Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Immunbiologie Definition: Die Immunbiologie ist die Lehre von den Erkennungs- und Abwehrmechanismen unseres Körpers gegen körperfremde bzw. fremdgewordene.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Immunbiologie Definition: Die Immunbiologie ist die Lehre von den Erkennungs- und Abwehrmechanismen unseres Körpers gegen körperfremde bzw. fremdgewordene."—  Präsentation transkript:

1 Immunbiologie Definition: Die Immunbiologie ist die Lehre von den Erkennungs- und Abwehrmechanismen unseres Körpers gegen körperfremde bzw. fremdgewordene Strukturen.

2 Immunbiologie Die Immunbiologie ist die Lehre von den Erkennungs- und Abwehrmechanismen unseres Körpers gegen körperfremde bzw. fremdgewordene Strukturen. Definition: z.B. gefährliche Bakterien und Viren

3 Aktuelles Beispiele Masern Ebola

4 Immunbiologie Biologischer Sinn: Erhaltung der Unversehrtheit (Integrität) und Individualität eines Individuums Definition: Die Immunbiologie ist die Lehre von den Erkennungs- und Abwehrmechanismen unseres Körpers gegen körperfremde bzw. fremdgewordene Strukturen. Merke: Die Fähigkeit eines Organismus fremde Strukturen (Antigene*) abzuwehren, Bezeichnet man als Immunität. * Anti somato gen = gegen den Körper gerichtet

5 Immunbiologie Immunität Angeborene Immunität Erworbene Immunität Formen der Immunität Die angeborene Immunität kann Krankheitserreger be- kämpfen, ohne vorher mit dem Erreger selbst in Kontakt gekommen zu sein. Benötigt den Kontakt zum Krankheits- Erreger um gezielte Abwehrmechanis- men in Gang zu setzen. Besitzt ein so- genanntes immunologische Gedächtnis.


Herunterladen ppt "Immunbiologie Definition: Die Immunbiologie ist die Lehre von den Erkennungs- und Abwehrmechanismen unseres Körpers gegen körperfremde bzw. fremdgewordene."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen