Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Antikörper und ihre Funktionsweise 1. Struktur - S –S - Antigenbindungsstelle Disulfidbrücken Leichte Protein- Kette Schwere Protein- Kette Merke: Ein.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Antikörper und ihre Funktionsweise 1. Struktur - S –S - Antigenbindungsstelle Disulfidbrücken Leichte Protein- Kette Schwere Protein- Kette Merke: Ein."—  Präsentation transkript:

1 Antikörper und ihre Funktionsweise 1. Struktur - S –S - Antigenbindungsstelle Disulfidbrücken Leichte Protein- Kette Schwere Protein- Kette Merke: Ein Antikörper besteht aus 2 langen und 2 kurzen Proteinketten, die über eine bzw. zwei Disulfidbrücken zusammengehalten werden. Er stellt somit eine Quartärstruktur von Proteinen dar und wird als Immunglobulin bezeichnet. 3D-Struktur * *This work is partially a derivative of "Creative CommonsCreative Commons antibody moleculeantibody molecule" by sc63, used under CC BY.CC BY Schematische Darstellung:

2 Antikörper und ihre Funktionsweise 2. Funktionsweise AntikörperAntigene - Antikörper docken nach dem Schlüssel-Schloss- Prinzip an die Antigene an.  Antigen- Antikörper- Komplex entsteht. - Dies führt zur Inaktivierung der Antigene, die am Krankheitsgeschehen nun nicht mehr teilnehmen können. - Im Bluserum kann man bei viralen Infekten eine Trübung erkennen, die man als Präzipitation bezeichnet. Bei bakteriellen Infektionen fallen die Komplexe aus und werden als Partikel sichtbar (Agglutination).

3 2. Funktionsweise Antikörper und ihre Funktionsweise Teil des Influenzavirus A * * This work is partially a derivative of "Creative Commons antibody molecule„Creative Commons antibody molecule by sc63, used under CC BY.CC BY * Entstehung des Antigen- Antikörper- Komplex nach dem Schlüssel-Schloss- Prinzip in 3D-Darstellung. Anheftungsstelle des Antikörpers

4 2. Funktionsweise Antikörper und ihre Funktionsweise Komplexe werden mit der Zeit durch das unspezifische System durch Phagozytose abgebaut.

5 2. Funktionsweise Antikörper und ihre Funktionsweise Komplexe werden mit der Zeit durch das unspezifische System durch Phagozytose abgebaut.

6 3. Antikörpertypen Antikörper und ihre Funktionsweise Monomer Dimer Pentamer IgG: plazentagängig, Extrazellulärraum IgD: im Serum IgE: Histaminfreisetzung, Allergien IgA: in Schleimhäuten IgM: im Blut, erste Abwehrlinie


Herunterladen ppt "Antikörper und ihre Funktionsweise 1. Struktur - S –S - Antigenbindungsstelle Disulfidbrücken Leichte Protein- Kette Schwere Protein- Kette Merke: Ein."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen