Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Fetotomie Embryotomie. Fetotomie / Embryotomie Definition: 1.Es ist eine Maßnahme zur Beendigung eines gestörten Geburtsablaufes durch Zerstückelung der.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Fetotomie Embryotomie. Fetotomie / Embryotomie Definition: 1.Es ist eine Maßnahme zur Beendigung eines gestörten Geburtsablaufes durch Zerstückelung der."—  Präsentation transkript:

1 Fetotomie Embryotomie

2 Fetotomie / Embryotomie Definition: 1.Es ist eine Maßnahme zur Beendigung eines gestörten Geburtsablaufes durch Zerstückelung der Frucht im Uterus des Muttertieres mit Hilfe eines speziellen Instrumentariums. 2.Es ist die Zerlegung der Frucht (Totalfetotomie) oder die Abtrennung bestimmter Teile (Teilfetotomie) im Uterus oder im weichen Geburtsweg mit anschließender Entwicklung der abgesetzten Teile per vias naturalis. Tierarten: Rind, Büffel, Bison Pferd, Esel (kl. Wdk) Zootieren (Zebras, Elefanten, etc.)

3 Fetotomie / Embryotomie kl. Wdk kl. Wdk: prinzipiell durchführbar, aber engere Verhältnisse kleinere Instrumente meistens nur Einzelschnitte notwendig CAVE !!! Sehr dünne Uteruswand !!!

4 Fetotomie / Embryotomie Indikationen: absolut bzw. relativ zu große abgestorbene Früchte emphysematöse Früchte mangelhafte Weite / Öffnung 1. – (2.) Grades ggr. mangelhafte Weite des weichen Geburtsweges bei toter Frucht Missbildungen (vorherige intrauterine Euthanasie) unkorrigierbare L- / S- / H-Anomalien bei abgestorbenen Früchten Anwendung: !!! nur bei toten Früchten !!! Sorgfältige Überprüfung der Lebensanzeichen der Frucht bei der geburtshilflichen Untersuchung

5 Fetotomie / Embryotomie Vorbereitung Vorbereitung des Muttertieres: Fixation des Tieres (Stand, Wurfgeschirr, etc.) Vergrittungsgeschirr Schwanzstrick Epiduralanästhesie Uterusrelaxans ( 2 -Sympathikomimetika) Dauertropfinfusion (0,9 %ige NaCL-Lösung) Antibiotika / NSAID Voraussetzungen für die Durchführung: ungestörtes bis ggr. gestörtes AB des Muttertieres Standfestigkeit der Kuh / Fixation im Liegen (linksseitig) Ausweichmöglichkeiten neben und hinter dem Tier Platz für die Lagerung der Instrumente Arbeitserfahrung des Geburtshelfers genügend Hilfspersonal (mindestens 3 Personen)

6 Fetotomie / Embryotomie Vorbereitung Instrumentarium: Fetotom nach THYGESEN (modifiziert n. GÖTZE) oder SCHAETZ (länger) inkl. Einfädelsonde 4 –6 Drahtsägen nach LIESS (ca. 4m lang) 2 Drahtsägengriffe (verschiedene Modelle) 1 – 2 Schlingenführer (BAHLCKE, SAND) 1 – 2 KREY – SCHÖTTLER – Haken 1 – 2 Leitketten (1,90m lang) 2 – 3 Geburtsketten nach GÖTZE 1 – 2 Zuggriffe für Geburtsketten ausreichend Fruchtwasserersatz inkl. Uteruspumpe und Schlauch Desinfektionswanne inkl. Desinfektionsmittel evtl. Fingermesser n. LINDE

7 Fetotomie / Embryotomie Durchführung LängsschnittQuerschnitt Schrägschnitt nach kranial Schrägschnitt nach kaudal Schnittführungen allgemein

8 Fetotomie / Embryotomie Durchführung Kommandos: !!! eindeutig !!! !!! deutlich und laut !!! Säge anziehen, Säge halt, Säge locker, Sägen Schnittführungen: regelgerechte Schnitte (GÖTZE, SCHÄTZ) nicht regelgerechte Schnitte (wenn die regelgerechten Schnitte nicht möglich sind) Prinzip: vorsichtig arbeiten, Überprüfen des Sitzes der Schlinge Schutz (Hand, Handtuch) der spitzen Knochenteile beim Auszug Verwendung von ausreichend Fruchtwasserersatz (Auszug, Kühlung) Fruchtstücke mit übermäßigem Durchmesser vermeiden

9 Fetotomie / Embryotomie Schnittführung nach GÖTZE HELVEL HEL 1.Absetzen der Gliedmaßen in Höhe des Karpal- bzw. Tarsalgelenks 1 2. Kopf absetzen in VEL 2 3. Halber Querschnitt hinter Schulter- bzw. Beckengürtel mit Umsetzen der Säge zum Längsschnitt 3

10 Fetotomie / Embryotomie Schnittführung nach GÖTZE VELHEL 1.Absetzen der Gliedmaßen in Höhe des Karpal- bzw. Tarsalgelenks Symphysen- bzw. Schulterschrägchnitt 4 4. Vollendung des vorherigen Querschnittes 2. Kopf absetzen in VEL 3. Halber Querschnitt hinter Becken- bzw. Schultergürtel mit Umsetzen der Säge zum Längsschnitt 5 5. Brust- bzw. Bauchquerschnitt 6 6. Bauch- bzw. Brustquerschnitt

11 Fetotomie / Embryotomie Schnittführung nach SCHÄTZ VEL HEL 4 4. Schulterschrägschnitt 1 1. Beckenschnitt1. Schulterschrägschnitt 2 2. Bauchquerschnitt2. Brustschrägschnitt 3 3. Brustschrägschnitt3. abgewandelter Beckenschnitt

12 Fetotomie / Embryotomie Vor- & Nachteile - Vielzahl von Schnitten (Zeitverlust, Gefahr des Zuschwellens - Mindestlänge des Fetotoms - Mindestarmlänge des Operateurs - schwierige Technik, schwer erlernbar - starke mech. Belastung von Fetotomkopf und Säge -Vielzahl spitz endener Knochenteile - Übersichtliche Schnittführung - schont Drahtsägen (nur Quer- und Längsschnitte - kaum spitze Knochenteile - leicht erlernbar - wenige Schnitte (Zeitgewinn) Nachteile Vorteile Methode n. GÖTZEMethode n. SCHAETZ

13 Fetotomie / Embryotomie Bauchquerlage Mögliche Schnittführung

14 Fetotomie / Embryotomie Bauchquerlage

15 Fetotomie / Embryotomie Bauchquerlagen

16 Fetotomie / Embryotomie Bauchquerlage

17 Fetotomie / Embryotomie Bauchquerlage

18 Fetotomie / Embryotomie Bauchquerlage

19 Fetotomie / Embryotomie Dystokie

20 Fetotomie / Embryotomie Dystokie


Herunterladen ppt "Fetotomie Embryotomie. Fetotomie / Embryotomie Definition: 1.Es ist eine Maßnahme zur Beendigung eines gestörten Geburtsablaufes durch Zerstückelung der."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen