkmale virtueller und realer Märkte und schätzen mögliche Risiken bei Warengeschäften im Internet ab; ermitteln direkte und Folgekosten ihres Mediengebrauchs.

11 Kompetenzkonzept Medienbildung Konstruktion und Manipulation der Wirklichkeit durch Medien erkennen Schuljahrgang 8 Die Schülerinnen und Schüler untersuchen an vorgegebenen Beispielen Zusammenhänge zwischen medialer Darstellung und realem Sachverhalt; stellen Überlegungen über die Gründe und Absichten verfälschender oder manipulativer Mediendarstellungen an; erkennen an Beispielen aus der aktuellen Jugendkultur sowie dem Sport den Anteil von Medien beim Kreieren von Stars, Idolen und Leitbildern.

12 Kompetenzkonzept Medienbildung Politische Funktion und gesellschaftliche Wirkung von Medien verstehen Schuljahrgang 8 Die Schülerinnen und Schüler analysieren anhand eines geeigneten Themas bzw. Ereignisses die wesentlichen Gemeinsamkeiten und Unterschiede der darauf bezogenen medialen Berichterstattung; untersuchen an vorgegebenen Beispielen Zusammenhänge zwischen medialer Darstellung und Wirkungsabsicht; vergleichen mediale Gewaltdarstellungen in altersgemäßen fiktionalen Medien.

13 Kompetenzkonzept Medienbildung Aufgabenbeispiele für… Schuljahrgang 8: Sich mit dem eigenen Mediengebrauch auseinandersetzen Die Schülerinnen und Schüler stellen Zusammenhänge zwischen ihrem Alltag und ihrem Mediengebrauch her und äußern sich zu ihren medialen Vorlieben; vergleichen den eigenen Mediengebrauch mit dem früherer Generationen; erkennen Möglichkeiten und Risiken des Gebrauchs einzelner Medien. Anknüpfungsmöglichkeiten an die Fächer Deutsch, Kunsterziehung, Musik, Sozialkunde, Ethikunterricht, Geschichte, Geographie…

14 Kompetenzkonzept Medienbildung Aufgabenbeispiele Jeder von uns benutzt jeden Tag Medien – im Beruf, in der Schule, in der Freizeit, im Haushalt. Erfasse in einer Tabelle, in welchen Situationen, zu welchen Zeiten und wie lange du welche Medien nutzt. Bezug zu Informationen verarbeiten Welche direkten Auswirkungen hat die Mediennutzung für dich (Zeitfaktor, Geld…) Bezug zu Medien als Wirtschaftsfaktor erkennen

15 Kompetenzkonzept Medienbildung Aufgabenbeispiele Mediennutzung erfolgt nicht immer bewusst, aktiv und zielgerichtet. Es gibt auch unbewusste oder passive Mediennutzungsformen, denen wir uns nur schwer entziehen können: Die Hintergrundmusik im Kaufhaus, die Werbeaufschrift an der Straßenbahn. Ergänze deine Tabelle diesbezüglich. Bezug zu Informationen verarbeiten

16 Kompetenzkonzept Medienbildung Aufgabenbeispiele Sicher nutzt du auch in deiner Freizeit Medien und hast das in die Tabelle eingetragen. Welche dieser Medien gab es noch nicht, als deine Eltern bzw. deine Großeltern in deinem Alter waren? Erkunde, welche Medien sie in deinem Alter genutzt und wie sie ihre Freizeit verbracht haben. Bezüge zu Informationen gewinnen sowie Konstruktion und Manipulation der Wirklichkeit durch Medien erkennen

17 Kompetenzkonzept Medienbildung Aufgabenbeispiele Wohl jeder Mensch träumt in seinem Leben auch mal von einer einsamen Insel. Stell dir vor, du stehst vor der Wahl: Ein einziges Medium darfst du nur dorthin mitnehmen. Für welches würdest du dich entscheiden (wir gehen davon aus, dass es auf der Insel genau so funktioniert wie in deinem Alltag)? Begründe deine Wahl.

18 Kompetenzkonzept Medienbildung Aufgabenbeispiele Recherchiere Daten zur Medienentwicklung der letzten hundert oder zweihundert Jahre. Stelle sie in geeigneter Weise dar (zum Beispiel als Zeitstrahl) und setze dein Lebensalter und deinen Mediengebrauch dazu ins Verhältnis. Gibt es Bilder oder Texte, die den heutigen und früheren Mediengebrauch darstellen bzw. thematisieren? Sammle diese und ergänze damit deine Darstellung. Bezüge zu Informationen gewinnen, Mit Medien präsentieren und Medienproduktionen realisieren

19 Kompetenzkonzept Medienbildung Aufgabenbeispiel für… Schuljahrgang 8: Konstruktion und Manipulation der Wirklichkeit durch Medien erkennen Die Schülerinnen und Schüler untersuchen an vorgegebenen Beispielen Zusammenhänge zwischen medialer Darstellung und realem Sachverhalt; stellen Überlegungen über die Gründe und Absichten verfälschender oder manipulativer Mediendarstellungen an; erkennen an Beispielen aus der aktuellen Jugendkultur sowie dem Sport den Anteil von Medien beim Kreieren von Stars, Idolen und Leitbildern. Anknüpfungsmöglichkeiten an die Fächer Deutsch, Kunsterziehung, Musik, Sozialkunde, Ethikunterricht, Geschichte, Geographie…

20 Kompetenzkonzept Medienbildung Aufgabenbeispiel Gestalte in der Verbindung von Text und Bild zwei Informationsprospekte über deine Schule, indem du a) die Gegebenheiten schönfärbst und b) die Sachverhalte negativer darstellst als sie sind. Die Manipulation der Wirklichkeit soll dabei nicht vorrangig durch Worte, sondern durch mediale Mittel erfolgen. Nutze dazu die Möglichkeiten der digitalen Fotografie, der Bildgestaltung sowie der digitalen Bildbearbeitung. Stelle deine Bildmanipulationen auf einem gesonderten Blatt zusammen, erläutere die angewandte Technik und ihre Wirkung. Bezüge zu Medienangebote beurteilen, Medientechnik bedienen, Medienproduktionen realisieren sowie Politische Funktion und gesellschaftliche Wirkung von Medien untersuchen

21 Kompetenzkonzept Medienbildung Das Konzept hat unmittelbare Auswirkungen auf… … Schule und Unterricht Grundlage für schulinterne Lehrpläne zur Medienbildung; Anregung/Orientierung für Projekte sowie für außerunterrichtliche Angebote (Arbeitsgemeinschaften, Patenschaften, Exkursionen…); inhaltlicher und schulorganisatorischer Impuls für die Schulprofilierung und die Entwicklung und Umsetzung einschlägiger Schulprogramme; Indikator für den Ausstattungsbedarf der Schule; Indikator für den Qualifizierungsbedarf der Lehrerschaft.

22 Kompetenzkonzept Medienbildung erziehungswissenschaftliche Grundlagenausbildung sowie die jeweilige fachdidaktische Ausbildung in der 1. Phase der Lehrerausbildung; Inhalte der 2. Phase der Lehrerausbildung (verbindliches Praxismodul für alle Lehramtsanwärter); Fortbildungsschwerpunkte der staatlichen Lehrerfortbildung auf allen Ebenen (vom Re-Agieren auf erkennbaren Bedarf hin zum Agieren entsprechend eines systematischen Konzeptes); Lehrerweiterbildung (Aktualisierung des WB-Kurses zum Erwerb der Unterrichtserlaubnis Moderne Medienwelten). Das Konzept hat unmittelbare Auswirkungen auf… … alle Phasen der Lehrerbildung

23 Kompetenzkonzept Medienbildung Erarbeitung von Lehrplänen, Rahmenrichtlinien und niveaubestimmenden Aufgaben in allen Schulformen (Berücksichtigung der Erwartungen der Medienbildung an die einzelnen Fächer, Aufgreifen methodischer Anregungen, Verbindung fachlicher Standards mit Aspekten der Medienbildung…); Verständigung über Medienbildung als innovativen Impuls für die zeitgemäße Weiterentwicklung der jeweiligen Fachkultur; Verständnis einer Medienbildung, die nicht quantitatives Additivum, sondern qualitative Bereicherung des schulischen Lernens sein soll. Das Konzept hat unmittelbare Auswirkungen auf… … die Lehrplanarbeit

24 Kompetenzkonzept Medienbildung Art und Weise der Leistungsbewertung und des Leistungsnachweises, indem Zeugnisse zunehmend ergänzt werden müssen durch geeignete Darstellungsformen konkret erworbener Medienkompetenz (z. B. durch das Portfolio:Medienkompetenz oder entsprechende Ergänzungen des Berufswahlpasses); Gestaltung von Tests und Prüfungen, indem fachliche Aufgabenstellungen auf geeignete Problemstellungen aus dem Medienbereich bezogen werden können; geeignete, aussagekräftige Qualifizierungsnachweise für das Lehrpersonal. Das Konzept hat unmittelbare Auswirkungen auf… … Leistungsnachweise und Prüfungsgestaltung

25 Kompetenzkonzept Medienbildung Zusammenarbeit mit Einrichtungen und Institutionen der Berufsausbildung, um den Erwartungshorizont in Bezug auf die Medienkompetenz von Schulabgängern abzugleichen; Mitwirkung des professionellen Medienbereiches im Land (Hörfunk, Fernsehen, Neue Medien) an den Angeboten zum Erwerb von Medienkompetenz (Fokus: Schüler) sowie von medienpädagogischer Kompetenz: (Fokus: Lehrerschaft); Einbeziehung der im Medienbereich aktiven Institutionen, Verbände und Vereine sowie der Bürgermedien (Offene Kanäle, Nichtkommerzielle Lokal- Radios) auf Landes- und Bundesebene. Das Konzept hat unmittelbare Auswirkungen auf… … die Kooperation mit Partnern


Herunterladen ppt "Kompetenzkonzept Medienbildung Ein Kompetenzkonzept für die schulische Medienbildung Zieldimensionen des Medienkompetenzkonzepts als sinnvolle Verbindung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen