Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Bildungsarmut Oder: Wie die Kinderarmut die Bildungsmisere verschärft.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Bildungsarmut Oder: Wie die Kinderarmut die Bildungsmisere verschärft."—  Präsentation transkript:

1

2 Bildungsarmut Oder: Wie die Kinderarmut die Bildungsmisere verschärft.

3 Definition Armut "Als verarmt sind jene Einzelpersonen, Familien und Personengruppen anzusehen, die über so geringe (materielle, kulturelle und soziale) Mittel verfügen, dass sie von der Lebensweise ausgeschlossen sind, die in dem Mitgliedstaat, in dem sie leben, als Minimum annehmbar sind." (EU- Armutsdefinition von 1984, vgl. u.a. Hradil 2001, 242) Heiner Geißler: "...arm sei jemand, der aus den unterschiedlichsten Gründen nicht in der Lage ist, sein Leben menschenwürdig zu gestalten, wozu auch ein niederes Einkommen gehören kann." (Thomas Eckardt: Arm in Deutschland. Eine sozialpolitische Bestandsaufnahme, Landsberg am Lech, 1997.)

4 Definition Absolute Armut "Liegt vor, wenn Personen nicht über die zu ihrer Lebenserhaltung notwendigen Güter, wie Nahrung, Kleidung, Obdach, Mittel der Gesundheitspflege, u.a. verfügen. Sie führt letztlich zum Tod durch Verhungern, Erfrieren etc. und kann in der Bundesrepublik Deutschland als weitgehend überwunden angesehen werden. Absolute Armut hat als physisches Überlebensproblem an Bedeutung verloren und ist so gut wie verschwunden." (Jürgen Roth: Zeitbombe Armut. Soziale Wirklichkeit in der Bundesrepublik, Hamburg, 1985.)

5 Definition Relative Armut "Unter relativer Armut versteht man eine Unterversorgung an materiellen und immateriellen Gütern und eine Beschränkung der Lebenschancen, und zwar im Vergleich zum Wohlstand der jeweiligen Gesellschaft. Wer relativ arm ist, hat deutlich weniger als die meisten anderen. Sein Einkommen reicht in vielen Fällen nicht aus, um ein annehmbares Leben zu führen." (Jürgen Roth: Zeitbombe Armut. Soziale Wirklichkeit in der Bundesrepublik, Hamburg, 1985.)

6 Definition Neue Armut "Neue Armut als das Phänomen, daß sich das Armutsproblem nicht mehr auf die Gruppe der Älteren konzentriert, sondern infolge gesellschaftlicher Veränderungen, des Abbaus von Sozialleistungen und insbesondere der steigenden (Dauer von) Arbeitslosigkeit immer weitere Bevölkerungskreise tangiert." (Hochmut/Klee/Volkert 1995, S. 65)

7 Bildungsferne Familien Was früher als "schwierige", dann als "sozial schwache oder sozial benachteiligte" Familie bezeichnet wurde, ist momentan die "bildungsferne Familie". Es handelt sich um Familien mit Migrationshintergrund, die häufig einen Teil ihrer formalen Bildungsbiografie im Ausland verbracht haben. Denn wenn man den Bildungsbegriff auf den der institutionalisierten Schul- und Ausbildung begrenzt, sind viele dieser Migranten keineswegs bildungsfern: Einige haben in ihren Herkunftsländern Abitur gemacht, sogar studiert, etliche haben dort Ausbildungen absolviert. Daher soll der Begriff der Bildung hier weiter gefasst werden: "Er bezeichnet nicht so sehr Wissen oder qualifizierte Abschlüsse, sondern inwieweit die individuelle Teilhabe am kulturellen, sozialen und finanziellen Leben innerhalb unserer Gesellschaft gelingt." (http://www.isoplan.de)

8 Was ist Bildungsarmut? In Deutschland besteht in erheblichem Ausmaß Bildungsarmut, deren Entstehung zu einem großen Teil auf Mängel im Bildungssystem zurückzuführen ist. Als bildungsarm kann der Anteil der Personen bezeichnet werden, der keinen höheren Sekundarabschluss (keine abgeschlossene Berufsausbildung) aufweist oder nach dem PISA-Test zur Risikogruppe gehört. Bildungsarmut lässt sich folglich anhand von fehlenden Zertifikaten (als Sammelbegriff für Bescheinigungen formaler Bildungsabschlüsse) oder anhand von geringen Kompetenzen messen

9 Armut oder gar Kinderarmut gibt es in Deutschland nicht (Zitat Gerda Holz)

10 Derzeitige Situation in Deutschland Kinder unter zehn Jahren gehören zu der armutsgefährdetsten Bevölkerungsgruppe in Deutschland: –Jedes siebte Kind lebt in einem als relativ arm einzustufenden Haushalt –Jedes 14. Kind ist auf Sozialhilfe angewiesen

11 Deutschland befindet sich im oberen Mittelfeld jener europäischen Staaten, die den höchsten Anteil an Kinderarmut aufweisen

12 Pisa- Studie Schülerleistungsstudie aus dem Jahr 2000 Die Ergebnisse zeigen das gesellschaftliche Versagen bei der Förderung von Kindern und Jugendlichen. Das deutsche Bildungssystem ist nicht in der Lage soziale Ungleichheiten zu verhindern oder beheben.

13 Wie kann man dem entgegenwirken?

14 Maßnahmen Möglichst frühe Förderung von Kindern bildungsferner Eltern (Kindertagesstätten, Vorschulen usw.) Zusammenwirkung von Bildungs- und Sozialpolitik Spätere Einteilung auf unterschiedliche Schulformen (OS)

15 Motivierung der Schülerinnen und Schüler zur Beschäftigung mit Lerninhalten auch außerhalb der Schule


Herunterladen ppt "Bildungsarmut Oder: Wie die Kinderarmut die Bildungsmisere verschärft."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen