Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

WLAN für Münsters Schulen … unterschiedliche Wege … Rolf Hölscher, Rainer Wulff.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "WLAN für Münsters Schulen … unterschiedliche Wege … Rolf Hölscher, Rainer Wulff."—  Präsentation transkript:

1 WLAN für Münsters Schulen … unterschiedliche Wege … Rolf Hölscher, Rainer Wulff

2 Agenda Medienentwicklungsplanung Schuleigene IT-Entwicklungen Vier WLAN-Projekte Erkenntnisse und Ausblick

3 Medienentwicklungsplanung Start 2002, zwei Fortschreibungen flächendeckende Vernetzung aller Schulgebäude/-Räume, zwei LAN-Ports pro Raum Ausstattung und Betrieb durch städt. Dienstleister Lenkungsgruppe mit Pädagoginnen und Pädagogen

4 Schuleigene IT-Entwicklungen Mitbenutzung der vorhandenen LAN- Struktur alle gängigen Betriebssysteme Unterstützung durch den Schulträger (MEP-Folgekosten-Etat)

5 Vier WLAN-Projekte 1.Cloud-Lösung eines Jungunter- nehmens in der GE Münster Mitte 2.Tablet-Leih-Set für GS 3.Pilot-Neuausstattungen RS und GS durch externen Dienstleister 4.WLAN-Integration in Standard- MEP-GYM durch städt. Dienstleister

6 1. Cloud-Lösung Ziel: Internetzugang per WLAN realisieren Gesamtschule im Aufbau, 3 Jahrgänge Nutzung vorhandener Netzinfrastruktur 11 APs, Start mit 2 x 5-Tablet-Pool (Android) Firewall, Router, Filter, Authentifizierung in der Cloud des Anbieters

7 2. Tablet-Leih-Set Ziel: Medienpass-Module realisieren 10-Wochen-Verleih, nur an Grundschulen 16 Tablets, Firewall/Router/Filter, WLAN, Dateiserver, Beamer, …, Komplettpaket; auch BYOD (Lehrpersonal) Voraussetzungen: Anschluss, Zugang zur Netzinfrastruktur, Vorstellung in der Lehrerkonferenz

8

9

10 3. Pilot-Neuausstattungen Ziel: Komplettlösung Schulnetz (LAN und WLAN) 1 Grundschule, 1 Realschule insgesamt 50 iPads, 40 PCs, 2 Computerräume, verschiedene WLAN- Gruppen, Apple TV … BYOD

11 4. WLAN-Integration Ziel: WLAN-Integration in bestehendes MEP-Schulsystem (größtes MS-Gymn.) Glasfaserleitung zum städt. Dienstleister bislang: schuleigene WLAN-Lösungen mehrere SSIDs (LuL, SuS, Gäste, …) auch BYOD

12 Erkenntnisse und Ausblick Schul-WLAN sehr komplex neue Perspektiven durch Set-Ausleihe („Medienkonzeptberatung um Anfassen“) „Grundschulen sind anders“ „Piloten müssen erwachsen werden“ nach wie vor: Ziel Standardisierung

13 Kontakt Rolf Hölscher, Stadt Münster, Amt für Schule und Weiterbildung Tel.: Rainer Wulff, Kompetenzteam für die Stadt Münster Tel.: Klemensstr. 10, Münster (Stadthaus 1)


Herunterladen ppt "WLAN für Münsters Schulen … unterschiedliche Wege … Rolf Hölscher, Rainer Wulff."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen