Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

BB-Strategie Depots Die Vermögensverwaltung auf Fondsbasis.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "BB-Strategie Depots Die Vermögensverwaltung auf Fondsbasis."—  Präsentation transkript:

1 BB-Strategie Depots Die Vermögensverwaltung auf Fondsbasis

2 BB-Depot Ertrag BB-Depot Wachstum BB Depot Dynamik

3 Depotaufbau mit verschiedenen Assetklassen Aktienfonds Hedgefonds Immobilienfonds Rentenfonds

4 Effizienzkurve

5 Investmentprozess 1. Taktische Allokation Aktien/Renten/Immobilien Trendfolge 2. Strategische Allokation Regionen/Länder Fundamentaldaten 3. Anlagestil Standardwerte/Nebenwerte Growth/Value Antizyklisch 4. Zielfondsauswahl Quantitativ Risikokennzahlen Fondsmanagergespräche

6 Performance der Aktienmärkte verschiedener Regionen

7 Performance der Renten-/Immobilienfonds nach Kategorien

8 Quartile der gewählten Fonds in der jeweiligen Kategorie Templeton Growth Fund2. Q. Templeton Growth Fund2. Q. ML World Mining Fund1. Q. ML World Mining Fund1. Q. Oyster European Opp.1. Q. Oyster European Opp.1. Q. Vitruvius Japanese Eq.1. Q. Vitruvius Japanese Eq.1. Q. Invesco PRC Eq. Fund1. Q. Invesco PRC Eq. Fund1. Q. Templeton EM Bond1. Q. Templeton EM Bond1. Q. ABN Gl. EM Bond1. Q. ABN Gl. EM Bond1. Q.

9 BB Depot Ertrag

10

11 BB Depot Wachstum

12

13 BB Depot Dynamik

14

15 Vergleich mit renommierten Dachfonds

16 Das beste aus vier Assetklassen geringe Korrelation dieser Kategorien geringe Korrelation dieser Kategorien geringe Volatilität des Depots geringe Volatilität des Depots

17 Vielen Dank.

18 Anlage- u. Altersvorsorgeprodukte mit BB-Depots Die Highlights.

19 BB-Strategie Depots Fondsvermögensverwaltung bereits ab einer Einmalanlage von Fondsvermögensverwaltung bereits ab einer Einmalanlage von Kostenlose Depotführung Kostenlose Depotführung Fondswechsel ohne Ausgabeaufschlag Fondswechsel ohne Ausgabeaufschlag Jährliche Switchpauschale von nur 50, volumenunabhängig Jährliche Switchpauschale von nur 50, volumenunabhängig Entnahmeplan möglich (Empfehlung: BB-Depot Ertrag) Entnahmeplan möglich (Empfehlung: BB-Depot Ertrag) Onlinezugang für Berater und Kunden Onlinezugang für Berater und Kunden Ständige Kontrolle des Depot vom Vermögensverwalter Ständige Kontrolle des Depot vom Vermögensverwalter Reduzierung der Haftung für Vermittler Reduzierung der Haftung für Vermittler Depotführung bei der Augsburger Aktienbank Depotführung bei der Augsburger Aktienbank

20 Auswahl von über 50 Top-Fonds Auswahl von über 50 Top-Fonds Garantiefonds DWS Flex Pension wählbar Garantiefonds DWS Flex Pension wählbar Neu! Vermögensverwaltung mit den BB-Depots möglich Neu! Vermögensverwaltung mit den BB-Depots möglich Jährliche Depotkosten betragen nur 25, volumensunabhängig Jährliche Depotkosten betragen nur 25, volumensunabhängig Zuzahlungen von p.a. sind ausgabeaufschlagsfrei Zuzahlungen von p.a. sind ausgabeaufschlagsfrei Vordiskontierung der Provision bis zu einer Laufzeit von 25 Jahren Vordiskontierung der Provision bis zu einer Laufzeit von 25 Jahren Günstige Kostenstruktur ohne Versicherungsmantel (5,92 % Gesamtkosten) Günstige Kostenstruktur ohne Versicherungsmantel (5,92 % Gesamtkosten) Auf Wunsch Versicherungsmantel individuell und günstig gestaltbar (Kosten 0,75 % p.a.), Auf Wunsch Versicherungsmantel individuell und günstig gestaltbar (Kosten 0,75 % p.a.), auch für bestehende Depots Depotführung durch die Max. Heinrich Sutor Privatbank Depotführung durch die Max. Heinrich Sutor Privatbank BB-Investmentsparplan (3. Schicht nach AVmG)

21 DWS Flex Pension – Backtesting Parameter Art der AnalyseBacktesting Art der AnalyseBacktesting Getestete Laufzeiten10, 15, 20, 30 Jahre Getestete Laufzeiten10, 15, 20, 30 Jahre Referenz-PortfolioDWS FlexPension Index (CPPI) Referenz-PortfolioDWS FlexPension Index (CPPI) Historische Datenvom 01 Januar 1970 bis Juni 2003 Historische Datenvom 01 Januar 1970 bis Juni 2003 EinzahlungenStartdatum und erster Tag jeden Monats EinzahlungenStartdatum und erster Tag jeden Monats Lock-in100% höchster Anteilwert monatlich Lock-in100% höchster Anteilwert monatlich Zinskurve5.00% (konstant) Zinskurve5.00% (konstant) Fees1.10% p.a. Fees1.10% p.a. Multiplier4 Multiplier4

22 DWS Flex Pension - Backtesting 10 Jahre

23 DWS FlexPension - Backtesting 15 Jahre

24 DWS FlexPension - Backtesting 20 Jahre

25 DWS FlexPension - Backtesting 30 Jahre

26 Vergleich der Ablaufleistung ISP/FRV

27 BB InvestmentRente (3. Schicht nach AVmG) Auswahl an renomierten Fonds von u.a. Templeton, DWS, Oyster und JPMorgan Auswahl an renomierten Fonds von u.a. Templeton, DWS, Oyster und JPMorgan Garantiefonds DWS FlexPension wählbar Garantiefonds DWS FlexPension wählbar Vermögensverwaltung mit dem Sondervermögen BB Depot Wachstum wählbar Vermögensverwaltung mit dem Sondervermögen BB Depot Wachstum wählbar Ab 75 Monatsbeitrag Ab 75 Monatsbeitrag Laufzeiten bis Endalter 75 Laufzeiten bis Endalter 75 Todesfallschutz von 30 % bis 200 % wählbar Todesfallschutz von 30 % bis 200 % wählbar Günstiger Versicherungsmantel – hohe Ablaufleistungen, vor allem bei lange Laufzeiten Günstiger Versicherungsmantel – hohe Ablaufleistungen, vor allem bei lange Laufzeiten Mit fürstlichen Privilegien (Insolvenzrecht, einfache Nachlassregelung von LV-Leistungen) Mit fürstlichen Privilegien (Insolvenzrecht, einfache Nachlassregelung von LV-Leistungen) Versicherer ist die Vienna Life Liechtenstein, Tochter der Vienna Life Group Versicherer ist die Vienna Life Liechtenstein, Tochter der Vienna Life Group (größte österr. Versicherungsgruppe), Standard & Poor´s Rating: A+

28 BB Direktversicherung (2. Schicht nach dem AVmG) Ab 50 Monatsbeitrag Ab 50 Monatsbeitrag Laufzeiten bis Endalter Laufzeiten bis Endalter Todesfallschutz von 30 % bis 200 % wählbar Todesfallschutz von 30 % bis 200 % wählbar Lebenslange Rente oder Rente auf bestimmte Zeit wählbar Lebenslange Rente oder Rente auf bestimmte Zeit wählbar Rentengarantiezeit max. analog Beitragszahlungsdauer möglich Rentengarantiezeit max. analog Beitragszahlungsdauer möglich Gleichzeitige Anssparung in konventioneller LV und Sondervermögen BB Depot Wachstum – hohe Renditechancen Gleichzeitige Anssparung in konventioneller LV und Sondervermögen BB Depot Wachstum – hohe Renditechancen 100 %ige Beitragsgarantie durch die Bank Austria Creditanstalt Versicherung 100 %ige Beitragsgarantie durch die Bank Austria Creditanstalt Versicherung Versicherer ist die BACAV, Standard & Poors Rating: A+ Versicherer ist die BACAV, Standard & Poors Rating: A+

29 BB FörderRente (ab dem ) (2. Schicht nach dem AVmG) Günstige Kostenstruktur, ohne Versicherungsmantel Günstige Kostenstruktur, ohne Versicherungsmantel Vordiskontierung der Provision Vordiskontierung der Provision Depotbank ist Max Heinr. Sutor Bank Depotbank ist Max Heinr. Sutor Bank

30 BB BasisRente (1. Schicht nach AVmG) Ab sofort als Investmentanlage mit den gleichen steuerlichen Rahmenbedingungen möglich Ab sofort als Investmentanlage mit den gleichen steuerlichen Rahmenbedingungen möglich Sobald die Handhabung über die Verwendung des Guthabens bei Ableben des Sobald die Handhabung über die Verwendung des Guthabens bei Ableben des Depotinhabers geklärt ist Günstige Investmentlösung ohne Versicherungsmantel Günstige Investmentlösung ohne Versicherungsmantel Depotbank ist die Max Heinr. Sutor Bank Depotbank ist die Max Heinr. Sutor Bank

31 Guten Appetit.

32 Welcher Fondskategorie gehört dieser Chart an?

33


Herunterladen ppt "BB-Strategie Depots Die Vermögensverwaltung auf Fondsbasis."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen