Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

14.04.2011ALFF Mitte Halberstadt1 Elektronischer Agrarantrag in Sachsen-Anhalt ELAISA 2011 Antragsbearbeitung Änderungen allg. Programmfunktionen Neuigkeiten.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "14.04.2011ALFF Mitte Halberstadt1 Elektronischer Agrarantrag in Sachsen-Anhalt ELAISA 2011 Antragsbearbeitung Änderungen allg. Programmfunktionen Neuigkeiten."—  Präsentation transkript:

1 ALFF Mitte Halberstadt1 Elektronischer Agrarantrag in Sachsen-Anhalt ELAISA 2011 Antragsbearbeitung Änderungen allg. Programmfunktionen Neuigkeiten u. Besonderheiten in den Formularen

2 ALFF Mitte Halberstadt2 Funktionszusicherung nur noch für PC-Betriebsysteme ab WindowsXP Mindestanforderung jetzt Windows-XP Software läuft noch mit Windows2000 aber bei Problemen gibt es kein Support mehr

3 ALFF Mitte Halberstadt3 Rasterdaten von 2010 werden auch 2011 genutzt Im Installationspfad Agrarantrag darf der Ordner Rasterdaten nicht gelöscht werden Punkt Installation Raster nicht anhaken und mit Schalter Fertigstellen überspringen

4 ALFF Mitte Halberstadt4 Programmstart mit Fortschrittanzeige, Meldung veralteter Kontrollbericht Meldung soll das Übersehen von Kontrollergeb- nissen nach Änderungen vermindern Fortschrittsanzeige soll das Mehrfachstarten der Anwendung vermindern

5 ALFF Mitte Halberstadt5 Verbindungstest beim Anwendungsstart Vor dem Online-Einreichen Netzproblem aufspüren Wer kein Internet oder Passwort hat, geht mit Abrechen weiter im Programm

6 ALFF Mitte Halberstadt6 Wichtigstes Arbeitsprinzip Reihenfolge der Bearbeitung sollte sein: 1. Stammdaten 2. Flächen (NN, LE, Skizzen) 3. Anträge 4. Kontrolle 5. Fehler beseitigen 5a ggf. Einsichtnahme Amt 6. Einreichen

7 ALFF Mitte Halberstadt7 Neuigkeiten u. Besonderheiten in den Formularen

8 ALFF Mitte Halberstadt8 Neuigkeiten u. Besonderheiten in den Formularen 1. Stammdaten 2. Flächen (NN, LE, Skizzen) 3. Anträge 4. Kontrolle 5. Fehler beseitigen 5a ggf. Einsichtnahme Amt 6. Einreichen

9 ALFF Mitte Halberstadt9 1. Stammdatenbogen Allg. Angaben zum Betrieb Anlage Betriebsstätten

10 ALFF Mitte Halberstadt10 1. Stammdatenbogen Allg. Angaben zum Betrieb Anlage Betriebsstätten

11 ALFF Mitte Halberstadt11 Neuigkeiten u. Besonderheiten in den Formularen 1. Stammdaten 2. Flächen (NN, LE, Skizzen) 3. Anträge 4. Kontrolle 5. Fehler beseitigen 5a ggf. Einsichtnahme Amt 6. Einreichen

12 ALFF Mitte Halberstadt12 Neuigkeiten u. Besonderheiten in den Formularen 1. Stammdaten 2. Flächen (NN, LE, Skizzen) 3. Anträge 4. Kontrolle 5. Fehler beseitigen 5a ggf. Einsichtnahme Amt 6. Einreichen

13 ALFF Mitte Halberstadt13 Sammelantrag: wie im Vorjahr Flächen, Beantragung der gekoppelte Beihilfenu. Feldblöcke Sammelantrag: wie im Vorjahr Flächen, Beantragung der gekoppelte Beihilfen u. Feldblöcke vorgetragen

14 ALFF Mitte Halberstadt14 Milchsonderprogramme: Letztmalige Antragstellung 2011 Maximale Beihilfe und Kuhzahl wird errechnet

15 ALFF Mitte Halberstadt15 Auszahlungsantrag AUM umfasst: MSL, VNS, FNL, Natura 2000 und FGL Abgleich je Bindung mit Daten des NN, Ergebnis im Kontrollbericht Prüfung des erfassten Erstantragsjahr Vorgetragen aus Vorjahresdaten vor den Anträgen unbedingt Flächen (NN) bearbeiten

16 ALFF Mitte Halberstadt16 Neuigkeiten u. Besonderheiten in den Formularen 1. Stammdaten 2. Flächen (NN, LE, Skizzen) 3. Anträge 4. Kontrolle 5. Fehler beseitigen 5a ggf. Einsichtnahme Amt 6. Einreichen

17 ALFF Mitte Halberstadt17 4. Kontrolle / Kontrollbericht über Menü Dokumente Dokumente kontrollieren

18 ALFF Mitte Halberstadt18 Neuigkeiten u. Besonderheiten in den Formularen 1. Stammdaten 2. Flächen (NN, LE, Skizzen) 3. Anträge 4. Kontrolle 5. Fehler beseitigen 5a ggf. Einsichtnahme Amt 6. Einreichen

19 ALFF Mitte Halberstadt19 Neuigkeiten u. Besonderheiten in den Formularen 1. Stammdaten 2. Flächen (NN, LE, Skizzen) 3. Anträge 4. Kontrolle 5. Fehler beseitigen 5a ggf. Einsichtnahme Amt 6. Einreichen

20 ALFF Mitte Halberstadt20 5a. Einsichtname-Amt Am besten per Internet, ggf. auch per Datenträger

21 ALFF Mitte Halberstadt21 Wichtigstes Arbeitsprinzip Reihenfolge der Bearbeitung sollte sein: 1. Stammdaten 2. Flächen (NN, LE, Skizzen) 3. Anträge 4. Kontrolle 5. Fehler beseitigen 5a ggf. Einsichtnahme Amt 6. Einreichen

22 ALFF Mitte Halberstadt22 Problem - Irrtümlich nicht eingereichte Anträge Warnung wenn nicht alle einreichbaren Dokumente ausgewählt wurden, es wird ggf. vergessen in der Auswahl nach unten zu scrollen

23 ALFF Mitte Halberstadt23 Mobile Antragsstation (MAS) Aufstellung und Handhabung wie 2009 und 2010 mitzubringen sind : * Antrag-CD * Datenträger (Stick, leere CD) * evtl. Vollmacht * Durchschnittstierbestand des abgelaufenden Jahres * Anbauplan


Herunterladen ppt "14.04.2011ALFF Mitte Halberstadt1 Elektronischer Agrarantrag in Sachsen-Anhalt ELAISA 2011 Antragsbearbeitung Änderungen allg. Programmfunktionen Neuigkeiten."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen