Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Vereinbarungen zum Schutz des Regenwaldes und Vorschläge zur nachhaltigen Nutzung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Vereinbarungen zum Schutz des Regenwaldes und Vorschläge zur nachhaltigen Nutzung."—  Präsentation transkript:

1 Vereinbarungen zum Schutz des Regenwaldes und Vorschläge zur nachhaltigen Nutzung

2 Ursachen gro ß fl ä chige Abholzung, meist durch Brandrodung, zur Gewinnung von Agrar- und Weideland Abholzung meist einzige Einnahmequelle Anlage von Plantagen Bev ö lkerungswachstum Ausdehnung von St ä dten

3 Internationale Vereinbarungen und Organisationen Rio-Konferenz Erdgipfel für Umwelt und Entwicklung in Rio de Janeiro > mehr Verständnis und Bewusstmachung des Problems Abholzung Agenda Staaten beteiligt Entwicklungs- und Umweltpolitisches Aktionsprogramm für das 21. Jhdt. Konvention über biologische Vielfalt = Biodiversität-Konvention ausgehandeltes internationales Umwelt-Vertragswerk WWF (World Wide Fund For Nature) größte internationale Naturschutzorganisationen der Welt Greenpeace internationale politische Non-Profit-Organisation konzentrierte sich auf u.a. ökologische Probleme wie Überfischung, die globale Erwärmung, die Zerstörung von Urwäldern

4 Deutschland – Brasilien Neun gemeinsame Projekte Schutz des Regenwaldes: z.B. : Fundo Amazonia = Initiative der brasilianischen Regierung gegen Entwaldungsbekämpfung am Amazonas zu finanzieren Ziele der Fundo Amazonia: -Wiederherstellung entwaldeter Flächen -Schutz und nachhaltige Nutzung von Biodiversität -Umweltkontrolle -Besitz- und Eigentumsregelungen -Nachhaltige Waldbewirtschaftung Förderung erneuerbarer Energien: durch Unterstützung Deutschlands mit Krediten z.B. WM > Fußballstadien mit Solardächer

5 Rio 1992 Leitsätze zur Bewirtung und Erhaltung von Wäldern z.B. - Jedes Land braucht Forstplanung - Jedes Land forstet seine Wälder wieder auf.

6

7 Bioprospecting L ä nder mit Regenw ä ldern erlauben Wissenschaftlern aus einheimischen Pflanzen und Tierarten Produkte zu entwickeln. Beispiel: Costa Rica – Merck (USA)

8 Einrichtung von Nationalparks Einheimische arbeiten als Parkranger Zusammenarbeit mit lokalen Bauren Öffentlichkeitsarbeit -> Verbesserung des Umweltbewusstseins oroverde.de

9 Tourismus Ö kotourismus -> wenig Ver ä nderungen in der Natur alternative Einnahmequellen

10 Bildung Bau von Grundschulen in entlegenen Gegenden Kindern können durch bessere Bildung andere Arbeitsplätze erhalten Patuca.org

11 regenwald.org Kritik an Palmölplantagen Unterstützen einheimische Bauern Schutz der Orang-Utan

12 SIVAM Sistema de Vigilância da Amazônia" System zur Überwachung Amazoniens Hightech-Überwachung Amazoniens -> Verhinderung von illegalem Holzeinschlag, Goldbergbau, Drogenproduktion- und Handel

13 Zertifizierung von Tropenholz 10 Prinzipien: 1. Einhaltung der Landesgesetze 2. Nur eigenes Holz abholzen! 3. Indigene Völker müssen geschützt werden 4. gerechte Bezahlung der Arbeiter 5. nachhaltige Nutzung des Waldes 6. Schutz der Tiere und des Ökosystems 7. Aufstellung eines Bewirtschaftungsplans 8. Dokumentation des Waldzustandes, der Erträge, der Handels- und Verwertungskette, der Bewirtschaftung und der sozialen und ökologischen Auswirkungen 9. Schutz von Naturschutzgebieten 10. Plantagen nur unter berücksichtigung dieser 10 Prinzipien sonst: Importverbot von tropischen Hölzern

14 Vorschläge für Jederman Papierverbrauch reduzieren Augen auf beim Kauf von Holzmöbeln kein Palmöl-Konsum


Herunterladen ppt "Vereinbarungen zum Schutz des Regenwaldes und Vorschläge zur nachhaltigen Nutzung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen