Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Requirements Engineering Universität zu Köln Medienkulturwissenschaften/Medieninformatik Kurzreferat in Planung von Softwareprojekten bei Herrn Christoph.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Requirements Engineering Universität zu Köln Medienkulturwissenschaften/Medieninformatik Kurzreferat in Planung von Softwareprojekten bei Herrn Christoph."—  Präsentation transkript:

1 Requirements Engineering Universität zu Köln Medienkulturwissenschaften/Medieninformatik Kurzreferat in Planung von Softwareprojekten bei Herrn Christoph Stollwerk von Yifei Zheng

2 Definition der Anforderung (1) Eine Bedingung oder Fähigkeit, die von einem Benutzer (Person oder System) zur Lösung eines Problems oder zur Erreichung eines Ziels benötigt wird. (2) Eine Bedingung oder Fähigkeit, die ein System oder Teilsystem erfüllen oder besitzen muss, um einen Vertrag, eine Norm, eine Spezifikation oder andere, formell vorgegebene Dokumente zu erfüllen. (3) Eine dokumentierte Repräsentation einer Bedingung oder Eigenschaft gemäß (1) oder (2). Übersetzt aus [IEEE Std ]

3 Ziel von RE (1) alle relevanten Anforderungen bekannt und in dem erforderlichen Detaillierungsgrad verstanden sind (2) die involvierten Stakeholder eine ausreichende Übereinstimmung über die bekannten Anforderungen erzielen (3) alle Anforderungen konform zu den Dokumentationsvorschriften dokumentiert bzw. konform zu den Spezifikationsvorschriften spezifiziert sind

4 Einbettung des RE in Vorgehensmodelle Requirements Engineering als abgeschlossene Phase z.B. Wasserfallmodell [Royce 1987] V-Modell [V-Modell 2004] Requirements Engineering als begleitender Prozess z.B. eXtreme Programming [Beck 1999]

5 Arten von Anforderung

6 Bedeutsamkeit der Anforderung Bedeutsamkeit der Anforderung Forschung--The case of failed projekts(1994) Incomplete requirements Lack of user involvement Lack of resources Unrealistic expectations Changing requirements and specifications Lack of Planung System no longer needed

7 Bedeutsamkeit der Anforderung Bedeutsamkeit der Anforderung Richtig betriebenes RE ist wirtschaftlich.

8 Merkmale einer guten Anforderungsspezifikation

9 Schwierigkeiten und Hindernisse Erwartungs- und Begriffsdiskrepanzen bei den Beteiligten Beteiligte wissen zwar, was sie wollen, können ihre Vorstellungen aber nicht formulieren Beteiligte wissen nicht, was sie wollen Beteiligte haben verdeckte Ziele, die sie absichtlich nicht offen legen

10 Aktivitäten im RE Anforderungsgewinnung Modellierung und Analyse Dokumentation Prüfung und Abstimmung Verwaltung -freigeben -änderen -rückverfolgen

11 Nutzeffekt Kundenzufriedenheit Projektmanagement Termintreue Produktivitätsverbesserung Wiederverwendung Absicherung

12 Literatur Rupp/Pohl: Basiswissen Requirements Engineering Christof Ebert: Systematisches Requirements Management IEEE (1993). IEEE Recommended Practice for Software Requirements Specifications. IEEE Standard

13 Dank für Ihre Aufmerksamkeit.


Herunterladen ppt "Requirements Engineering Universität zu Köln Medienkulturwissenschaften/Medieninformatik Kurzreferat in Planung von Softwareprojekten bei Herrn Christoph."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen