Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Agenda 21 Agenda (lat.): was zu tun ist 21: für das 21. Jahrhundert.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Agenda 21 Agenda (lat.): was zu tun ist 21: für das 21. Jahrhundert."—  Präsentation transkript:

1 Agenda 21 Agenda (lat.): was zu tun ist 21: für das 21. Jahrhundert

2 1992 fand die Konferenz der Vereinten Nationen über Umwelt und Entwicklung in Rio de Janeiro statt fand die Konferenz der Vereinten Nationen über Umwelt und Entwicklung in Rio de Janeiro statt. Teilnahme von 179 Staats- und Regierungschefs Teilnahme von 179 Staats- und Regierungschefs

3 Entwicklung eines gemeinsamen Aktionsplans zur Lösung der Probleme der Weltgemeinschaft

4 die Agenda 21 ein bewegliches Programm als Grundlage für einen dauerhaften, dynamischen Prozess

5 ein Plan für eine weltweite Partnerschaft weltweite und dauerhafte Ziele sind: Verbesserung und Erhaltung des wirtschaftlichen Wohlstandes bzw. des Lebensstandards aller Menschen Verbesserung und Erhaltung des wirtschaftlichen Wohlstandes bzw. des Lebensstandards aller Menschen soziale Sicherheit und Gerechtigkeit soziale Sicherheit und Gerechtigkeit Erhaltung der Umwelt als notwendige Lebensgrundlage Erhaltung der Umwelt als notwendige Lebensgrundlage

6 Nachhaltige Entwicklung Nachhaltige Entwicklung ist eine Entwicklung, die die Bedürfnisse der Gegenwart befriedigt, ohne zu riskieren, dass künftige Generationen ihre eigenen Bedürfnisse nicht befriedigen können. (Brundtland-Kommission, 1987)

7 Der Begriff Nachhaltigkeit stammt ursprünglich aus der Forstwirtschaft. Es wird nur soviel der Natur entnommen, wie nachwachsen kann.

8 Balancemodell Umwelt, wirtschaftliche und soziale Entwicklung dürfen nicht als voneinander losgelöste Bereiche betrachtet werden. Umwelt, wirtschaftliche und soziale Entwicklung dürfen nicht als voneinander losgelöste Bereiche betrachtet werden. Langfristig ist ein wirtschaftlicher Fortschritt nur in Verbindung mit dem Umweltschutz möglich. Langfristig ist ein wirtschaftlicher Fortschritt nur in Verbindung mit dem Umweltschutz möglich. Umwelt Ökonomie Soziales

9 Die Lösung für die Probleme der Weltgemeinschaft muss auf internationaler, nationaler und lokaler Ebene stattfinden. Die Lösung für die Probleme der Weltgemeinschaft muss auf internationaler, nationaler und lokaler Ebene stattfinden. Eine verantwortungsbewusste Beteiligung aller und jedes Einzelnen ist notwendig. Eine verantwortungsbewusste Beteiligung aller und jedes Einzelnen ist notwendig.

10 lokale Agenda 21 global denken – lokal handeln

11 Lokale Agenda 21 Aufforderung an die Städte und Gemeinden im Dialog mit den BürgerInnen eine lokale Agenda aufzustellen und umzusetzen. Aufforderung an die Städte und Gemeinden im Dialog mit den BürgerInnen eine lokale Agenda aufzustellen und umzusetzen. Entwicklung eines örtlichen Aktionsprogramms in partnerschaftlicher Zusammenarbeit. Entwicklung eines örtlichen Aktionsprogramms in partnerschaftlicher Zusammenarbeit.

12 Beteiligung von Kindern und Jugendlichen Ca. 30% der Weltbevölkerung sind Jugendliche Ca. 30% der Weltbevölkerung sind Jugendliche Alles, was heute entwickelt wird, beeinflusst das Leben von Jugendlichen und ihre Zukunft. Alles, was heute entwickelt wird, beeinflusst das Leben von Jugendlichen und ihre Zukunft.

13 Was willst du verändern?

14


Herunterladen ppt "Agenda 21 Agenda (lat.): was zu tun ist 21: für das 21. Jahrhundert."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen