Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

17.06.2004 Gasanwendung Fachtagung DVGW - NRW 17.06.2004 in Bochum Georg Radlinger Bayerstraße 43 86199 Augsburg Tel. 0821 9002-170 Fax 0821 9002-186 e-mail:

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "17.06.2004 Gasanwendung Fachtagung DVGW - NRW 17.06.2004 in Bochum Georg Radlinger Bayerstraße 43 86199 Augsburg Tel. 0821 9002-170 Fax 0821 9002-186 e-mail:"—  Präsentation transkript:

1 Gasanwendung Fachtagung DVGW - NRW in Bochum Georg Radlinger Bayerstraße Augsburg Tel Fax „Erdgasanlagen auf Werksgelände und im Bereich betrieblicher Gasverwendung“

2 Gasanwendung Georg Radlinger Folie 2 Agenda erdgas schwaben gmbh - regionales Erdgasversorgungs-unternehmen Konzept 1: Sondervertragskunden Konzept 2: VIU + SV-Personal (mit gleichen Voraussetzungen wie VIU) Fazit Dienstleistungskonzepte

3 Gasanwendung Georg Radlinger Folie 3 Versorgungsgebiet erdgas schwaben gmbh Dienstleistungskonzepte Hauptverwaltung

4 Gasanwendung Georg Radlinger Folie 4 Prozessbeteiligte + Zusammenhänge Erdgas- SV-Kunde „Chef“ GVU „Chef“ DVGW- VBGW VIU + SV- Mitarbeiter Energie- aufsicht Workshop „Eigenverantwortung“  Ziel: Dienstleistungskonzepte

5 Gasanwendung Georg Radlinger Folie 5 extern Prozess def. Handbuch Technik erdgas schwaben „Wer macht was, wann, wo, wie“ intern SV- Kunden VIU + SV- Mitarbeiter Verbands- arbeit AK Süd AK NRW Bestand Workshop Checkliste 1 Checkliste 2 u. 3 „Eigenverantwortung des Gaskunden“ (strafrechtliche Verfolgung) Neubau DVGW Info Brief Nr. 10 G 614 (Entwurf) TSM-Industrie Workshop für VIU Inhalt Dienstleistungskonzepte

6 Gasanwendung Georg Radlinger Folie 6 extern Prozess def. Handbuch Technik erdgas schwaben „Wer macht was, wann, wo, wie“ intern SV- Kunden VIU + SV- Mitarbeiter Verbands- arbeit AK Süd AK NRW Bestand Workshop Checkliste 1 Checkliste 2 u. 3 Neubau DVGW Info Brief Nr. 10 G 614 (Entwurf) TSM-Industrie Workshop für VIU Inhalt „Eigenverantwortung des Gaskunden“ (strafrechtliche Verfolgung) Dienstleistungskonzepte

7 Gasanwendung Georg Radlinger Folie 7 Dienstleistung (Bestehende Gasanlagen) Gasanwendung Einladung der SVK Themen DVGW-Regelwerk Beratungsscheck Behilflich bei der Umsetzung 24-Stunden-Rufbereitschaft Kundenbindung Beratung vor Ort Dienstleistungskonzepte

8 Gasanwendung Georg Radlinger Folie 8 erdgas schwaben gmbh Herrn Hans-Günther Habenicht Bayerstraße Augsburg Fax-Antwort Fax-Nr BERATUNGSSCHECK Besuch ihres Fachmannes Thema: “Betriebliche Erdgasversorgung” Ja, ich/wir bitte/n um den ___________________________________________________________ Ansprechpartner ___________________________________________________________ Vorname, Name ___________________________________________________________ Firma ___________________________________________________________ Straße, HN ___________________________________________________________ PLZ, Ort _____________________________ ____________________________ Telefon Fax Dienstleistungskonzepte

9 Gasanwendung Georg Radlinger Folie 9 Wichtige Dokumentation über Gasleitungen auf Werksgelände beginnend mit der Planung. Gültiger Befähigungsnachweis des ausführenden Unternehmens Angaben über Auslegung der Rohrleitung z. B. Druck, Nennweite, Rohrwerkstoff, Korrosionsschutz Nachweis der Güteeigenschaften der verlegten Rohre, Rohrleitungsteile und des Dichtungsmaterials gültige Qualifikationsnachweise der eingesetzten Schweißer Rohrbuch über Schweißarbeiten und Leitungsverlegung im Zuge des Baufortschrittes Prüfergebnisse über Durchführung zerstörungsfreier Prüfungen Abnahmebescheinigung der positiv verlaufenen Druckprüfung Aktueller Rohrnetzplan Aktuelles Funktionsschema der Gas-Druckregel- und –Messanlage Angaben über durchgeführte Dichtheitsprüfungen Neuanlage – Checkliste 1 Dienstleistungskonzepte

10 Gasanwendung Georg Radlinger Folie Dokumentation vorhanden (siehe Checkliste Alt- und Neuanlage)   2. Sind alle erd- und freiverlegten Rohrleitungen in der Dokumentation verzeichnet   3. Absperreinrichtungen und Rohrleitungen frei zugänglich   4. Erd- und freiverlegte Absperreinrichtungen auf Gängigkeit prüfen   5. Wand- und Deckendurchführung der Rohrleitung in Ordnung   6. Korrosionsschutz der Rohrleitungen in Ordnung   7. Sind die Rohrleitungen dicht verschlossen   8. Erd- und freiverlegte Rohrleitungen in Ordnung (mit Gasspürgerät ablaufen)   9. Kennzeichnung der Rohrleitung vorhanden (Medium, Richtung)   10. Hinweisschilder für erdverlegte Rohrleitungen und Armaturen vorhanden   11. Ist die Trasse für die erdverlegte Rohrleitung frei zugänglich (keine Überbauung)   12. Aufhängungen in Ordnung (Festpunkt, Gleitlager)   13. Der zulässige Betriebsdruck von mbar ist eingehalten   Bemerkungen Bei einem angekreuzten „nein“ ist ein Vertragsinstallationsunternehmen oder ein Gas- versorgungsunternehmen zu beauftragen, um den evtl. Mangel zu beseitigen. Betrieb – Checkliste 2 Dienstleistungskonzepte

11 Gasanwendung Georg Radlinger Folie 11 Strafrechtliche Verfolgung Betroffen sein kann jeder: Vom Betriebsinhaber über leitende Angestellte und Betriebs- beauftragte bis zum Mitarbeiter. Häufig liegt der Vorwurf in der Verletzung von Organisationspflichten. Auch ein einfacher Unfall, ein Störfall, die Anzeige eines Nachbarn oder einer Bürgerinitiative rufen Polizei und Staatsanwaltschaft auf den Plan. Was viele nicht wissen: Nach dem deutschen Strafrecht ist nur eine natürliche Person straffähig. Juristische Personen (z.B. GmbH, AG, OHG) können strafrechtlich nicht be- langt werden. Strafrechtliche Risiken sind also immer ganz persönliche Risiken. Ob und wie das eigene Unternehmen hilft, ist offen. Deshalb muss sich jeder, der im Betrieb Verantwortung hat, mit dieser Situation auseinandersetzen. Dienstleistungskonzepte

12 Gasanwendung Georg Radlinger Folie 12 extern Prozess def. Handbuch Technik erdgas schwaben „Wer macht was, wann, wo, wie“ intern SV- Kunden VIU + SV- Mitarbeiter Verbands- arbeit AK Süd AK NRW Bestand Workshop Checkliste 1 Checkliste 2 u. 3 „Eigenverantwortung des Gaskunden“ (strafrechtliche Verfolgung) Neubau DVGW Info Brief Nr. 10 G 614 (Entwurf) TSM-Industrie Workshop für VIU Inhalt Dienstleistungskonzepte

13 Gasanwendung Georg Radlinger Folie 13 Inhaltsverzeichnis Workshop Allgemeines Qualifikationsanforderungen Regelsetzung und Normung Frei verlegte und erdverlegte Gasleitungen Prüfung und Abnahme der neu errichteten Gasanlage Gas-Druckregel- und Messanlage DIN EN 746 BGV D 2, Arbeiten an Gasleitungen Dienstleistungskonzepte

14 Gasanwendung Georg Radlinger Folie 14 Kleiner Überblick/Einblick „Rohrleitungsbau“ (G Besonderheiten) 1. „Workshop“ für VIU + SV-Mitarbeiter (1 Tag) + 2. GVU  Trainer die dieses „Konzept für VIU“ umsetzen Fazit

15 Gasanwendung Georg Radlinger Folie 15 Nehmen Sie das Thema ernst! (GVU-Chef-Sache) Erhalt des Energierecht (DVGW-Regelwerk) Produkt Erdgas – Wirtschaftlichkeit!? (TÜV, Gewerbeaufsicht) Hohe Industriegas-Kundenbindung (Gas/Gas-Wettbewerb!) + Rechtssicherheit (Eigenverantwortung) Höherqualifizierung der VIU – „Workshop“ TSM-Industrie – „Druck“ auf Sie (Industriekunde/Energieaufsicht) Fazit

16 Gasanwendung Georg Radlinger Folie 16

17 Gasanwendung Georg Radlinger Folie 17 Danke!


Herunterladen ppt "17.06.2004 Gasanwendung Fachtagung DVGW - NRW 17.06.2004 in Bochum Georg Radlinger Bayerstraße 43 86199 Augsburg Tel. 0821 9002-170 Fax 0821 9002-186 e-mail:"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen