Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Information zur Antragstellung 2012 ALFF Mitte, Bereich HBS1 Begrüßung Neuregelungen Direktzahlung / Landschaftselemente Veränderungen Agrarumweltmaßnahmen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Information zur Antragstellung 2012 ALFF Mitte, Bereich HBS1 Begrüßung Neuregelungen Direktzahlung / Landschaftselemente Veränderungen Agrarumweltmaßnahmen."—  Präsentation transkript:

1 Information zur Antragstellung 2012 ALFF Mitte, Bereich HBS1 Begrüßung Neuregelungen Direktzahlung / Landschaftselemente Veränderungen Agrarumweltmaßnahmen Neuerungen ELAISA Einzelfragen (elektronische Antragstellung) Begrüßung Neuregelungen Direktzahlung / Landschaftselemente Veränderungen Agrarumweltmaßnahmen Neuerungen ELAISA Einzelfragen (elektronische Antragstellung)

2 Information zur Antragstellung 2012 ALFF Mitte, Bereich HBS Verordnung über das Inverkehrbringen und Befördern von Wirtschaftsdüngern Seit dem 01. September 2010 gilt die Verordnung. Sie regelt Aufzeichnungs-, Melde- und Mitteilungspflichten für das Inverkehrbringen (Abgeben), Befördern und die Übernahme von Wirtschaftsdüngern sowie von Stoffen, die Wirtschaftsdünger enthalten..

3 Information zur Antragstellung 2012 ALFF Mitte, Bereich HBS Verordnung über das Inverkehrbringen und Befördern von Wirtschaftsdüngern Auch Gärreste, die ausschließlich aus pflanzlichen Stoffen der landwirtschaftlichen Erzeugung bestehen und demzufolge als Wirtschaftsdünger einzustufen sind unterliegen diesen Bestimmungen.

4 Information zur Antragstellung 2012 ALFF Mitte, Bereich HBS Verordnung über das Inverkehrbringen und Befördern von Wirtschaftsdüngern Internetseite der Landesanstalt für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau des Landes Sachsen-Anhalt (LLFG) \ Acker- und Pflanzenbau \Pflanzenernährung und Düngung Fachinformation mit Hinweisen zur Umsetzung der Verordnung, sowie die erforderlichen Melde- und Mitteilungsvordrucke

5 Information zur Antragstellung 2012 ALFF Mitte, Bereich HBS Investive Fördermöglichkeiten für Landwirte Gefördert werden können Investitionen in bauliche Anlagen und Technik der Innenwirtschaft: Dunglagerung, Dunglagerung, Getreidelagerung, Getreidelagerung, Emissionssenkende Maßnahmen, Emissionssenkende Maßnahmen, Umstrukturierung des Milchsektors zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit, Umstrukturierung des Milchsektors zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit, Investitionen gegen Extrem-Wetter-Ereignisse, Investitionen gegen Extrem-Wetter-Ereignisse, Verbesserung der Energieeffizienz, Verbesserung der Energieeffizienz,

6 Information zur Antragstellung 2012 ALFF Mitte, Bereich HBS Investive Fördermöglichkeiten für Landwirte Vom förderfähigen Investitionsvolumen (Nettoinvestition) können Zuschüsse in Höhe von 25% bzw. 35% für besonders tiergerechte Haltung gewährt werden. Ansprechpartner: Frau Nent, Tel / Tel /671416

7 Information zur Antragstellung 2012 ALFF Mitte, Bereich HBS Vernässung von Ackerflächen (Auswinterung) A) Fläche wurde vom Antragsteller ganzheitlich bestellt (Herbstbestellung), Teile der Fläche sind vernässt: Unwesentliche Teile vernässt, keine Neubestellung keine Größenfeststellung, keine gesonderte Schlagbildung Unwesentliche Teile vernässt, keine Neubestellung keine Größenfeststellung, keine gesonderte Schlagbildung

8 Information zur Antragstellung 2012 ALFF Mitte, Bereich HBS Vernässung von Ackerflächen (Auswinterung) B) Fläche wurde ganzheitlich bestellt (Herbstbestellung), der überwiegende Teil der Fläche ist vernässt / ausgewintert (Teil-) Umbruch und Neuansaat oder aus der Erzeugung genommen Bildung separater Schläge (Teil-) Umbruch und Neuansaat oder aus der Erzeugung genommen Bildung separater Schläge

9 Information zur Antragstellung 2012 ALFF Mitte, Bereich HBS Vernässung von Ackerflächen (Auswinterung) C) Fläche konnte vor Antragstellung (Frühjahrsbestellung) nicht oder nur teilweise bestellt werden Bildung neuer Schläge, aus der Produktion nehmen

10 Information zur Antragstellung 2012 ALFF Mitte, Bereich HBS Vernässung von Ackerflächen (Auswinterung) Separate Vernässungsschläge kleiner als 0,3 ha (Mindestgröße nicht eingehalten), Anerkennung der Beihilfefähigkeit durch schriftliche Anzeige Im Falle von Agrarumweltmaßnahmen ebenfalls schriftliche Anzeige, um die Bindungsfläche zu reduzieren - sanktionsfrei

11 Information zur Antragstellung 2012 ALFF Mitte, Bereich HBS11 Begrüßung Neuregelungen Direktzahlung / Landschaftselemente Veränderungen Agrarumweltmaßnahmen Neuerungen ELAISA Einzelfragen (elektronische Antragstellung) Begrüßung Neuregelungen Direktzahlung / Landschaftselemente Veränderungen Agrarumweltmaßnahmen Neuerungen ELAISA Einzelfragen (elektronische Antragstellung)


Herunterladen ppt "Information zur Antragstellung 2012 ALFF Mitte, Bereich HBS1 Begrüßung Neuregelungen Direktzahlung / Landschaftselemente Veränderungen Agrarumweltmaßnahmen."