Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Knoten und Stiche Truppmann Teil 1 Überarbeitet 08/2011® Feuerwehr Heusweiler OLM Stefan Herrmann Knoten und Stiche Eine Schulung der Freiwilligen Feuerwehr.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Knoten und Stiche Truppmann Teil 1 Überarbeitet 08/2011® Feuerwehr Heusweiler OLM Stefan Herrmann Knoten und Stiche Eine Schulung der Freiwilligen Feuerwehr."—  Präsentation transkript:

1 Knoten und Stiche Truppmann Teil 1 Überarbeitet 08/2011® Feuerwehr Heusweiler OLM Stefan Herrmann Knoten und Stiche Eine Schulung der Freiwilligen Feuerwehr Heusweiler

2 Knoten und Stiche Truppmann Teil 1 Übersicht Mastwurf Halbschlag Zimmermannstich Achterknoten Brustbund mit Pfahlstich und Spierenstich Überarbeitet 08/2011® Feuerwehr Heusweiler OLM Stefan Herrmann

3 Knoten und Stiche Truppmann Teil 1 Mastwurf Kann sowohl gestochen als auch gelegt werden. Dient zum verrutschungsfreien Anschlagen einer Leine z.B. um Ausrüstungsgegenstände einzubinden, um Personen auf einer Trage zu sichern, um die Halteleine einer Saugleitung an einem festen Punkt zu sichern. Überarbeitet 08/2011® Feuerwehr Heusweiler OLM Stefan Herrmann

4 Knoten und Stiche Truppmann Teil 1 Mastwurf (gestochen) 1. Beim gebundenen (gestochenen) Mastwurf wird der Anschlagpunkt mit dem Leinenende umschlungen, sodass das abgehende Leinenteil über dem ankommenden Leinenteil zu liegen kommt. 2. Dann wird mit dem abgehenden Leinenteil der Anschlagpunkt nochmals umschlungen und das Leinenende zwischen die beiden Schlingen geführt und festgezogen. 1 2 Überarbeitet 08/2011® Feuerwehr Heusweiler OLM Stefan Herrmann

5 Knoten und Stiche Truppmann Teil 1 Mastwurf (gelegt) 1.Beim gelegten Mastwurf werden zwei gleiche aber gegenüberliegende Schlingen gelegt. 2.Diese werden dann übereinander gelegt. 3.Der so entstandene Mastwurf wird nun über den Anschlagpunkt oder den Ausrüstungsgegenstand (z.B. Strahlrohr) gelegt und festgezogen Überarbeitet 08/2011® Feuerwehr Heusweiler OLM Stefan Herrmann

6 Knoten und Stiche Truppmann Teil 1 Halbschlag Dient zum Führen von Gegenständen in Zugrichtung und zur Sicherung von Knoten und Stichen gegen unbeabsichtigtes Lösen. Soll nur in Verbindung mit anderen Knoten und Stichen verwendet werden. Überarbeitet 08/2011® Feuerwehr Heusweiler OLM Stefan Herrmann

7 Knoten und Stiche Truppmann Teil 1 Halbschlag Beim Halbschlag wird der Anschlagpunkt mit dem Leinenende umschlungen, sodass das abgehende Leinenteil (a) hinter dem ankommenden Leinenteil (b) nach oben kommt. Dann die Leine stramm ziehen. b a Überarbeitet 08/2011® Feuerwehr Heusweiler OLM Stefan Herrmann

8 Knoten und Stiche Truppmann Teil 1 Zimmermannstich Dient zur Befestigung einer Leine an Geräten. z.B. am Saugkorb beim Herstellen einer Saugleitung Zieht sich bei Belastung stark zu!! Deshalb niemals an Personen oder Tieren anlegen !! Überarbeitet 08/2011® Feuerwehr Heusweiler OLM Stefan Herrmann

9 Knoten und Stiche Truppmann Teil 1 Zimmermannstich 1.Man umschlingt mit dem Leinenende den anzuschlagenden Gegenstand und bildet eine Schlaufe (a). Dabei ausreichend Leinenreserve beim Leinenende belassen. 2.Das Leinenende muss jetzt mindestens 3 mal um dasselbe Seil gewickelt werden mit das die Schlaufe bildet (b). 3.Durch Zug an der Leine schließt sich die Schlinge und der Knoten wird fest a b Überarbeitet 08/2011® Feuerwehr Heusweiler OLM Stefan Herrmann

10 Knoten und Stiche Truppmann Teil 1 Beispiele für Kombination von Mastwurf / Zimmermannstich mit Halbschlag Halbschlag Überarbeitet 08/2011® Feuerwehr Heusweiler OLM Stefan Herrmann

11 Knoten und Stiche Truppmann Teil 1 Achterknoten Der Achterknoten ist ein einfacher Schlaufenknoten, der zum Festlegen des Leinenendes am Auffanggurt und zum Herstellen einer Schlaufe in der Leine (z.B. um dort einen Karabiner einzuklinken) mit doppelt genommener Leine. Wird der Knoten in die einfache Leine gestochen entsteht eine Verdickung, die das unbeabsichtigte Durchziehen der Leine durch eine entsprechende Öffnung verhindern kann. Überarbeitet 08/2011® Feuerwehr Heusweiler OLM Stefan Herrmann

12 Knoten und Stiche Truppmann Teil 1 Achterknoten (gelegt) 1.Leine doppelt halten und eine Schlinge (b) legen. Dann mit dem doppelten Leinenende (a) über das Seilpaar eine weitere Schlaufe legen und das Leinenende durch die Schlinge ziehen. 2.Nun den Knoten durch gleichzeitiges Ziehen an der Schlaufe (a) und den Leinenenden (c) schließen a c a b Überarbeitet 08/2011® Feuerwehr Heusweiler OLM Stefan Herrmann

13 Knoten und Stiche Truppmann Teil 1 Achterknoten (gebunden) 1.Zunächst eine einfache 8 legen (siehe Achterknoten gelegt). Den Knoten nicht zuziehen sondern locker lassen. 2.Das Leinenende um bzw. durch den einzubindenden Gegenstand (z.B. Schlaufe, Ring) legen und mit dem Leinenende die 8 zurückverfolgen. Dabei in umgekehrter Richtung vorgehen. 3.Nun den Knoten durch gleichzeitiges Ziehen an der Schlaufe (a) und den Leinenenden (b) schließen a b Überarbeitet 08/2011® Feuerwehr Heusweiler OLM Stefan Herrmann

14 Knoten und Stiche Truppmann Teil 1 Brustbund mit Pfahlstich und Spierenstich Zur Sicherung von Menschen bei Rettungsaktionen Ist nicht zum Abseilen sondern zum Absichern zu verwenden! Überarbeitet 08/2011® Feuerwehr Heusweiler OLM Stefan Herrmann

15 Knoten und Stiche Truppmann Teil 1 Brustbund mit Pfahlstich und Spierenstich Man hält die Leine mit den Händen in Halshöhe der abzusichernde Person, das Leinenende sollte dann so lang sein, dass es den Boden gerade berührt (nicht kürzer, nicht länger) Man legt der Person das Seil "in den Nacken", so dass es aber auf beiden Seiten wieder auf der Vorderseite des Körpers liegt Die beiden Seilenden werden unter den Armen hindurchgeführt und auf dem Rücken so verkreuzt, dass das Rechte wieder rechts ist und das Linke wieder links. Seilenden wieder nach vorne führen. Mit dem Ende, welches mit dem Leinenbeutel verbunden ist, wird eine Schlaufe gemacht, so dass das nach unten führende Seilende hinten liegt Überarbeitet 08/2011® Feuerwehr Heusweiler OLM Stefan Herrmann

16 Knoten und Stiche Truppmann Teil 1 (links = hinten | rechts= vorne) Brustbund mit Pfahlstich und Spierenstich Überarbeitet 08/2011® Feuerwehr Heusweiler OLM Stefan Herrmann

17 Knoten und Stiche Truppmann Teil 1 Brustbund mit Pfahlstich und Spierenstich Das lose Ende wird durch die Schlaufe geführt Das lose Ende wird jetzt vor dem Horizontalen, aber hinter dem Senkrechten Seil hindurchgeführt, und... durch die Schlaufe zurückgeführt und festgezogen Überarbeitet 08/2011® Feuerwehr Heusweiler OLM Stefan Herrmann

18 Knoten und Stiche Truppmann Teil 1 Brustbund mit Pfahlstich und Spierenstich Der Brustbund wird mit einem Spierenstich gesichert. Spierenstich Überarbeitet 08/2011® Feuerwehr Heusweiler OLM Stefan Herrmann

19 Knoten und Stiche Truppmann Teil 1 Knoten und Stiche Fragen ??? Überarbeitet 08/2011® Feuerwehr Heusweiler OLM Stefan Herrmann


Herunterladen ppt "Knoten und Stiche Truppmann Teil 1 Überarbeitet 08/2011® Feuerwehr Heusweiler OLM Stefan Herrmann Knoten und Stiche Eine Schulung der Freiwilligen Feuerwehr."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen