Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

05.04.2015 1 Jugendförderkonzept HSG Anspach/Usingen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "05.04.2015 1 Jugendförderkonzept HSG Anspach/Usingen."—  Präsentation transkript:

1 Jugendförderkonzept HSG Anspach/Usingen

2 Ein Jugendförderkonzept? Ein Konzept für den Kinder – und Jugendhandball in Anspach und Usingen – warum das? Um Jugendliche für den Handballsport zu begeistern und zu gewinnen damit junge „Eigengewächse“ in Anspach und Usingen eine sportliche Zukunft haben und sich im Verein wohlfühlen Zunehmend soziale Gesichtspunkte in die Vereinsarbeit aufgenommen werden Sicherung und Ausbau des sportlichen Niveaus zur Stärkung der aktiven Mannschaften

3 Kinder – und Jugendhandball heute einige Stichworte Kinder stark machen Persönlichkeitsentwicklung fördern Gesundheitsförderung einbeziehen Entwicklungsgerechtes Spielen

4 Ziele Ausbau und Sicherung der begonnenen Arbeit; Systemische Vermittlung des Handballspielens, unter den drei Aspekten: Breitensport – Leistungssport – soziale Verantwortung Durchgängige Besetzung aller Altersgruppen, um allen interessierten Kindern und Jugendlichen ein Angebot machen zu können. Langfristiger Aufbau eines Trainer-Pools, mit eigenen internen Fortbildungen. Verbesserung der Kommunikationsstrukturen in der Abteilung und im Gesamtverein.

5 Grundlagen einheitliches Vereins- Trainingskonzept Inhalte des Trainings nicht nur nach Alter, sondern auch nach persönlichem Fortschritt gestalten Zielorientierte, übergreifende und kooperative Zusammenarbeit der Trainer über Mannschaftsgrenzen hinweg Individuelle Förderung, ohne die integrierende Funktion des Mannschaftssports zu vernachlässigen Sichtung talentierter Nachwuchsspieler Heranführen und Integration der Jugendlichen an die Aktivenmannschaften

6 Umsetzung des Jugendförderkonzept Konsequente Schulung und Weiterbildung der Trainer und Betreuer Quantitatives Mehrangebot von handballspezifischen und alternativen Trainingsmöglichkeiten Information und Kooperation mit Eltern, Schulen und anderen Vereinen Integration der Jugend in das soziale Vereinsleben Personelle Ausstattung der Jugendabteilung mit einem Jugendkoordinator


Herunterladen ppt "05.04.2015 1 Jugendförderkonzept HSG Anspach/Usingen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen