Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Das klassische Kommunikationsmodell des Informations-Austauschs.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Das klassische Kommunikationsmodell des Informations-Austauschs."—  Präsentation transkript:

1 Das klassische Kommunikationsmodell des Informations-Austauschs

2 Verstehens und Missverstehensanteile Kontext A Kontext B Sender codiert Botschaft Information decodiert Empfänger Gemeinsame Zeichen und Symbole Körpersprache Mimik und Gestik

3 Das Systemische Kommunikationsmodell (Paul Watzlawick)

4 System E1 E3 E2E4 E= Element I 1 I 2 I 3 I = Interaktion Umwelt Input Output

5 Systeme konstruieren sich aus Elementen, Systeme konstruieren sich aus Elementen, zwischen denen funktionale Wechselbeziehungen bestehen zwischen denen funktionale Wechselbeziehungen bestehen und aus denen sie ihre Ordnung (Struktur) selbstorganisiert bilden. und aus denen sie ihre Ordnung (Struktur) selbstorganisiert bilden.

6 Das transaktionsanalytische Modell (Eric Berne)

7 Eltern-Ich Kind-Ich Erwachsenen-Ich Kind-Ich Erwachsenen-Ich Eltern-Ich ausgenommenes Lebenskonzept gedachtes Lebenskonzept gefühltes Lebenskonzept Gebote, Verbote Moral Vorurteile Kritische Überprüfung Souveränität Unterscheiden Kreativität Gefühle Neugier

8 Strukturanalyse: Analyse der individuellen Persönlichkeitsstruktur Transaktionsanalyse In eigenem Sinne: Analyse des miteinander Redens und tunst Spielanalyse: Analyse sich wiederholender Transaktionstypen

9 Typen 1.Ich bin nicht o.k. – Du bist o.k. 2.Ich bin nicht o.k. – Du bist nicht o.k. 3.Ich bin o.k. – Du bist nicht o.k. 4. Ich bin o.k. – Du bist o.k.


Herunterladen ppt "Das klassische Kommunikationsmodell des Informations-Austauschs."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen