Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Krankenhäuser der Barmherzigen Brüder Bayern Qualitätsanalyse mit dem QSR – Klinikbericht Chr. Scheu, R. Van Arkel.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Krankenhäuser der Barmherzigen Brüder Bayern Qualitätsanalyse mit dem QSR – Klinikbericht Chr. Scheu, R. Van Arkel."—  Präsentation transkript:

1 Krankenhäuser der Barmherzigen Brüder Bayern Qualitätsanalyse mit dem QSR – Klinikbericht Chr. Scheu, R. Van Arkel

2 2 Krankenhäuser der Barmherzigen Brüder Bayern Der Krankenhausverbund Barmherzige Brüder Umfassende Patientenversorgung in Ostbayern Regensburg Straubing München Schwandorf  5 Krankenhäuser an 6 Standorten.  4 MVZ.  2 Servicegesellschaften.  Logistikzentrum.  ca Krankenhausbetten in Grund- und Schwerpunktversorgung.  ca stationäre Patienten.  ca ambulante Patienten.  ca Mitarbeiter. Bayern Cham Krankenhaus MVZ

3 3 Krankenhäuser der Barmherzigen Brüder Bayern Agenda QSR – Methodik Schritt 2: Problembereich(e) analysieren. Schritt 3: Kommunikation und Umgang Schritt 1: Überblick verschaffen! Fazit und Ausblick

4 4 Krankenhäuser der Barmherzigen Brüder Bayern Überblick Einjahresergebnisse (Kliniksbericht Kapitel 3 „Einjahresergebnisse“ S. 31) Hauptindikator Gesamtkomplikationen Mortalität oder

5 5 Krankenhäuser der Barmherzigen Brüder Bayern Qualität und Menge Mengen – Perzentil Je höher, um so besser Indikator SMR – Perzentil Je niedriger, um so besser Bereiche mit erhöhter SMR analysieren!

6 6 Krankenhäuser der Barmherzigen Brüder Bayern Agenda QSR – Methodik Schritt 2: Problembereich(e) analysieren. Schritt 3: Kommunikation und Umgang Schritt 1: Überblick verschaffen! Fazit und Ausblick

7 7 Krankenhäuser der Barmherzigen Brüder Bayern Problembereiche analysieren: Schritt 1 Betrachtung des Hauptindikators

8 8 Krankenhäuser der Barmherzigen Brüder Bayern Problembereiche analysieren: Schritt 2 Betrachtung im Zeitverlauf

9 9 Krankenhäuser der Barmherzigen Brüder Bayern Problembereiche analysieren: Schritt 3 Welcher Einzelindikator ist auffällig?

10 10 Krankenhäuser der Barmherzigen Brüder Bayern Tabellarische Übersicht im Klinikreport Anzahl und Art der Komplikationen Komplikations-Codes im Handbuch nachschlagen Problembereiche analysieren: Schritt 4 Details zum Unterindikator

11 11 Krankenhäuser der Barmherzigen Brüder Bayern Akten Ausschluss- Diagnosen Verfahrensjahr Kassen (AOK) Einschluss- Diagnosen Einschluss- prozeduren Ausschluss prozeduren Eingeschlossene Patienten Komplikation - Codes Schritt 5: Der lange Weg vom Indikator zu den Fällen im KIS….

12 12 Krankenhäuser der Barmherzigen Brüder Bayern  Akten der AOK-Fälle sichten: Fehlkodierungen? Gehäuftes Auftreten einer bestimmten Komplikation? Bezug zu organisatorischen oder personellen Veränderungen?  Wenn Auffälligkeit weiter besteht: Analyse der Akten aller Fälle (nicht nur AOK Patienten).  Sind vorab Verbesserungsmöglichkeiten erkennbar?  Wer sollte der Hauptansprechpartner sein? Problembereiche analysieren: Schritt 6 Plausibilität an den Fällen überprüfen

13 13 Krankenhäuser der Barmherzigen Brüder Bayern QSR – Methodik Schritt 2: Problembereich (e) analysieren. Schritt 3: Kommunikation und Umgang Schritt 1: Überblick verschaffen! Fazit und Ausblick

14 14 Krankenhäuser der Barmherzigen Brüder Bayern QSR – Methodik Kommunikation und Umgang  Individuelle Abfolge der Gespräche (GF/Direktorium - CA - OA) je nach Situation  Missverständnisse aus dem Weg räumen (QSR-Klinikberichte ≠ AOK Navigator )  QSR Methodik vor Ergebnissen erläutern!  Arbeit für CÄ / OÄ abnehmen (Arztbriefe ausdrucken, strukturierte Präsentation, …)  Bei auffälligen Ergebnissen: 1:1 Erläuterung der Methodik und der Ergebnisse.  Handlungsorientiert vorgehen: Statt Vorwürfe/Methodenkritik gemeinsame Lösungssuche

15 15 Krankenhäuser der Barmherzigen Brüder Bayern QSR – Methodik Schritt 2: Problembereich (e) analysieren. Schritt 3: Kommunikation und Umgang Schritt 1: Überblick verschaffen! Fazit und Ausblick

16 16 Krankenhäuser der Barmherzigen Brüder Bayern QSR – Methodik Fazit Der QSR-Klinikbericht enthält für jede Klinik bereits heute eine große Fülle wertvoller Informationen die in der Form einmalig und konkret nutzbar sind. Die Fallidentifikation ist extrem aufwendig und fehleranfällig. Informationen vom WIdO zu innerhäuslichen Ereignissen wären ein wichtiger Schritt voran. Der QSR-Bericht spiegelt nur einen Teil der Patienten wider (AOK) und eine Übertragung auf andere Patienten ist derzeit nur bruchstückhaft und mühevoll möglich. Die Ergebnisse mancher Indikatoren (z.B. Herzinsuffizienz) spiegelt nicht allein die Qualität eines Hauses wider, sondern die einer Versorgungsregion. Die ausgefeilte QSR Methodik bedarf aber an manchen Stellen Verbesserungen und der Kreis der Fachexperten sollte erweitert werden, um dem Vorwurf einer interessengesteuerten Qualitätsmessung zu begegnen. Im Vergleich zu bisherigen Formen der QS ist aber die QSR-Methodik vorbildlich und das IQTiG sollte – wo immer möglich und sinnvoll – die Methodik übernehmen.


Herunterladen ppt "Krankenhäuser der Barmherzigen Brüder Bayern Qualitätsanalyse mit dem QSR – Klinikbericht Chr. Scheu, R. Van Arkel."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen