Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Fallbeispiele aus der osteopathischen Praxis. Marco Jakubczyk M.Sc. D.O.® M.Sc. in pädiatrischer Osteopathie D.O.®, DPO Physiotherapeut Heilpraktiker.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Fallbeispiele aus der osteopathischen Praxis. Marco Jakubczyk M.Sc. D.O.® M.Sc. in pädiatrischer Osteopathie D.O.®, DPO Physiotherapeut Heilpraktiker."—  Präsentation transkript:

1 Fallbeispiele aus der osteopathischen Praxis

2 Marco Jakubczyk M.Sc. D.O.® M.Sc. in pädiatrischer Osteopathie D.O.®, DPO Physiotherapeut Heilpraktiker

3 Inhalt - Fall 1: H.L. - Fall 2: S.K. - Fall 3: L.B. - Fall 4: G.M. - Fall 5: H.T.

4 Fall 1: H.L. Anamnese 1 Geburtsdatum: Vorstellungsgrund: schiefe Rumpfhaltung; einseitige Kopfhaltung; asymmetrisches Gesicht; asymmetrische Kopfform, Stillen rechtsseitig schwierig Geburt: spontan, APGAR 9/10/10, SSW 39+3, 3520 gramm,

5 Henni Anamnese 2 Bisherige Untersuchungen: U1,U2,U3 oB, augenärztliche Vorstellung wegen des rechtsseitig hervorstehenden Auges; lt. Augenarzt sind die Augenfunktionen oB

6 Befunde Cranium: - Große Fontanelle asymmetrisch; - Sutura metopica überlappt; Sutura coronale rechts nicht tastbar nach innen gezogene Stufenbildung; occiptal rechts abgeflacht

7 Befunde Parietal: Dysfunktion C1/2 Shift rechts; Seitneigung rechts eingeschränkt C0/1 E SN links Rotation rechts; rechts konvexe Sichelhaltung C0/1 E SN links Rotation rechts; rechts konvexe Sichelhaltung (ATNR-Muster) (ATNR-Muster)

8 Diagnose - prämature Coronarnahtsynostose (Kinder-Neurochirurgischer Eingriff geplant), entsprechende Verweisung (Kinder-Neurochirurgischer Eingriff geplant), entsprechende Verweisung - Atlasblockade

9 Therapie : Mobilisation C0/1, C1/ : Kontrolle WS frei; freie Kopfrotation möglich; Stillen auf beiden Seiten ohne Probleme möglich

10 Fall 2: S.K. Anamnese Geburtsdatum: Vorstellungsgrund: massives Schreien seit der Geburt, Dauer bis zu 10 Stunden täglich, häufig 4 Stunden konstant, lässt sich nur schlecht beruhigen, in Rückenlage sofort unruhig Geburt:Not-Sectio; nach Geburtsstagnation aus Schädellage; Geburtsgewicht 3960 Gramm

11 Anamnese 2 S.K. Aktuelles Gewicht 7,16 kg, 67 cm Bisherige Untersuchungen: U1 bis U4 Allesamt oB, Hüft-Sono bds. 1a

12 Seitkippreaktion: Vor der Behandlung Foto zur Veröffentlichung nicht freigegeben

13 Vor der Behandlung Foto zur Veröffentlichung nicht freigegeben

14 Befunde Parietale Befunde: -Dysfunktion C1/2 shift rechts - Seitkippreaktion nach links verminderte Haltekontrolle -multiple Dyfunktionen der BWS -ISG rechts

15 Therapie: Mobilisation C1/2, BWS, ISG Kontrolltermin vereinbart

16 Fall 3: L.B. Anamnese Vorstellungsgrund: vermehrte Rotation des Kopfes nach rechts, lässt sich nicht andersherum lagern, wird dann sehr unruhig, beginnende Schädelverformung Stillen an der an der linken Brust gestaltet sich schwierig Stillen an der an der linken Brust gestaltet sich schwierig Geburt: Spontangeburt, APGAR 10/10 Gebrutsgewicht 3080 gramm, 51 cm

17 Befunde Cranialer Befund: Latero Strain rechts (Ohrachse rechts nach anterior verschoben, Abflachung Hinterkopf rechts, Os frontale anterior) Argenta Typ 3

18 Therapie Myofasziale Techniken/ Mobilisation C0/1, C1/2, CTÜ, TLÜ, BWS Lagerungshinweise

19 Fall 4. G.M. Anamnese Geburtsdatum: Vorstellungsgrund: - Feinmotorische Defizite laut Erzieherin, - Koordinationsschwierigkeiten bei INPP Übungen Im KIGA, - unrundes Gangbild - unrundes Gangbild Geburt: Spontan keinerlei Auffälligkeiten

20 G.M. Anamnese 2 - Entwicklung 1. Lj. laut kinderärztliche Vorsorgeuntersuchung kein Befund kinderärztliche Vorsorgeuntersuchung kein Befund - ist erst gelaufen mit 1 Jahr dann gekrabbelt - bisherige Behandlung mit 2,5 Jahren Atlastherapie

21

22 Befunde Observation: Deviation in der Frontalebene/ Schulterhöhendifferenz/ Rotation Thorax nach rechts Koordination: Einbeinstand links nur kurzweilig möglich, Einbeinhüpfen links 2 Wiederholungen

23 Befunde 2 Parietale Befunde: C1/2 shift rechts, C4/5 ERS links, Th4/5 FRS rechts, Costa 4 rechts Inspiration, TLÜ SN rechts, L4/5 FRS rechts, OS Naviculare AR, Os cubodideum IR, Hypertonus Diaphragma abdominalis rechts, M. Rectus Abdominis MFP 3, Hypotonie des M. Serratus anterior rechts

24 Therapie Mobilisation der Dysfunktionen... Dynamisierung des Zwerchfells, Recoiltechniken... Vermittlung einer funktionellen Bauchmuskelübung, einer UA-Stütz- Übung, und Einbeinstandkoordinationsübung

25 Fall 5 H.T. Anamnese Geburtsdatum: Vorstellungsgrund: alle 2-3 Wochen Kopfschmerzen nach längerem Sitzen und manchmal morgens in der Hinterhauptsregion Motorik 1. Lj.: hatte als Säugling eine Lieblingsseite, wurde deswegen mit 6 und 11 Wochen in der Orthopädie mit der Atlastherapie behandelt

26 Anamnese Bisherige Untersuchungen wegen der Kopfschmerzen: - orthopädische Vorstellung laut der Eltern oB., Skoliose sei ausgeschlossen, Kein Röntgen, - laut Kinderarzt keine Erklärung für die Kopfschmerzen - laut Kinderarzt keine Erklärung für die Kopfschmerzen

27 Befunde Koordintation: Einbeinstand sicher sowie Einbeinhüpfen Gangbild: Rotation nach rechts des Thorax Obsersvation: links konvexes thoracales Skoliosemuster

28 Befunde Parietale Befunde: Dysfunktion C1/2 Rotation rechts, C4/5 FRS rechts, CTÜ FRS links TH 4/5 FRS rechts, Th 9/10 ERS rechts, TLÜ SN rechts, L4/5 ERS links, Untere Rippen Expiration, Hypertonus M. Pterogiodeus lateralis rechts, M. Masseter rechts, V.a. Bruxismus;

29 Befunde Trapezius rechts, M. Levator scapulae rechts, M. Serratus post. Superior rechts, Rigidität der intrathoracalen Röhre rechts, Hypertonus Diaphragma Abdominalis rechts

30 Therapie Behandlung des TMG rechts Triggerpunkttechniken, MET, MLMR der Dysfunktionen, Dehnung der intrathoracalen Röhre rechts, Recoiltechniken unter Rippen, Dynamsierung des Zwerchfells Vermittlung einer TMG Entspnnungsübung und Koordinationsübung um bestehende Haltungsmuster zu korrigieren

31 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "Fallbeispiele aus der osteopathischen Praxis. Marco Jakubczyk M.Sc. D.O.® M.Sc. in pädiatrischer Osteopathie D.O.®, DPO Physiotherapeut Heilpraktiker."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen