Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

ELER-Programmierung 2014 – 2020 Vorbereitungsworkshop der WiSo-Partner ____________________________________________________________________________ Workshop.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "ELER-Programmierung 2014 – 2020 Vorbereitungsworkshop der WiSo-Partner ____________________________________________________________________________ Workshop."—  Präsentation transkript:

1 ELER-Programmierung 2014 – 2020 Vorbereitungsworkshop der WiSo-Partner ____________________________________________________________________________ Workshop ELER-Prioritäten 4und 5, Erfurt,

2 ELER-Priorität 4: Wiederherstellung, Erhaltung und Verbesserung der von der Land- und Forstwirtschaft abhängigen Ökosysteme a)Wiederherstellung und Erhaltung der biologischen Vielfalt, auch in Natura-2000-Gebieten sowie landwirtschaftlichen Systemen von hohem Naturschutzwert, und des Zustands der europäischen Landschaften Bisher vorgeschlagene Maßnahmen: - Entwicklung von Natur und Landschaft (Naturschutzprojekte); - Natura Managementplanung; - Naturschutzbildung und –beratung; - Agrarumwelt- und Klimamaßnahmen; - ökologischer Landbau; - Ausgleichszulage

3 ELER-Priorität 4: Wiederherstellung, Erhaltung und Verbesserung der von der Land- und Forstwirtschaft abhängigen Ökosysteme a)Wiederherstellung und Erhaltung der biologischen Vielfalt, auch in Natura-2000-Gebieten sowie landwirtschaftlichen Systemen von hohem Naturschutzwert, und des Zustands der europäischen Landschaften Bisher vorgeschlagene Maßnahmen: - Naturnahe Waldbewirtschaftung; - Vorbeugungsmaßnahmen u. Wiederherstellung von Waldökosystemen; - Erhöhung des ökologischen Wertes der Wälder; - Waldumweltmaßnahmen; - Flurbereinigung: Infrastrukturelle Investitionen (Ausführungskosten), Neuordnung des Grundbesitzes (Verfahrenskosten) (Art. 15, 16, 18, 21, 25, 26, 29, 30, 31, 32, 33 ELER-VO)

4 ELER-Priorität 4: Wiederherstellung, Erhaltung und Verbesserung der von der Land- und Forstwirtschaft abhängigen Ökosysteme b) Verbesserung der Wasserwirtschaft Bisher vorgeschlagene Maßnahmen: - Erstellung von Gewässerentwicklungsplänen und –konzepten - Maßnahmen zur Verbesserung der Durchgängigkeit, der Gewässerstruktur und des Wasserhaushalts - Maßnahmen zur naturnahen Gewässerentwicklung und Verbesserung der Gewässerdurchgängigkeit - Ausgleichszahlungen Landwirtschaft - Agrarumweltmaßnahmen Gewässerschutz - Gewässerschutzberatung Landwirtschaft; - Flurbereinigung: Infrastrukturelle Investitionen (Ausführungskosten), Neuordnung des Grundbesitzes (Verfahrenskosten)

5 ELER-Priorität 4: Wiederherstellung, Erhaltung und Verbesserung der von der Land- und Forstwirtschaft abhängigen Ökosysteme c) Verbesserung der Bodenbewirtschaftung Bisher vorgeschlagene Maßnahmen: - Förderung von gezielten Maßnahmen zur Bewirtschaftung von landwirtschaftlich genutzten Böden, die über die allgemeinen Grundsätze der guten fachlichen Praxis hinausgehen; - Agrarumweltmaßnahmen (Art. 29 ELER-VO) - Bodenschutzkalkung (Art. 18 oder 26 ELER-VO)

6 ELER-Priorität 5: Förderung der Ressourceneffizienz und Unterstützung des Agrar-, Ernährungs- und Forstsektors beim Übergang zu einer kohlenstoffarmen und klimaresistenten Wirtschaft a) Verbesserung der Effizienz der Wassernutzung in der Landwirtschaft b) Verbesserung der Effizienz der Energienutzung in der Landwirtschaft und der Nahrungsmittelverarbeitung

7 ELER-Priorität 5: Förderung der Ressourceneffizienz und Unterstützung des Agrar-, Ernährungs- und Forstsektors beim Übergang zu einer kohlenstoffarmen und klimaresistenten Wirtschaft c) Erleichterung der Lieferung und Verwendung von erneuerbaren Energiequellen, von Nebenerzeugnissen, Abfällen, Rückständen und anderen Non-Food-Ausgangserzeugnissen für die Biowirtschaft Bisher vorgeschlagene Maßnahmen: - Dorferneuerung und –entwicklung in Form von Nahwärmenetzen, energieeffizienten Sanierungs- und Umbaumaßnahmen; - ländlicher Wegebau; - Flurbereinigung: Infrastrukturelle Investitionen (Ausführungskosten), Neuordnung des Grundbesitzes (Verfahrenskosten); - Investitionen in Forstbetriebe und Verarbeitung und Vermarktung von Forsterzeugnissen; Bioenergieberatung; - Agrarinvestitionsförderung; - Wissenstransfer (Art. 15, 16, 18, 21, 27 ELER-VO)

8 ELER-Priorität 5: Förderung der Ressourceneffizienz und Unterstützung des Agrar-, Ernährungs- und Forstsektors beim Übergang zu einer kohlenstoffarmen und klimaresistenten Wirtschaft d) Verringerung der aus der Landwirtschaft stammenden Distickstoffmonoxid- und Methan- emissionen e) Förderung der CO2-Bindung in der Land- und Forstwirtschaft Bisher vorgeschlagene Maßnahmen: - Flurbereinigung: Infrastrukturelle Investitionen (Ausführungskosten), Neuordnung des Grundbesitzes (Verfahrenskosten)


Herunterladen ppt "ELER-Programmierung 2014 – 2020 Vorbereitungsworkshop der WiSo-Partner ____________________________________________________________________________ Workshop."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen