Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Hinweis Diese Publikation stellt weder eine Empfehlung, ein Angebot noch eine Rechts- oder Steuerberatung dar, sondern dient lediglich Informationszwecken.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Hinweis Diese Publikation stellt weder eine Empfehlung, ein Angebot noch eine Rechts- oder Steuerberatung dar, sondern dient lediglich Informationszwecken."—  Präsentation transkript:

1 Hinweis Diese Publikation stellt weder eine Empfehlung, ein Angebot noch eine Rechts- oder Steuerberatung dar, sondern dient lediglich Informationszwecken. Auch wenn die Informationen mit größtmöglicher Sorgfalt zusammen gestellt wurden, kann eine Gewähr für die Richtigkeit oder die Vollständigkeit der Angaben nicht übernommen werden. Für das Vertragsverhältnis zwischen dem Versicherungsnehmer und der Vienna-Life sind ausschließlich die Vertragsbedingungen und die Verbraucherinformationen maßgeblich. Der Lebensversicherungsvertrag wird zwischen der Vienna-Life Lebensversicherung AG und dem Versicherungsnehmer geschlossen. Detailliertere Informationen zu der jeweils aktuell gültigen Auventas Life Anleihe, dem jeweiligen Dach- Hedgefonds-Index, der individuellen CPPI-Struktur und dem Kapitalschutz der aktuellen Anleihe sind dem Informationsblatt zur jeweiligen Auventas Life Anleihe zu entnehmen, das dem Versicherungsnehmer vor Unterschrift des Versicherungsvertrages ausgehändigt werden muss. Die Anlage im Portfolio enthält neben Chancen auf Kurssteigerungen auch Risiken. Die Kurse der Wertpapiere eines Portfolios können gegenüber dem Einstandspreis steigen oder fallen. Auf die Wertentwicklung der Auventas Life Anleihe oder eines Folgeinvestments hat die Vienna-Life Lebensversicherung AG keinen Einfluss und kann dafür nicht haftbar gemacht werden. Die Vienna-Life garantiert weder die Höhe der Rückkaufswerte, noch der Ablaufleistung, noch der Rentenleistungen. Einzelne von der Vienna-Life angebotene Anlagen im Rahmen des Versicherungsvertrages (zum Beispiel Fonds, Sondervermögen) bieten Garantien für Mindestleistungen. Diese beziehen sich jedoch immer nur auf das im Versicherungsvertrag verwaltete Sparguthaben, nicht jedoch auf die einbezahlten Prämien. Die Assentus Bank AG ist Vertriebspartner der Vienna-Life Lebensversicherung AG. Diese Präsentation ist nicht zur Aushändigung an den Kunden vorgesehen. Hamburg, Januar 2007 © Assentus Bank AG

2 Auventas Life Die anteilsgebundene Lebensversicherung mit Vermögensverwaltung der Vienna-Life aus Liechtenstein

3 Sicherheit Rendite Liquidität Hohe Sicherheit? Kapitalschutz Hohe Verfügbarkeit? Unterjährig Hohe Rendite? So hoch wie möglich Was will der Kunde? Steuern Vermeidung von Steuern Auventas Life Steuervorteile?

4 Das ideale Produkt für den Vertrieb Einfach zu erklären Ab EUR Einmalbeitrag Kapitalschutzkomponente Hohe Renditechance Steuerfreie Wiederanlage der Erträge Freie Wahl des Zeitpunktes der Steuerzahlung Provision ähnlich der eines geschlossenen Immobilienfonds Keine Volumensknappheit, ganzjährig platzierbar

5 Kapitalgebundene Lebensversicherung Das beliebteste Anlageprodukt in Deutschland Herkömmliche Nachteile: Relativ niedriges Rendite-Niveau Intransparenz (Black box) eingeschränkte Flexibilität (feste Laufzeit) Vorteile: Absicherung Steuerbegünstigung Garantierte Mindestverzinsung

6 917,44 927,39 937,59 947,15 957,37 967,37 977,46 987,57 997, , ,11 024, ,85 044,47 054,41 064,30 Überschussentwicklung % 20074,36 Quelle: Map Report; Heft Versicherungswirtschaft 1/2006 Garantiezins 2,25%

7 Versicherung Auventas Life Euro-Anleihe CPPI-Struktur Qualität der beteiligten Partner Investition in festverzinsliche Anleihe Dynamische Umschichtung Investition in ausgewählte Dach-Hedgefonds PerformancekomponenteKapitalschutzkomponente Kapitalschutz zum Laufzeitende i. H. v. 105% Anleihe

8 Kapitallebens- versicherung Auventas Life Investition des Sparanteils in eine innovative Anleihe mit Performance- und Kapitalschutzkomponente Indexpolice Die Evolution der Lebensversicherungen Renditeerwartung TraditionellInnovativ Termingelder Aktien Immobilien Renten (Bundesschatz- briefe etc.) ca. 10% ca. 20% ca. 60% ca. 10% x 5 Abhängigkeit vom Aktienindex

9 Index: EURO STOXX 50 SM Wie realistisch sind Renditeannahmen anderer Anbieter? 900, , Quelle: OnVista, Jahresendkurse EURO STOXX 50 SM tatsächliche Wertsteigerung 1.320,59 unterstellte Wertsteigerung Indexpolice (Konkurrenzprodukt) innerhalb von 12 Jahren

10 Versicherungsmantel Vergleich KLV und Auventas Life Deckungsstock

11 Investition in festverzinsliche Anleihe Dynamische Umschichtung Investition in ausgewählte Dach-Hedgefonds PerformancekomponenteKapitalschutzkomponente Kapitalschutz zum Laufzeitende i. H. v. 105% Anleihe Investitionskriterien Versicherung Euro-Anleihe CPPI-Struktur Qualität der beteiligten Partner

12 Die Partner Versicherungsgesellschaft: Vienna-Life Lebensversicherung AG Vermögensverwalter des Deckungsstocks (Sicherungsvermögens): Assentus Bank AG Emittenten der Anleihen: Calyon, JPMorgan, Merrill Lynch, Rabobank, Lehman Brothers Vermittler: Partner der Kunden Assentus Bank AG

13 Vienna-Life Liechtensteiner Versicherungsgesellschaft mit Sitz in Bendern Alleingesellschafter: Wiener Städtische Versicherung AG*, einer der größten Versicherungskonzerne Zentraleuropas seit 1824 am Markt Standard & Poors (S&P) Rating A+ über EUR 5 Mrd. Bruttoprämien aller Geschäftszweige in 2005 Vienna-Life ist die zweitgrößte Auslandstochter* im Konzernverbund der Vienna Insurance Group Jahresprämieneinnahmen 2005 in der Lebensversicherungssparte: CHF 259 Mio. *Quelle: eigene Angaben Wiener Städtische Versicherung AG

14 Die Assentus Bank AG Die Assentus Bank AG ist ein Initiator managementorientierter und strukturierter Kapitalanlagen Vor 6 Jahren als Joint Venture der Hamburger Sparkasse und der MPC Capital AG gegründet 75%-iger Gesellschafter der Assentus Bank AG ist die MPC Capital AG, die mit 235 geschlossenen Fonds und über 13 Milliarden realisiertem Investitionsvolumen der größte* Anbieter geschlossener Fonds in Deutschland ist. 25% Gesellschafter der Assentus Bank AG ist die Hamburger Sparkasse. Mit rund 32 Milliarden Bilanzsumme und rund Mitarbeitern die größte deutsche Sparkasse.** * Quelle: Stefan Loipfinger, Marktanalyse der Beteiligungsmodelle 2006 ** Quelle: eigene Angaben Hamburger Sparkasse

15 Erstklassige auf diese Geschäfte spezialisierte Finanzinstitute (Emittentenrating ab A, sehr gute Bonität) Die Emittenten Rating-Noten von S&P Höchste BonitätAAA Hohe Bonität AA+ AA AA- Überdurchschnittliche Bonität A+ A A- Datum Rating (seitdem unverändert): Rabobank Sept / Calyon Mai 2006 / JP Morgan Sept / Lehman Brothers Okt / WestLB Juli 2005 Ratings als Vergleich Deutschland / Bundesbank Deutsche Bank Dresdner Bank Commerzbank Deutsche Bank Mai 2002 / Dresdner Bank April 2006 / Commerzbank Okt Quelle:Standard & Poor's Stand:

16 Investition in festverzinsliche Anleihe Dynamische Umschichtung Investition in ausgewählte Dach-Hedgefonds PerformancekomponenteKapitalschutzkomponente Kapitalschutz zum Laufzeitende i. H. v. 105% Anleihe Investitionskriterien Versicherung Euro-Anleihe CPPI-Struktur Qualität der beteiligten Partner

17 Auventas Life Hedge Fund Notes Series III (zunächst) Euro-Anleihe mit 105% Kapitalschutz Emittentin Calyon Financial Products (Guernsey) Limited Laufzeit 12 Jahre Bis zu 250% Partizipation an der Wertentwicklung drei der weltweit renommiertesten Dach-Hedgefonds Hohe, ungedeckelte Renditechance Breite Diversifizierung und Portfoliostrategien, für Gewinne in steigenden und fallenden Märkten Wiederanlage aller Erträge bis zur Auszahlung (Wiederanlage- und Steuerstundungseffekt) Die Kapitalanlage im Deckungsstock

18 Investition in festverzinsliche Anleihe Dynamische Umschichtung Investition in ausgewählte Dach-Hedgefonds PerformancekomponenteKapitalschutzkomponente Kapitalschutz zum Laufzeitende i. H. v. 105% Anleihe Investitionskriterien Versicherung Euro-Anleihe CPPI-Struktur Qualität der beteiligten Partner

19 Strategiedarstellung – Multiplikator 5 * Zero Bond Cushion Performancekomponente Basket Value – 10% 2 Basket Value + 10% 3 Beginn davon 40 durch Loan x 5 *) beispielhafter Multiplikator 5

20 Wenn die Performancekomponente weiterhin wenig performt, wird nochmals umgeschichtet Wenn die Performancekomponente schlecht performt, wird umge- schichtet in die Kapitalschutzkomponente (Zerobond) Die Strategie Kapitalschutzkomponente (Rentenkomponente) Performancekomponente (Indexkomponente) Leverage Aber es bleibt immer eine Mindestsumme von 20% in der Performancekomponente investiert Bei weiterhin guter Performance wird weiter umgeschichtet Das Kapital wird von Calyon auf bis zu 250% erhöht Wenn die Performancekomponente wieder besser performt, wird umgeschichtet in die Performancekomponente Das Anlegerkapital wird durch den Einsatz von Leverage zu 120% in die Performancekomponente (Dach- Hedgefonds Index) investiert

21 Investition in festverzinsliche Anleihe Dynamische Umschichtung Investition in ausgewählte Dach-Hedgefonds PerformancekomponenteKapitalschutzkomponente Kapitalschutz zum Laufzeitende i. H. v. 105% Anleihe Investitionskriterien Versicherung Euro-Anleihe CPPI-Struktur Qualität der beteiligten Partner

22 Lernen von den Besten – Universität Yale Quelle: University of Yale, 2006 Verwaltetes Vermögen: USD 18 Mrd. Erzielte Rendite 2004: 22,3% Erzielte Rendite 2005: 22,9% Durchschnittsrendite der letzten 10 Jahre: 17,2% Anteil des Vermögens in Hedgefonds: 25% !!! Anleihen Hedgefonds25% Private Equity17% Immobilien, Holz, Energie, u.a. 25% Aktien28% 5%

23 0% 2% 4% 6% 8% 10% 12% 14% 0%5%10%15%20%25%30% Rendite Risiko 16% Die Auventas Life Anleihe im Vergleich zu Renten und Aktien JPMorgan Global Bond Index MSCI DAX Zeitspanne 12 Jahre (historische Rückrechnung) Auventas Life Anleihe

24 Hypothetische Wertsteigerung p.a. von… Die Grafik stellt die Performance gleichgewichteter Dachhedgefonds innerhalb des Auventas Life Hedge Fund Baskets dar. Für Zeiträume vor Auflage eines Dach-Hedgefonds, für die keine simulierten Performances zur Verfügung stehen, wird die Performance der verbleibenden Fonds des Index stellvertretend herangezogen. Die Performance von Permal 2.5 Leveraged Basket, HFRX Offshore Global Tracker Fund und La Fayette Regular Growth Fund verwendet Daten in USD aus öffentlichen Quellen. Für die Zeit vor Auflegung des jeweiligen Dach-Hedgefonds wurden simulierte Performances, welche vom Manager der jeweiligen Dachhedgefonds zur Verfügung gestellt wurden, verwendet. Es wurden Zero-Coupon discount rates und kurzfristige Zinsen vom verwendet. Die Historische Simulation der Wertentwicklung eines Investments im Mai 94 hätte bis Mai 06 folgenden Verlauf genommen: Mai 94 Mai 95 Mai 96 Mai 97 Mai 98 Mai 99 Mai 00 Mai 01 Mai 02 Mai 03 Mai 04 Mai 05 Mai % 500% 600% 700% 300% 200% 100% 0% 12%9%6%3% Simulation nur zur Veranschaulichung; Wertentwicklungen in der Vergangenheit ermöglichen keine Prognose für zukünftige Wertentwicklungen 616% Auventas Life Versicherung 635% Index der Auventas Life Anleihe

25 Die Renditeprognose der Police *Wertentwicklungen in der Vergangenheit erlauben keinen Schluß auf zukünftige Wertentwicklungen Bisherige Wertentwicklung (auf der Basis simulierter Daten, Rückrechnung ): * 616% Auszahlung nach 12 Jahren (Auventas Life Versicherung) Ungedeckelte Renditechance durch überproportionale Partizipation an der Wertentwicklung von drei Dach-Hedgefonds 105% Kapitalschutz der Auventas Anleihe im Deckungsstock nach 12 Jahren …anschließend Neuinvestition (bei längerer / unbegrenzter Laufzeit der Versicherung)

26 Vorteile Auventas Life im Überblick Transparenz / Datenschutz Steuerliche Vorteile SicherheitRendite Flexibilität Absicherung

27 105% Kapitalschutz der Anleihe zum Laufzeitende Reine Euro-Anleihe Niedrige Korrelation zu Aktien und Anleihen (marktunabhängige Entwicklung) Vorteile Auventas Life im Überblick (1) =anteilsgebundene Lebensversicherung der Vienna-Life aus Liechtenstein mit strategischer Vermögensverwaltung Ungedeckelte Renditechancen An fallenden und steigenden Märkten profitieren Überproportionale Beteiligung an einem breiten Anlageuniversum (Rohstoffe, Devisen, Aktien, Anleihen, Immobilien) Sicherheit Rendite

28 Vorteile Auventas Life im Überblick (2) Todesfallabsicherung (Kapitalschutz für Angehörige, Familie) Kapitalwertgarantie im Todesfall Wiederanlage aller Erträge während der Laufzeit Steuerbegünstigte Ablaufleistung Bei einer Mindestlaufzeit von 12 Jahren Nach dem 60. Lebensjahr trifft beides zu, bleiben 50% aller Gewinne steuerfrei Absicherung Steuerliche Vorteile

29 Vorteile Auventas Life im Überblick (3) *gesetzliche Vorgaben für das liechtensteinische Versicherungsgeheimnis a)Art. 44 Versicherungs- aufsichtsgesetz b)Art. 21 Versicherungs- vermittlungsgesetz Kein automatischer Kapitalertragsteuer-Abzug bei Auszahlung (Steuerpflicht bleibt bestehen) Steuerstundung Verlagerung auf einen späteren (günstigeren) Zeitpunkt Steuerliche Vorteile Transparenz / Datenschutz * Transparenz über die Zusammensetzung und Entwicklung des Vermögens: Jährliches Reporting der Vienna-Life Strenges Versicherungsgeheimnis analog zum liechtensteinischen Bankgeheimnis Verpflichtung zu absoluter Geheimhaltung über alle Informationen den Kunden betreffend

30 Vorteile Auventas Life im Überblick (4) Flexible Anlagedauer nach Maßgabe des Kunden Flexible und steuerbegünstigte Vermögensweitergabe Erbschaft und Schenkung: 1/3 der Prämien sowie alle angesammelten Zinsen und Gewinnanteile sind steuerfrei intelligente Vermögensweitergabe Erbschaft: Bei Benennung von Begünstigten fällt die Versicherungsleistung nicht in den Nachlass klare und zielgerichtete Vermögenssteuerung Leistung kann angenommen werden, auch wenn die restliche Erbschaft ausgeschlagen wird (Stichwort Schulden) Flexibilität

31 Das Neuste aus der Erbgutforschung Erbschaftsvolumen von durchschnittlich rd. EUR 200 Mrd. pro Jahr Bereits heute Erbschaftsfälle pro Jahr Durchschnittlich über EUR Vermögensübertragung bei Erbschaft Der größte Anteil davon ist erbschaftssteuerlich ungünstiges Geldvermögen Erbschaftsvolumen 1 Billion Euro bis 2010 Quelle: Allianz Research, Wirtschaft & Märkte 08/2005

32 Das beliebteste Anlageprodukt in Deutschland Kapitalgebundene Lebensversicherung Herkömmliche Nachteile: relativ niedriges Rendite-Niveau Intransparenz (Black box) eingeschränkte Flexibilität (feste Laufzeit) Vorteile: Absicherung Steuerbegünstigung Garantierte Mindestverzinsung Auventas Life hohe erwartete Rendite Transparenz der Anlage hohe Flexibilität (Laufzeit, Steuerstundung) Kapitalwertgarantie

33 Anleihe im Bankdepot versus Versicherung mit strategischer Vermögensverwaltung Freistellungsauftrag Kapitalertragsteuer / Zinsabschlagsteuer Abgeltungsteuer (evtl. ab 2009) Spekulationsfristen kein Todesfallschutz volle Erbschaft-/Schenkungsteuer unter Ausschöpfung der Freibeträge keine flexiblen Gestaltungsmöglichkeiten bei Auszahlung/Fälligkeit wie bei Lebensversicherungen/Renten fällt in den Nachlass (oder Vertr. zug. Dritter = Kosten, Aufwand) Gläserner Bankkunde Steuerstundung Flexible Laufzeit Gestaltungsmöglichkeiten in der Auszahlung (in einer Summe oder Verrentung = Steuervorteile) Todesfallschutz (Kapitalwertgarantie) keine Spekulationsfristen kein Steuerabzug während der Laufzeit flexible Regelung der Begünstigung Anleihe im BankdepotVersicherung mit strategischer Vermögensverwaltung

34 nach 12 Jahren Kapitalverlauf im Worst Case-Szenario Verlauf nach Versicherungskosten ohne Berücksichtigung von Erträgen aus der Auventas Life-Anleihe Eingezahltes Kapital (Versicherungs- beitrag) Einrichtungsgebühr Kosten der Versicherung (kumuliert) nach dem… Kapitalschutz 105% auf Eingezahltes Kapital nach Kosten Kapitalschutz 105% nach Kosten Jahr

35 Anleihe Kosten in der Übersicht Versicherung Vergütung 2,0% p.a. auf die Allokation in das Underlying Einrichtungsgebühr 3% einmalig (innen) Versicherungskosten 6,3% (gesamt, im 1. Jahr 0,525% pro Monat, ab dem 2. Jahr 0,06% pro Monat) bezogen auf den aktuellen Wert des Versicherungs-Deckungsstockes

36 Kosten für den Anleger in der Kapitalanlage des Deckungsstocks 2,0% p.a. auf die Allokation in das Underlying Bei vorzeitigem Verkauf wird eine degressive Vorfälligkeitsgebühr der Emittentin fällig, die im Kurswert bereits berücksichtigt ist im 1. Jahr 3% im 2. Jahr 2% im 3. Jahr 1% danach 0%

37 Kosten der Versicherung 3% einmalige Einrichtungsgebühr (von innen) Im ersten Jahr 0,525% pro Monat * Ab dem 2. Jahr 0,06% pro Monat * Bei vorzeitiger Kündigung der Versicherung innerhalb der ersten 10 Jahre wird der Rückkaufswert abzgl. der nachstehenden Abschläge ausgezahlt: 1.Jahr = 7%, 2.Jahr = 6,5%, 3.Jahr = 6%, 4.Jahr =5,5%, 5.Jahr = 5,00%, 6.Jahr = 4,00%, 7.Jahr = 3,0%, 8.Jahr = 2,0%, 9.Jahr = 2,0%, 10.Jahr = 1,0% *bezogen auf den aktuellen, monatlich ermittelten Wert des Versicherung-Deckungsstockes

38 Laufzeitbetrachtung Auventas Life- Versicherung flexible Neuinvestitions- möglichkeit unbefristete Laufzeit kann beliebig weitergeführt werden … 12 Jahre Auventas Life Anleihe steuerfreie Wiederanlage aller Erträge während der Laufzeit Beispiel:

39 Laufzeitbetrachtung Auventas Life- Versicherung kann beliebig weitergeführt werden … steuer- begünstigte Auszahlung nach 12 Jahren steuerfreie Wiederanlage aller Erträge während der Laufzeit Steuerersparnis nach 12 Jahren Beispiel: 12 Jahre Auventas Life Anleihe

40 Jahr steuerfreie Wiederanlage der Erträge von Auventas Life während der Laufzeit Wiederanlage der laufenden Erträge Vorteil der Wiederanlage anhand einer beispielhaften Rendite von 6% p.a. über einen Zeitraum von 30 Jahren * *Beteiligung von EUR ; beispielhafte Besteuerung zum Spitzensteuersatz inkl. Soli = 44,31%, ohne KiSt Anleihe im Privatvermögen (3,34% n. St. p.a. ) Steuer- zahlung bei Ablauf ** **Bei Besteuerung nach § 20 Abs.1 Nr. 6 EStG (Vertragslaufzeit 12 Jahre und Endalter 60, hälftiger Unterschiedsbetrag)

41 2.954 Steuerzahlung (beispielhafte Besteuerung zum Spitzensteuersatz inkl. Soli = 44,31%) (bezogen auf Euro rd. 30%) Teilauszahlungen vor dem 60. Lebensjahr Beispiel: Versicherungsnehmer, 45jährig, zahlt einen Einmalbeitrag von Euro ein. Nach 12 Jahren beträgt der Zeitwert der Versicherung Euro. Der Versicherungsnehmer (nun 57) entschließt sich zu einer Teilauszahlung von Euro. Zeitwert nach 12 Jahren Teilauszahlung nach 12 Jahren Die steuerliche Betrachtung./.anteilige geleistete Beiträge= (10.000:30.000x10.000) Ertrag nach § 20 Abs. 1 Nr. 6 Satz 1 EStG=6.667

42 Das liquide Vermögen deutscher Privatanleger Das gesamte Geldvermögen privater, deutscher Haushalte betrug EUR Milliarden in 2005 Quelle: Deutsche Bundesbank, Monatsbericht Juni Millionen Mittelklasse- Einfamilienhäuser Fast dreifacher Betrag der aktuellen deutschen Staatsverschuldung Verteidigungshaushalt des Pentagons für dreizehn Jahre (Basis 2004) EUR Milliarden sind kurzfristige Sichteinlagen bei den Banken und Sparkassen Dieses Vermögen ist mit einem geschlossenen Fonds nicht mobilisierbar, mit Auventas Life schon!

43 Vorteile Auventas Life Transparenz / Datenschutz Steuerliche Vorteile SicherheitRendite Flexibilität Absicherung Das magische Sechseck

44 Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Auventas Life Günther Männicke

45 Die Beteiligten Kunde Kauf Auventas Life Anleihen Vienna-Life Assentus Bank Vermittler Auventas Life Vermögensverwaltung des Deckungsstocks Vertriebsvereinbarung LebensversicherungsvertragVermittlungs-/Courtagevereinbarung


Herunterladen ppt "Hinweis Diese Publikation stellt weder eine Empfehlung, ein Angebot noch eine Rechts- oder Steuerberatung dar, sondern dient lediglich Informationszwecken."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen