Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Liberalisierung and Privatisierung öffentlicher Dienstleistungen in Europa – und ihre Folgen für die Tarifpolitik ver.di/WSI 5-6 Juni 2007 Liberalisierung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Liberalisierung and Privatisierung öffentlicher Dienstleistungen in Europa – und ihre Folgen für die Tarifpolitik ver.di/WSI 5-6 Juni 2007 Liberalisierung."—  Präsentation transkript:

1 Liberalisierung and Privatisierung öffentlicher Dienstleistungen in Europa – und ihre Folgen für die Tarifpolitik ver.di/WSI 5-6 Juni 2007 Liberalisierung and Privatisierung öffentlicher Dienstleistungen in Europa – und ihre Folgen für die Tarifpolitik Erfahrungen aus Großbritannien Richard Pond Working Lives Research Institute London Metropolitan University

2 Liberalisierung and Privatisierung öffentlicher Dienstleistungen in Europa – und ihre Folgen für die Tarifpolitik ver.di/WSI 5-6 Juni 2007 Privatisierung, Vermarktlichung und Liberalisierung Conservative Party-Regierungen Verkauf von verstaatlichten Industrien Cable & Wireless: Oct 81, Amersham International: Feb 82, Britoil: Nov 82, Associated British Ports: Feb 83, Enterprise Oil: Feb 84, Jaguar: Juli 84, British Airways: Feb 87, Rolls-Royce: Mai 87, BAA: Juli 87 (Flughafen), British Steel: Dez 88 British Telecom: Nov 84 Bus – Unternehmen von 85-> British Gas: Dez 86 Regionale Wasser Unternehmen: Dez 89 Ausschreibung spezifische Dienstleistung – Gebäudereinigung usw in Krankenhäusern ab 1983, in Gemeinden ab 1987

3 Liberalisierung and Privatisierung öffentlicher Dienstleistungen in Europa – und ihre Folgen für die Tarifpolitik ver.di/WSI 5-6 Juni 2007 Privatisierung, Vermarktlichung und Liberalisierung Conservative Party-Regierungen Verkauf von verstaatlichten Industrien Elektrizitätssektor London Buses Bahn - British Rail Innenmarkt in Gesundheitswesen (NHS Trusts) Private Finance Initiative

4 Liberalisierung and Privatisierung öffentlicher Dienstleistungen in Europa – und ihre Folgen für die Tarifpolitik ver.di/WSI 5-6 Juni 2007 Privatisierung, Vermarktlichung und Liberalisierung Labour Regierungen 1997-? Private Finance Initiative NHS Foundation Trusts – Patient Choice Gemeinde: Bester Wert (Best value) Gebäudeverkauf und Verpachtung Verkauf sozialer Wohnungen (Gemeindeweit) Post Liberalisierung 2006

5 Liberalisierung and Privatisierung öffentlicher Dienstleistungen in Europa – und ihre Folgen für die Tarifpolitik ver.di/WSI 5-6 Juni 2007 Vor 1979 Wenige Regelungen Freiwillige Kollektivverhandlungen Hohepunkt der Mitglieder und Organisationsgrad m/50% Deregulierung des Arbeitsmarkts Strengere Regulierung der Gewerkschaften Dezentralisierung der Tarifverhandlungen – zB > 200 Tarifverträge in nationaler Verwaltung Seit 1997 Bessere Regelungen im Arbeitsmarkt Recht zu Anerkennung, nationale Mindestlohn Keine Veränderungen der Gewerkschaftsregelungen Industrielle Beziehungen

6 Liberalisierung and Privatisierung öffentlicher Dienstleistungen in Europa – und ihre Folgen für die Tarifpolitik ver.di/WSI 5-6 Juni 2007 Organisationsgrad

7 Liberalisierung and Privatisierung öffentlicher Dienstleistungen in Europa – und ihre Folgen für die Tarifpolitik ver.di/WSI 5-6 Juni 2007 Organisationsgrad - öffentlicher Dienstleistungen Energie/Wasser67%49% Verkehr/Kommunikation49%41% Nationale Verwaltung/Gemeinde59%57% Gesundheitswesen/Soziale Dienste48%43%

8 Liberalisierung and Privatisierung öffentlicher Dienstleistungen in Europa – und ihre Folgen für die Tarifpolitik ver.di/WSI 5-6 Juni 2007 Energie und Wasser Privatisierung – British Gas (1986), regional Wasserunternehmen (1989), Elektrizitätsunternehmen ( ) Liberalisierung der Energiesektors bis 1998 Rückgang der Arbeitsplätze – 60% - aber meistens durch großzügige Frühpensionen Ende der Flächentarifverträge und weiter Dezentralisierung Übernehmen/Fusionwelle von 1995 Trend zu Ausgliederung

9 Liberalisierung and Privatisierung öffentlicher Dienstleistungen in Europa – und ihre Folgen für die Tarifpolitik ver.di/WSI 5-6 Juni 2007 Energie und Wasser Einige Beispiele von Aufkündigung von Tarifverhandlungen aber sind die Gewerkschaften wieder anerkennt Keine bedeutende Auswirkung auf Löhne (nur in ausgegliederten Dienstleistungen) Viel wenige Ausbildungsplätze wegen der Ausgliederung Trend zu nationalen Konzernverträgen in E.ON, EDF Energy und Scottish & Southern

10 Liberalisierung and Privatisierung öffentlicher Dienstleistungen in Europa – und ihre Folgen für die Tarifpolitik ver.di/WSI 5-6 Juni 2007 British Telecom 1984 privatisiert – erster Erfolg für Thatcher Rückgang der Arbeitsplätze 235,000 bis 100,000 – aber meistens durch großzügige Frühpensionen Immer noch ein Konzernvertrag aber nur ein Tarifvertrag in neue Betriebe 70% Organisationsgrad in BT

11 Liberalisierung and Privatisierung öffentlicher Dienstleistungen in Europa – und ihre Folgen für die Tarifpolitik ver.di/WSI 5-6 Juni 2007 Post – Royal Mail Immer noch im öffentichlen Sektor Konzernvertrag in RM und bis jetzt der Druck auf Löhnen ist nicht so stark Anzahl von Teilzeitbeschäftigte ist zugenommen, aber überall keiner scharfen Rückgang der Arbeitsplätze 70% Organisationsgrad in RM einige Tarifverträge in privaten Betrieben, zB TNT

12 Liberalisierung and Privatisierung öffentlicher Dienstleistungen in Europa – und ihre Folgen für die Tarifpolitik ver.di/WSI 5-6 Juni 2007 Nahverkehr 1985 Anfang der Privatisierung von National Bus und Scottish Bus Unternehmen und völlig Deregulierung der Markt (außer London) Fragmentierung der Tarifverhandlungen und noch immer lokale Verträge obgleich es jetzt sechs große nationale Konzerne gibt Medianlohn im Sektor ist unter den allgemeinen Medianlohn gefallen Aber immer noch ziemlich gut organisiert und Gewerkschaften versuchen die Koordinierung zu verbessern und Mindeststandards zu erfüllen

13 Liberalisierung and Privatisierung öffentlicher Dienstleistungen in Europa – und ihre Folgen für die Tarifpolitik ver.di/WSI 5-6 Juni 2007 Gesundheitswesen Seit 1983 Privatisierung überhaupt durch Ausgliederung der Kantinen, Reinigung usw Deutliche Auswirkung auf Löhnen Weiterer Trend zu Ausgliederung mit PFI Schwäche Trend zu Dezentralisierung trotz dem Innenmarkt 2005 neuer nationaler Tarifvertrag Agenda for Change Anfang Wettbewerb mit privaten Konzernen durch Patient Choice Nationale Verträge über PFI, private Konzerne und two-tier workforce

14 Liberalisierung and Privatisierung öffentlicher Dienstleistungen in Europa – und ihre Folgen für die Tarifpolitik ver.di/WSI 5-6 Juni 2007 Strategien der Gewerkschaften Tarifverträge zu verteidigen – ganz wenige Beispiele von Aufkündigungen aber Dezentralisierung in Energie, Wasser und Nahverkehr Neue Betriebe zu organisieren – besonders in Telekom – und erster Erfolg mit Telewest Neue nationale Verträge mit einigen der größten Dienstleistungunternehmen wie Veolia, Compass, Sodexho

15 Liberalisierung and Privatisierung öffentlicher Dienstleistungen in Europa – und ihre Folgen für die Tarifpolitik ver.di/WSI 5-6 Juni 2007 Strategien der Gewerkschaften Neue Abteilungen in den Gewerkschaften (UNISON, PCS) die mit dem Privatsektor handeln Kampagne gegen weitere Privatisierung, Ausgliederung, PFI usw Neue Initiativen mit der Regierung – Ende der two-tier workforce – Allgemeinverbindlichkeit von Agenda for Change


Herunterladen ppt "Liberalisierung and Privatisierung öffentlicher Dienstleistungen in Europa – und ihre Folgen für die Tarifpolitik ver.di/WSI 5-6 Juni 2007 Liberalisierung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen