Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

AUFBAU ORGANISCHER SUBSTANZ Photosynthese Assimilation Chemosynthese.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "AUFBAU ORGANISCHER SUBSTANZ Photosynthese Assimilation Chemosynthese."—  Präsentation transkript:

1 AUFBAU ORGANISCHER SUBSTANZ Photosynthese Assimilation Chemosynthese

2 Was heißt eigentlich Photosynthese und Assimilation? Was entsteht dabei? Wo finden die dazugehörenden Vorgänge statt? Wie laufen diese biochemischen Prozesse ab?

3

4 PHOTOSYNTHESE: photos (griech.) = Licht synthesis(griech.) = Zusammensetzung ASSIMILATION: assimilare (lat.) = ähnlich machen

5 CO 2 und H 2 O sind Stoffe, die einer Pflanze sehr unähnlich sind - aber mit Hilfe von Licht können Stoffe aufgebaut werden, die eine Pflanze zu dem machen, was sie ist: · zunächst wird das aufgenommene Wasser gespalten (dabei wird SAUERSTOFF frei )/CO 2 -Aufnahme · entsteht ZUCKER, der dann umgebaut wird (z. B.:  Stärke, Zellulose; Fett, Eiweiß) · und Wasserdampf wird ebenfalls abgegeben

6 6 CO H2O  C6H12O6 + 6 H2O + 6 O2 Traubenzucker: C 6 H 12 O 6 Kohlendioxid: CO 2 Wasser (-dampf): H 2 O Sauerstoff:O 2 Wo findet die Assimilation statt? in den CHLOROPLASTEN!

7 GRANA 1 - Bereich (flache, geldrollenartig gestapelte Chlorophyllkörnchen) STROMA 2 - Bereich (chlorophyllfreies, enzymhaltiges Lamellensystem LICHTREAKTIONEN DUNKELREAKTION 1.) Umwandlung von Lichtenergie in chemische Energie: ADP ATP 2.) Zerlegung des Wassers: O2 wird frei H2 wird an einen Überträger (NADP) gebunden NADP NADPH + H 3.) nach Aufnahme von CO2 entsteht unter Verwendung der chem. Energie (ATP) und des Wasserstoffes (H+H) : Glucose (=Traubenzucker) C6H12O6 und H2O. (Calvinzyklus!) 1granum (lat.)- Körnchen 2 stroma (griech.) -Grundsubstanz, Lager

8 Für diejenigen, die es genauer wissen möchten (also, für alle): 1.)Umwandlung von Lichtenergie in chemische Energie: durch Licht angeregte Elektronen des Chlorophyllmoleküls hängen an ADP- Moleküle einen zusätzlichen Phosphorsäurerest und es entsteht : energiereiches ATP (=AdenosinTriPhosphat) = Zyklische Photophosphorylierung

9 Für diejenigen, die es wirklich genauer wissen möchten: 2.)Zerlegung des Wassers: Sauerstoff :wird frei Wasserstoff :wird an eine Überträgersubstanz gebunden und für die Dunkelreaktion bereitgestellt. Der Überträger heißt Nicotinamid - Adenin - Dinucleotid - Phosphat. (Freunde dürfen NADP zu ihm sagen!) = Photolyse des Wassers

10 Für diejenigen, die es ganz genau wissen möchten: 3.)Aufbau von Glucose ein AKZEPTOR (= ein C5- Körper) bindet das aufgenommene CO2 (mit Hilfe eines Enzyms) es entsteht ein unbeständiger C6- Körper, der in energiearme C3- Körper zerfällt; mit Hilfe von ATP und NADPH+H werden daraus energiereiche C3- Körper, die sich teils zu a) C6- Körpern (Traubenzucker) zusammenschließen; Die zum Teil über b) Zwischenstufen später wieder einen AKZEPTOR bilden. = CALVIN - Zyklus

11 ATP ADP C3 C6 C6 NADPH +H NADP H2O H2O C5 C5 = AKZEPTOR ZWISCHEN- PRODUKTE ATP C 6 H 12 O 6 Traubenzucker ADP CO 2 C3+C3

12 C 6 H 12 O 6 Traubenzucker

13

14 Proteine C 6 H 12 O 6 Traubenzucker STÄRKE Zellulose Fette

15 Chemosynthese Fortsetzung folgt...

16 Nach Hell, Merkmale des Lebendigen, Biologiebuch f. die 5. Klasse AHS, 1981


Herunterladen ppt "AUFBAU ORGANISCHER SUBSTANZ Photosynthese Assimilation Chemosynthese."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen