Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

DAS POLNISCHE SHULSYSTEM. Grundschule Gymnasiun Lyzeum Technikum Gesamt- oberschule Universität Polytech- nikum Medizi- nische Akademie Andere Hochschulen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "DAS POLNISCHE SHULSYSTEM. Grundschule Gymnasiun Lyzeum Technikum Gesamt- oberschule Universität Polytech- nikum Medizi- nische Akademie Andere Hochschulen."—  Präsentation transkript:

1 DAS POLNISCHE SHULSYSTEM

2 Grundschule Gymnasiun Lyzeum Technikum Gesamt- oberschule Universität Polytech- nikum Medizi- nische Akademie Andere Hochschulen

3 Kinderkrippe Ich heiße Ola, bin ein Jahr jung und ich muss zur Kinderkrippe. Ich will dorthin überhaupt nicht. Meine Eltern und meine Großeltern arbeiten. Ich warte geduldig,bis meine Mutter kommt und mich nach Hause holt. Ich lerne auch viele Sachen. Mit vier werde ich zum Kindergarten gehören.

4 Kindergarten

5 Es ist keine Pflicht unsere Kinder in die Kinderkrippe oder in den Kindergarten zu schicken. Nur wenn die Eltern arbeiten und es gibt keinen, der für die Kinder sorgen kann. Im Kindergarten entwickeln sie soziale Fähigkeiten, singen Lieder, lernen Gedichte, spielen Theater, spielen auf dem Spielplatz, machen Ausflüge, um sich mit der nächsten Umgebung bekannt zu machen. Mit sechs Jahren betretten die Kinder die Klasse Null. Die kann sich im Kindergarten oder schon in der Grundschule befinden. Die Kinder lernen Buchstaben und Zahlen kennen, fangen an zu lesen und zu rechnen. Die Klasse Null bereitet die Kinder auf die Grundschule vor.

6 GRUNDSCHULE

7 Unsere Grundschule dauert sechs Jahre. Die Kinder fangen mit dem Lernen mit 7 Jahren. Die erste Etappe umfasst die 1.,2.und 3.Klasse und wird als integrierte Bildung bezeichnet. Der Unterricht wird von einer Lehrerin geleitet, die auch eine Klassenlehrerin ist. Der Unterricht muss nicht unbedingt 45 Minuten dauern. Die Kinder können auch Fremdsprachen lernen.

8 In den nächsten Klassen gilt der 45 Minuten dauerte Unterricht. Die Schüler lernen unterschiedliche Fächer, wie Polnisch, Mathematik, Physik, Chemie, Geschichte, Fremdsprachen (Englisch, Deutsch, Russisch),Erdkunde. Sie trainieren auch in der Sporthalle. Sportunterricht haben sie sechsmal die Woche. Andere Fächer sind Musik, Kunst, Sozialkunde, Informatik und Religion. Die Grundschule wird mit dem Grundschulabschluss abgeschlossen. Am Ende der Grundschule besteht jeder polnische Schüler eine Grundschuleprüfung. Unabhängig vom Ergebnis dieser Prüfung, hat er das Recht und Pflicht am Gymnasium weiter zu lernen. Die Prüfung sollte lediglich nachweisen, was die Schüler während der Grundschule gelernt haben.

9 GYMNASIUM

10 Mit 14 gehen wir ins Gymnasium. Diese Schule dauert 3 Jahre lang und wird mit dem Gymnasiumsabschluss absolviert. Wir lernen alle allgemeinbildenden Schulf ächer, wie Polnisch, Geschichte, Mathe, Physik, Chemie, Erdkunde, Fremdsprachen, vor allem Englisch, Deutsch, Russisch, manchmal auch Französisch. Im Sportunterricht trainieren wir unterschiedliche Sportarten. Im Musikraum singen wir Lieder und im Computerraum können wir uns mit anderen Menschen im Internet kommunizieren.

11 Im dritten Schuljahr sollen wir die Gymnasialische Pr üfung bestehen.. In Polen unterscheidet man zwischen der Schulpflicht und der Lernpflicht. D. h. die Schü ler sollen im Alter von 7 bis zu 18 Jahren irgendwelche Schule besuchen-. Es ist die Lernpflicht. Die Schulpflicht bedeutet, dass ein Kind mit 7 Jahren die Grundchule betritt und lernt bis er/sie dann Erwachsen (18)ist, oder er/sie eine Oberschule, bzw. Hochschule abschließt.

12 OBERSCHULEN ALLGEMEINBILDENDES LYZEUM TECHNIKUM BERUFLICHES LYZEUM

13 ALLGEMEINBILDENDES LYZEUM Dauert 3 Jahre lang und wird mit dem Abitur abgeschlossen. Die Schüler erlernen dabei keinen Fach und nach dem Schulabschluss mü ssen sie ihre Ausbildung an irgendeiner Hochschule ergänzen. Trotzdem ist diese Schulart in Polen sehr populär. Viele entscheiden sich fürs Studieren, weil man dann bessere Chancen hat, gute Arbeitsstelle zu bekommen.

14 TECHNIKUM Es gibt unterschiedliche Arten Technikas Das Technikum für Logistik, das Technikum für Elektronik, Mechatronik, Agroökonomie, Ernährung, Landwirtschaft und noch viele andere. Das Lernen an einem Technikum dauert vier Jahre und wird mit dem Meisterprüfung abgeschlossen. Die Mehrheit der Jugendlichen besteht auch das Abitur. Erst dann haben sie Recht, an einer Hochschule zu studieren.

15 HOCHSCHULEN UNIVERSITÄT POLYTECHNIKUM MEDIZINISCHE UNIVERSITÄT KUNSTAKADEMIE FILM UND THEATER HOCHSCHULE ANDERE HOCHSCHULEN

16 Die älteste, beste und bekannteste polnische Universität ist die Jagielo ń ski Universität. Die Universität befindet sich in Kraków und wurde im Jahre 1364 gegrü ndet.

17 Und das sind wir, Magda, Ma ł gosia, Karolina, Paulina, Ewa, Ania, Ola, Karolina 2, Paulina 2, Angela und unsere Lehrerin.


Herunterladen ppt "DAS POLNISCHE SHULSYSTEM. Grundschule Gymnasiun Lyzeum Technikum Gesamt- oberschule Universität Polytech- nikum Medizi- nische Akademie Andere Hochschulen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen