Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Nukleosynthese von lat. nukleus: »Kern«, und von griech. synthesis: »Zusammenfügung« Bei der Nukleosynthese werden zwei Kerne zusammengefügt, und es entsteht.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Nukleosynthese von lat. nukleus: »Kern«, und von griech. synthesis: »Zusammenfügung« Bei der Nukleosynthese werden zwei Kerne zusammengefügt, und es entsteht."—  Präsentation transkript:

1 Nukleosynthese von lat. nukleus: »Kern«, und von griech. synthesis: »Zusammenfügung« Bei der Nukleosynthese werden zwei Kerne zusammengefügt, und es entsteht Energie Solche Prozesse finden kontinuierlich auf der Sonne statt

2 Fusionsprozesse der Sterne Proton-Proton Reaktion CNO Zyclus 3α Prozess Kohlenstoffbrennen Neonbrennen Sauerstoffbrennen Siliziumbrennen

3 Vorraussetzungen Wohl schon immer haben sich die Menschen gefragt, was denn dieser helle Glutball am Himmel ist und was ihn leuchten und Wärme abstrahlen lässt. Heute wissen wir, dass die nach außen abgestrahlten Energien eines Sterns in seinem Innern durch Verschmelzungen von Atomkernen freigesetzt werden. Bewegung von Atomen/Molekülen ist aber nichts anderes als Wärme.

4 Proton-Proton Reaktion Ab etwa 3 Millionen [K] kann die so genannte Proton- Proton- Reaktion einsetzen zwei Wasserstoffkerne stoßen zusammen und bilden einen Deuteriumkern. Die beide D Kerne Verschmelzen weiterhin zu einem Helium Kern

5 Wasserstoffbrennen

6 CNO Zyklus Die Temperatur im Kern des nun aktiven Sterns steigt durch die freigesetzte Energie rapide an. Ist im Stern bereits ein geringer Anteil an Kohlenstoff Ab etwa 10 Millionen [K] tritt eine zusätzliche Fusionsmöglichkeit des Wasserstoffs zu Helium


Herunterladen ppt "Nukleosynthese von lat. nukleus: »Kern«, und von griech. synthesis: »Zusammenfügung« Bei der Nukleosynthese werden zwei Kerne zusammengefügt, und es entsteht."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen