Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Українська Deutsch. Der Direktor Der Direktor Geschichte der Schule der Schule heutzutage Schule heutzutage Unsere Leistungen Unsere Leistungen Internationale.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Українська Deutsch. Der Direktor Der Direktor Geschichte der Schule der Schule heutzutage Schule heutzutage Unsere Leistungen Unsere Leistungen Internationale."—  Präsentation transkript:

1 Українська Deutsch

2 Der Direktor Der Direktor Geschichte der Schule der Schule heutzutage Schule heutzutage Unsere Leistungen Unsere Leistungen Internationale Kontakte Kontakte Interkulturelles Lernen Spezialisierte allgemeinbildende Schule 5 mit erweitertem Deutschunterricht Herzlich Willkommen! Unsere Schule hat wunderbare Traditionen und ein profesionelles Lehrerkollegium. Hier herrscht ein sehr gutes Arbeitsklima für die Entwicklung der Schüler und ihrer F ӓ higkeiten Deutsch HauptseiteFotogalerieKontakte Polnisch Englisch Ukrainisch

3 Das Gebäude in der Franko Str.19, in dem sich die Schule 5 heutzutage befindet, wurde im Jahre 1897 errichtet, im 19. Jahrhundert konnte man hier eine Militärkaserne und eine Tabakfabrik finden. Während der Jahre wurde es von der Gestapo benutzt. Ihre Arbeit hat die Schule 5 in mehreren Gebäuden begonnen. Im Jahre 1945 war die Schule in der Melnytschuk Str., damals war es eine Lehranstalt nur für Jungen. Ein anderes Gebäude befand sich in der Chopin Str. Diese wurde 1955 zur Adresse der Schule.(heutzutage befindet sich hier die Technische Universität). Das Gebäude in der Franko Str.19 diente als Internat. Erst am wurde vom Gebietsrat entschieden, es der Schule 5 zu űbergeben. Der Direktor Der DirektorGeschichte der Schule Schule heutzutage Schule heutzutage Unsere Leistungen Unsere Leistungen Internationale Kontakte Interkulturelles Lernen Für die Für die Erstklässler Deutsch

4 Das Gebäude der Schule 5 ( Chopin Str.1 ) wurde dem Politechnischen Institut übergeben, Franko Str. 19 ist die neue Adresse der Schule seit Den Schülern werden ihre Kenntnisse durch hervorragende Pädagogen vermittelt– Kosak Anastasija Anksentijivna, Babenko Anna Petrivna, Lanova Feodosija Stepanivna, Schevtschenko Ihumenyewa Rajisa Markivna, Salij Rajisa Juchymivnwna, Mukosij M y kola Ivanovytsch… Unter Ihnen war auch Taras Franko - der Sohn des bekannten Schriftstellers Iwan Franko, der in der Schule ukrainische Sprache und Literatur unterrichtete. Bis zum Jahre 1948 besuchte sein Sohn Roland Franko - später Mitarbeiter der Botschaft der Ukraine in Grossbritanien – die Schule.Seit dem Jahre 1961 ist die Schule 5 eine Schule mit erweitertem Deutschunterricht. Zu den modernen Seiten der Schule gehört die Einführung der Klassen mit erweitertem Deutschunterricht. Die Initiative übernahm damals Jaroslawska Mira Abramiwna. Sie war eine sehr gute Spezialistin, die bis zum Ende ihres Lebens Leiterin des Lehrstuhls der deutschen Sprache in der Schule war. In diesen Jahren bekam die Lehranstalt immer mehr Anerkennung. Jede intelligente Familie empfand es als eine Ehre, ihren Kindern die Möglichkeit zu geben, in die Schule 5 zu gehen. Unter der Leitung von Nukosij M.I.,dem Musiklehrer, existiert in der Schule der bekannte Jungendchor. Es gibt auch einen dramatischen Arbeitskreis ( Leiter Witkowskyj W., Theaterschauspieler). Zu den Siegern des allukrainischen Wettbewerbs der Balltänzer wurden Rosalyk Natalija und Bilous Volodymyr. Absolventen der Schule gründeten die Tanz-und Musikgruppen Rosynka (Fedorak Olga, Pesiv Zoryana), und Verchovyna(Rosalyk N.). Der Direktor Der Direktor Geschichte der Schule der Schule heutzutage Schule heutzutage Unsere Leistungen Unsere Leistungen Internationale Kontakte Interkulturelles Lernen Lernen Für die Für die Erstklässler Deutsch

5 Die Schulleiter – ihre Herzen kennen keine Ruhe, denn sie sind dazu verpflichtet, ihrer Zeit im voraus zu sein. Sie arbeiten, damit eines Tages jedermann ihre Schule beneidet. Ein kluger und weiser Leiter wurde schon immer sehr hoch geschätzt. Nur da, wo der Direktor anständig, warmherzig, konsequent und vor allem ehrlich war, konnte man mit einem sehr grossen Erfolg rechnen. In dieser Hinsicht hat die Schule 5 schon immer Glück gehabt- alle ihre Leiter waren ehrenwerte Menschen, die sich ständig Műhe gaben, die Schule weiter zu entwickeln. Zamoroka Hryhorij- der erste Direktor der Schule, Patriot der Ukraine, ein geschickter Leiter des Lehrerkollegiums. Während der gefährlichen Epoche des Totalitarismus war er nicht nur fűr die Schűler, sondern auch fűr die Lehrer ein Vorbild für Mut, Selbstbeherrschung und Seelenruhe. Gryvtschuch Zinovij- ein anerkannter Mensch in der Schule und in der Stadt, seine grosse Anziehungskraft war seiner Intelligenz und seinem Intellekt zu verdanken. Unter seiner Leitung ist die Schule zu einer der besten Lehranstalten der Stadt geworden.. Krasnopera Jaroslav - war Leiter der Schule. Die Zeitgenossen wunderten sich darűber, wie es ihm gelang, eine hohe Dienststelle zu belegen und gleichzeitig seinen Überzeugungen treu zu bleiben, die mit den Ideen des herrschenden Regime nichts gemeinsam hatten. Er war immer bereit, den Menschen zu helfen und wurde von der ganzen Stadt geehrt und geliebt. Der Direktor Der Direktor Geschichte der Geschichte der Schule heutzutage Schule heutzutage Unsere Leistungen Unsere Leistungen Internationale Kontakte Interkulturelles Lernen Fűr die Erstklässler Fűr die Erstklässler Deutsch

6 Der Direktor Der Direktor Geschichte der Schule der Schule heutzutage Schule heutzutage Unsere Leistungen Unsere Leistungen Internationale Kontakte Interkulturelles Lernen Fűr die Erstklässler Fűr die Erstklässler Deutsch

7 Wenn man in der Mitte des Schulhofs steht, sieht man immer drei geöffnete Türen, die in das Hauptgebäude, in die Sporthalle und in die Speisehalle führen. Das Hauptgebäude hat drei Stockwerke. Die meisten Klassenräume, die Schulbibliothek und die Administration befinden sich hier - das ist das sogenannte Wohnzimmer. Links befinden sich die Sporthalle, der Konferrenzraum und die Sanitätsstelle. Dieser Bereich ist also für den Sport, die Gesundheit und die Seele verantwortlich- die Grundlagen des Wohlergehens und der Zufriedenheit. Deshalb wird dieses Gebäude als Symbol der Freizeit, der Unterhaltung und der Hilfe angenommen. Im Erdgeschoss des dritten Gebäudes befindet sich der Speiseraum.Hier ist es immer gemütlich, man fühlt sich fast so wie zu Hause. Im ersten und zweiten Stockwerk gibt es Chemie-, Biologie- und Physikräume, wo die Schüler die Geheimnisse der Natur näher kennenlernen. Die Arbeit in den Klassenzimmern des Werkunterrichts und der Bildenden Kunst fördert nicht nur die Phantasie, sondern auch andere Fähigkeiten der Schüler. Der Direktor Der Direktor Geschichte der Geschichte der Schule Schule Schule heutzutage Unsere Leistungen Unsere Leistungen Internationale Kontakte Interkulturelles Lernen Lernen Für die Erstklässler Für die Erstklässler Deutsch

8 In der Schule gibt es 49 Klassenzimmer, darunter 17Klassenzimmer für das Erlernen der Fremdsprachen; 12 der Unterstufe; 4 der ukrainischen Sprache und Literatur ; 2 der Weltliteratur ; 3 der Mathematik ; 2 der Geschichte; der Biologie; 1 Klassezimmer der Informatik, der Chemie, der Geographie, der Musik, der Malkunst, der Sozialkunde, der Psychologie und der Kinderbetreuung Sport-, Fitness-, Tanz-, Sprachräume, die auch für Seminare und Konferenzen mit Multimediaeinsatz geeignet sind. ein Franko- Zimmer, das Museum für freundschaftliche Kontakte mit Deutschland, die Schulbibliothek, die Sanitätsstelle Der Direktor Der Direktor Geschichte der Geschichte der Schule Schule heutzutage Schule heutzutage Unsere Leistungen Unsere Leistungen Internationale Kontakte Interkulturelles Lernen Lernen Für die Erstklössler Für die Erstklössler Deutsch

9 Der Direktor Der Direktor Geschichte der Geschichte der Schule heutzutage Schule heutzutage Unsere Leistungen Unsere Leistungen Internationale Kontakte Interkulturelles Lernen Fűr die Erstklässler Fűr die Erstklässler Deutsch

10 Anzahl der Schűler: 958 Anzahl der Klassenräume: 32 Anzahl der Lehrer: 91 Anzahl der Bűcher in der Bibliothek ( Lehrbücher miteingerechnet): (17525) In der Schule sind zu finden: 13 Zeitungen, 20 Fachzeitschriften; Anzahl der Computer : 19 PC Systeme +1 Multimedien-Komplex ( darunter auch ein tragbarer Bildschirm, ein Beamer, ein Monitor u.a.) Anzahl der Computerprogramme, die beim Lernen verwendet werden: 21 (in folgenden Fächern : Deutsch, Englisch, Physik, Mathe, Informatik, Chemie, Geographie, Geschichte, Biologie ) Der Direktor Der Direktor Geschichte der Geschichte der Schule heutzutage Schule heutzutage Unsere Leistungen Unsere Leistungen Internationale Kontakte Interkulturelles Lernen Für die Erstklässler Für die Erstklässler Deutsch

11 Anzahl der Lehrer : 91 Unter ihnen haben die Qualifikationskategorie: die höchste 63 ; die erste 13; die zweite 4; Lehrer- Spezialist 11. Der Direktor Der Direktor Geschichte der Schule der Schule heutzutage Schule heutzutage Unsere Leistungen Unsere Leistungen Internationale Kontakte Interkulturelles Lernen Für die Erstklässler Für die Erstklässler Deutsch

12 In der Schule gibt es 8 methodische Sparten: - Lehrer der Unterstufe /Leiter - der Lehrer-Methodist- Venhrynovytsch P.M. - Philologie- Lehrer( Ukrainische Sprache und Literatur, Weltliteratur) / Leiter – Ostaptschuk O.M./ - Lehrer der Fremdsprachen /Leiter –Petrasch L. - Lehrer der Geschichte und der Geographie /Leiter –Tokaruk S.I/ - Lehrer der Mathematik, der Chemie, der Biologie, der Physik /Leiter – Majdanska O.B./ - Lehrer der kreativen Fächer ( Bildende Kunst, Werkunterricht) /Leiter -Ivantschuk./ - Sportlehrer /Leiter – Kalynyk I.M./ Der Direktor Der Direktor Geschichte der Schule der Schule heutzutage Schule heutzutage Unsere Leistungen Unsere Leistungen Internationale Kontakte Interkulturelles Lernen Für die Erstklässler Für die Erstklässler Deutsch

13 Der Direkter Der Direkter Geschichte der Schule der Schule heutzutage Schule heutzutage Unsere Leistungen Unsere Leistungen Internationale Kontakte Interkulturelles Lernen Für die Erstklässler Für die Erstklässler Deutsch

14 Der Direktor Der Direktor Geschichte Der Schule Der Schule heutzutage Schule heutzutage Unsere Leistungen Unsere Leistungen Internationale Kontakte Interkulturelles Lernen Für die Erstklässler Für die Erstklässler 1Ihor Scharmanskyj 2Lidija Zymbalista 3Olga Lutska 4Iryna Osarko 5Daryna Holovjannyk 6Artem Ismajlov 7Bohdana Doskalyk 8 Jevhenija Hyntschevska 9Olga Levytska 10Olga Kolubajeva 11Nastya Stefanyschyn 12Natalija Hrynyk 13Marta Schtschyrba 14Olga Astafjeva 15Olesya Ivanotschko 16Marija Popovytsch 17 Volodymyr Zymbalistyj 18Ivanna Shyravtschak 19Mykola Ostrovskyj 20Taras Dumytsch 21Iryna Dubovska 22Jaroslava Mysliborska 23Chrystyna Prokopiv 24Marta Kovalyschyn 25Julija Perehinez 26Marjana Zatolyk 27Myroslava Lysak 28Ivan Petryschyn 29 Olexandra Jurtschyschyn 30Jaroslav Borejko Deutsch Anzahl der Schüler: 958 Anzahl der Klassen: 32 Unsere Schüler sind unsere Arbeit, sie sind unsere Hoffnung und unser Stolz! Seit mehreren Jahren wird in der Schule eine Liste erstellt, in die die Schüler eingetragen werden, die an verschiedenen Olympiaden und Wettbewerben teilgenommen und sie gewonnen haben. In der vorliegenden Tabelle sind die Namen der Schüler aufgeführt, die 2007 die besten Leistungen gezeigt haben:

15 Der Direktor Der Direktor Geschichte der Geschichte der Schule heutzutage Schule heutzutage Unsere Leistungen Unsere Leistungen Internationale Kontakte Interkulturelles Lernen Für die Erstklässler Für die Erstklässler Anzahl der Schüler, die während der Jahre Olympiaden in verschiedenen Fächern gewonnen haben StadtolympiadeGebietsolympiade Allukrainische Olympiade FachІ PlatzІІ PlatzІІІ PlatzGesamtbetrag Mathematik1121 Ukrainische Sprache und Literatur 41 Geschichte1141 Physik122 Geographie1432 Deutsch Weltliteratur53 Chemie134 Englisch1551 Biologie und Ekologie22 Grundlagen der christlichen Ethik 1 Wirtschaftslehre2 Deutsch

16 Der Direktor Der Direktor Geschichte der Geschichte der Schule hetzutageu Schule hetzutageu Unsere Leistungen Unsere Leistungen Internationale Kontakte Interkulturelles Lernen Für die Erstklässler Für die Erstklässler Deutsch

17 Der Direktor der Schule 5 mit erweitertem Deutsch- unterricht,Jaroslaw Oleksyn, ist schon 16 Jahre der Leiter des Lehrerkollegiums. Er ist felsenfest davon überzeugt, dass es unmöglich ist, mit der Zeit Schritt zu halten, ohne über gründlliche und lücken- lose Kenntnisse in allen Bereichen zu verfügen und neue Technologien zu verwenden. Außerdem darf der Leiter,seiner Meinung nach, auch das, was früher sehr hoch geschätzt wurde, keinesfalls vergessen. Unter seiner Leitung ist die Schule ihrem Ziel, die b este zu werden, viel näher gekommen. Die Pläne des Direktors werden verwirklicht. Die Beziehungen zwischen den Lehrern und den Schülern gelten als vorbildlich. Unter den Schulen unseres Gebiets, in denen Deutsch erlernt wird, findet die Schule 5 kaum Konkurrenz. Dieser Erfolg ist zum grossen Teil dem Direktor, besonders seiner Fähigkeit, im richtigen Moment richtige Entscheidungen zu treffen, zu verdanken. Viel Aufmerksamkeit wird in der Schule der Pflege Aufbewahrung der Traditionen geschenkt. Zum 60-sten Jubiläum der Schule wurde auf dem Schulgelände ein Denkmal der Wissenschaften errichtet. Der Direktor Geschichte der Geschichte der Schule heutzutage Schule heutzutage Unsere Leistungen Unsere Leistungen Internationale Kontakte Interkulturelles Lernen Für die Erstklässler Für die Erstklässler Deutsch

18 Der Direktor Der Direktor Geschichte der Geschichte der Schule heutzutage Schule heutzutage Unsere Leistungen Unsere Leistungen Internationale Kontakte Interkulturelles Lernen Für die Erstklässler Für die Erstklässler Deutsch

19 Der Direktor Der Direktor Geschichte der Geschichte der Schule heutzutage Schule heutzutage Unsere Leistungen Internationale Kontakte Interkulturelles Lernen Für die Erstklässler Für die Erstklässler Das Schulleben wird nicht nur von der deutschen Sprache bestimmt, man schenkt auch der Entwicklung anderer Fähigkeiten und Talente der Schüler genügend Aufmerksamkeit. Jährlich nehmen die Schüler an dem Stadtwettbewerb der Kenner der ukrainischen Sprache von Petro Jazyk teil. Während der Jahre gewannen 18 Schüler diesen Wettbewerb und haben verschiedene Preise erhalten. Eine andere Möglichkeit, ihre Begabungen ans Tageslicht zu bringen, bietet den Schülern der Vortrags-Wettbewerb: "Talente der Halytschyna. Unsere Lehranstalt ist stolz auf Pyrih Christina und Barankevych Galyna, die mehrmals daran teilgenommen und erste Plätze belegt haben. Ihnen folgen Begabungen wie Doroschenko Ulyana, Kolubayeva Olya und Nazar, ohne die die Schulfeste schon seit langem unvorstellbar wären. Deutsch

20 Ihr künstlerisches Talent bringen die Schüler durch verschiedene Wettbewerbe und Veranstaltungen (z. B. Kinder-Malwettbewerb) zum Ausdruck. Unter ihnen gibt es auch diejenigen, deren schriftstellerische Begabung schon jetzt nicht zu übersehen ist- das sind vor allem die Sieger des Wettbewerbs "Lyrik und Prosa. Im Jahre 2005 haben die Lehrer der ukrainischen Sprache und Literatur die Poesiesammlung Der erste Schritt veröffentlicht, die die besten Gedichte, die von unseren Schülern geschrieben wurden, enthält. Zwei Schüler, die den allukrainischen Wettbewerb der kreativen Arbeiten der Kinder in Kiew gewonnen haben, sind nicht nur in unserer Stadt, sondern auch in der ganzen Ukraine bekannt. Der Direktor Der Direktor Geschichte der Schule der Schule heutzutage Schule heutzutage Unsere Leistungen Unsere Leistungen Internationale Kontakte Interkulturelles Lernen Für die Erstklässler Für die Erstklässler Deutsch

21 Große Aufmerksamkeit wird in der Schule dem Sport geschenkt. Unsere Schüler gewinnen regelmäßig Sportwettbewerbe, die in Iwano-Frankiwsk durchgeführt werden. Mehrmals haben die Schüler der 6. Klassen an dem allukrainischen Sportwettbewerb im berühmten und beliebten Urlaubsort Artek- teilgenommen. Die Schule ist stolz auf Natalia Goncharova - Mitglied der ukrainischen Volleyball-Mannschaft für Kinder und Jugendliche. Jährlich findet in der Schule ein Aerobic-Wettbewerb statt, ohne den das Schulleben schon seit langem unvorstellbar ist und auf den alle mit grosser Ungeduld warten. Der Direktor Der Direktor Geschichte der Schule der Schule heutzutage Schule heutzutage Unsere Leistungen Unsere Leistungen Internationale Kontakte Interkulturelles Lernen Für die Erstklässler Für die Erstklässler Deutsch

22 Der Direktor Der Direktor Geschichte Der Schule Der Schule heutzutage Schule heutzutage Unsere Leistungen Unsere Leistungen Internationale Kontakte Interkulturelles Lernen Für die Erstklässler Für die Erstklässler Deutsch

23 Der Direktor Der Direktor Geschichte der Schule der Schule heutzutage Schule heutzutage Unsere Leistungen Unsere Leistungen Internationale Kontakte Interkulturelles Lernen Lernen Für die Erstklässler Für die Erstklässler Deutsch Die Absolventen unserer Schule leben in der ganzen Welt. Jeder von ihnen ist zu einem unverwechselbaren Teil der Schule geworden. Sie arbeiten in vielen entscheidenden Bereichen und die Schule ist sehr stolz auf sie. Stellvertretend genannt seien: B-Volosyanko, Turezkij V, Korovaij, Fihol O. – die bekannten Künstler; Orobez – Leiter des Sozialamtes der Stadt; Daniltsev I. – Direktor des Dekanats TV 402; Dmitri L – Chefarzt der chirurgischen Abteilung des Stadtkrankenhauses; Hevkom I. - Leiter der neuropathologischen Abteilung des Stadtkrankenhauses; Hrybovych-Draganchuk A. - Leiter der Fakultät darstellende Geometrie der Technischen Universität; Herushynskym Z. – stellvertretender Direktor des Forstinstituts Lviv; Lukomskym Y. – Wissenschaftler des Ukrainischen Instituts für Archäologie;, Arhiriem J. - Direktor der wissenschaftlichen Mitarbeiter eines Institutes in Tschernigow, Mytsko B. - Professor, Doktor der Agrarwissenschaften; Nzdrahoyu B - Doktor der Medizin; Neykom V., Lanovyy B – Doktoren der Medizin; Vasjuta S. - Professor für Sozialwissenschaften am Institut der Akademie der Geistes-und Sozialwissenschaften in Lemberg; Polutranko I. - Professor an der Polytechnischen Hochschule in Lviv; Andruhovich Y, Chornohuzk O, Prokhasko T. – freie Schriftsteller; Viele Absolventen arbeiten auch an der Prikarpatskij Universität in Iwano-Frankiwsk: Gritsuk Bogdan – Dekan, Doktor und Professor für Erziehungswissenschaften; Vlasona Elena - PhD; Korovaychuk Angela - PhD.

24 Der Direktor Der Direktor Geschichte der Schule der Schule heutzutage Schule heutzutage Unsere Leistungen Unsere Leistungen Internationale Kontakte Interkulturelles Lernen Für die Erstklässler Für die Erstklässler Deutsch

25 Seit 1998 hat die Schule begonnen, Kontakte mit deutschsprachigen Ländern und Schulen in Deutschland und Ȍ sterreich zu knüpfen. Durch die Zusammenarbeit mit dem Komitee der Galizien-Deutschen und seinem Leiter Rudolf Moor ist es der Schule gelungen, mit dem Rhön-Gymnasium in Thüringen eine stabile Partnerschaft aufzunehmen. Jährlich findet ein Schüleraustausch statt, der die Kommunikation mit den Muttersprachlern und die Bereicherung der Kenntnisse der ukrainischen Jugendlichen über das Land und seine Bürger ermöglicht. Das Programm eines jeden Besuches enthält den Austausch von nationalen Traditionen, die Beteiligung an gemeinsamen Konzerten, Sportveranstaltungen und Ausflügen. Seit 2000 hat die Schule Kontakte mit dem ukrainisch-österreichischen Amt für Zusammenarbeit im Bereich der Wissenschaft, Bildung und Kultur und seinem Leiter, Herrn Stillfried, aufgenommen. Ab dem Jahre 2006 nimmt die Lehranstalt an dem Programm der DSD-Schulen teil. Dadurch wird unseren Schülern die Möglichkeit gegeben, das Deutsche Sprachdiplom (Niveau C1) zu erwerben, das von allen Universitäten Deutschlands anerkannt und als Beweis der kompetenten Sprachbeherrschung angesehen wird. Der Direktor Der Direktor Geschichte der Geschichte der Schule heutzutage Schule heutzutage Unsere Leistungen Unsere LeistungenInternationaleKontakte Interkulturelles Lernen Für die Erstklässler Für die Erstklässler Deutsch

26 Der Schule gelingt es, Kontakte mit den deutschen Bürgern aufrecht zu erhalten, wovon die Exponate des deutschsprachigen historischen Museums der Schule, das 1952 gegründet wurde, zeugen. Bei der Eröffnung dieses Museums war der Generalsekretär des Konsulats der ehemaligen DDR in Kiew - Holdtke anwesend. Die Gründung des Museums ist ein Ergebnis einer dauerhaften Zusammenarbeit von Lehrern und Schülern. Das Museum verfügt über eine Registrierung, ist in die Liste der Museen unseres Gebiets eingetragen und von der ukrainischen Gesellschaft für die Partnerschaft mit den Ländern der Welt mit einem Diplom ausgezeichnet. Wahre Freunde der Schule sind die MitarbeiterInnen des Komitees der Unterstützung der Galizien- Deutschen, sowie des Bayerischen Roten Kreuzes in den Städten Dachau und Augeburg und des Ukrainisch- Ȍ sterreichischen Büros für die Zusammenarbeit in der Wissenschaft, Bildung und Kultur. Die Schule verdankt ihnen den Besitz einer besonders wertvollen Büchersammlung. Außerdem geben die deutschen Partner unseren Schülern die Möglichkeit, die Sommerferien in Deutschland zu verbringen. Der Direktor Der Direktor Geschichte der Geschichte der Schule heutzutage Schule heutzutage Unsere Leistungen Unsere Leistungen Internationle Kontakte Interkulturelles Lernen Für die Erstklässler Für die Erstklässler Deutsch

27 Der Direktor Der Direktor Geschichte der Geschichte der Schule heutzutage Schule heutzutage Unsere Leistungen Unsere Leistungen Internationale Kontakte InterkulturellesLernen Für die Erstklässler Für die Erstklässler Die Schule Nr. 5 ist eine Schule mit erweitertem Deutschunterricht. Diese Spezialisierung fördert mannigfaltige internationale Beziehungen mit Deutschland und Österreich. Mit öffentlichen und privaten Organisationen und Gesellschaften wird ein ständiger Kontakt gepflegt. Zu diesen Institutionen gehören der Pädagogische Austauschdienst, das Goethe- Institut und die Zentralstelle für das Auslandsschulwesen der Bundesrepublik Deutschland. Ferner sind das Ȍ sterreichisch-Ukrainische Büro für die Zusammenarbeit im Bereich der Wissenschaft und Kultur, der Verein der Galizien-Deutschen, das Bayerische Rote Kreuz, das Rhön-Gymnasium in Thüringen und das Gymnasium in Berndorf (Österreich) zu nennen. Sehr bald wird ein Vertrag über partnerschaftliche Beziehungen mit einem Gymnasium in Nördlingen (Bayern) abgeschlossen. Schon lange kooperiert die Schule mit dem Ukrainisch- Ȍ sterreichischen Büro für die Zusammenarbeit im Bereich der Wissenschaft, Bildung und Kultur, das den Austausch von Schülern und Lehrern, das Kennenlernen des Bildungsystems und das Wissen über die unterschiedlichen Bedürfnisse und Probleme der Jugendlichen in Europa ermöglicht hat. Mehrmals haben die Schüler und Lehrer verschiedene Schulen in Deutschland und Österreich besucht (in Berndorf, Wien, Innsbruck und Krams). Ein unvergessliches Kapitel der Zusammenarbeit mit den Österreichern ist der Aufenthalt von Schülern der Oberstufe im Jahre 2002 in einem internationalen Sprachlager in Wien. Nach seinem Abschluss haben sie Zertifikate (Niveau 4) erhalten. Die Leiter des Lagers waren von den Kenntnissen der Schüler und ihrer aktiven Teilnahme an den intellektuellen Wettbewerben zutiefst beeindruckt. Deutsch

28 Der Direktor Der Direktor Geschichte der Geschichte der Schule heutzutage Schule heutzutage Unsere Leistungen Unsere Leistungen Internationale Kontakte Interkulturelles Lernen Für die Erstklässler Für die Erstklässler Deutsch

29 Der Direktor Der Direktor Geschichte der Schule der Schule heutzutage Schule heutzutage Unsere Leistungen Unsere Leistungen Internationale Kontakte Kontakte Internationales Lernen Für die Erstklässler Deutsch

30 Der Direktor Der Direktor Geschichte der Schule der Schule heutzutage Schule heutzutage Unsere Leistugen Unsere Leistugen Internationale Kontakte Interkulturelles Lernen Lernen Für die Für die Erstklässler Für die Für die Erstklässler Interkulturelles Lernen Interkulturelles Lernen Internationale Kontakte Internationale Kontakte Unsere Leistugen Unsere Leistugen Unsere Begabungen Unsere Begabungen Der Direktor Der Direktor Schule heutzutage Schule heutzutage Lehrer Geschichte der Schule der Schule Unsere Leistungen Unsere Leistungen Im Sport Im Sport Schule heutzutage Schule heutzutage Schüler Schule heutzutage Schule heutzutage Deutsch

31 Der Direktor Der Direktor Geschichte der Geschichte der Schule heutzutage Schule heutzutage Unsere Leistungen Unsere Leistungen Internationale Kontakte Interkulturelles Lernen Für die Für die Erstklässler Spezialisierte allgemeinbildende Schule 5 mit erweitertem Deutschunterricht Adresse: 76018,Ivano- Frankivsk;Franko Str.19 Telefon:8(0342)750162; Tel.-Fax: 8(0342)508585; Web-Seite: schule5.iatp.orh.ua Herzlich Willkommen! Deutsch


Herunterladen ppt "Українська Deutsch. Der Direktor Der Direktor Geschichte der Schule der Schule heutzutage Schule heutzutage Unsere Leistungen Unsere Leistungen Internationale."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen