Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Umweltallianz MV 06. Juni 03 1 QuH Qualitätsverbund umweltbewusster Handwerksbetriebe - Umweltmanagementsysteme als Unternehmenskonzept im Handwerk Wilhelm.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Umweltallianz MV 06. Juni 03 1 QuH Qualitätsverbund umweltbewusster Handwerksbetriebe - Umweltmanagementsysteme als Unternehmenskonzept im Handwerk Wilhelm."—  Präsentation transkript:

1 Umweltallianz MV 06. Juni 03 1 QuH Qualitätsverbund umweltbewusster Handwerksbetriebe - Umweltmanagementsysteme als Unternehmenskonzept im Handwerk Wilhelm Scheuerlein Handwerkskammer für Mittelfranken 06. Juni 2003 Umweltallianz MV

2 06. Juni 03 2 Ökologische Anforderungen an die Handwerksbetriebe ò Wettbewerb ò ökologische Kundenanforderung ò betrieblicher Umweltschutz Gründe für den QuH

3 Umweltallianz MV 06. Juni 03 3 Diese Anforderungen können durch die existierenden Systeme zum Umweltmanagement erfüllt werden ò EU-Öko-Audit (EMAS II) ò DIN ISO ff Möglichkeiten diese Anforderungen zu erfüllen

4 Umweltallianz MV 06. Juni 03 4 EMAS und ISO sind nur bedingt geeignet, da òVorgaben der Umweltmanagementsysteme erfüllen nicht immer die Anforderungen der Handwerksbetriebe òKosten und Aufwand für den Kleinbetrieb sehr hoch EMAS und ISO 14001

5 Umweltallianz MV 06. Juni 03 5 Lösung für Handwerksbetriebe

6 Umweltallianz MV 06. Juni 03 6 Der QuH ist eine freiwillige Umweltgemeinschaft von Handwerksbetrieben, die eine besonders nachhaltige Betriebsführung anstreben. Was ist der Qualitätsverbund umweltbewusster Handwerksbetriebe?

7 Umweltallianz MV 06. Juni 03 7 Mindestmaß für Datenerhebung und Dokumentation straffer zeitlicher Rahmen überschaubare Kosten durch Gruppenberatungen und Workshops Charakteristik des QuH

8 Umweltallianz MV 06. Juni 03 8 Der Weg zur Mitgliedschaft (1) Einzelberatungen Workshops bei der HWK Workshops im Rahmen der lokalen AGENDA 21

9 Umweltallianz MV 06. Juni 03 9 Der Weg zur Mitgliedschaft (2) Vorbereitung zur QuH-Mitgliedschaft ständige Überwachung & Verbesserung Interessierter Betrieb Anfrage bei HWK Überwachungsvertrag mit LGA Bestandsaufnahme & Schwachstellenanalyse Gruppenschulungen/ Workshops Aufnahmeprüfung durch die LGA zertifizierte/ validierte Betriebe Jährliche Schulung aller Mitarbeiter Aktualisierung der Dokumentation Regelmäßige Überwachung Vergabe des QuH-Logos

10 Umweltallianz MV 06. Juni Einhaltung aller gesetzlichen Umweltvorschriften schriftliche Dokumentation über Input/Output aller umweltrelevanter Stoffströme (Umweltauswirkungen), Schulung der Mitarbeiter und Regelung der Zuständigkeiten (Umweltordner) Bereitstellen von Informationen über die Umweltverträglichkeit der verwendeten Stoffe und Produkte Kriterien und Anforderungen für die Teilnahme am QuH (1)

11 Umweltallianz MV 06. Juni Umsetzung mindestens eines Umweltziels zur Verbesserung des betrieblichen Umweltschutzes jährlich Festlegung der betrieblichen Verantwortlichkeiten im Umweltschutz - auch bei Anfragen von externer Seite Jährliche Unterweisung des gesamten Personals und Schulung von verantwortlichen Mitarbeitern in Themen des Umweltschutzes Kriterien und Anforderungen für die Teilnahme am QuH (2)

12 Umweltallianz MV 06. Juni Teilnahme an QuH-Workshops oder auch branchenbezogenen Arbeitskreisen externe Überwachung der umweltbewussten Betriebsführung in regelmäßigen Abständen Veröffentlichung einer Umwelterklärung, durch die der Kunde über den Betrieb, seine Umweltrelevanz und QuH-Maßnahmen informiert wird Kriterien und Anforderungen für die Teilnahme am QuH (3)

13 Umweltallianz MV 06. Juni Zeitlicher Ablauf zur QuH-Mitgliedschaft

14 Umweltallianz MV 06. Juni Inhalte der Workshops Workshop 1: Einführung in den QuH, Bestandsaufnahme, allgemeine Arbeitsanleitung Bestandsaufnahme durch den externen Berater Umsetzung im Betrieb Workshop 2: Umwelterklärung, Umweltziele, Dokumentation Umsetzung im Betrieb Workshop 3: Schulung, Information Umsetzung im Betrieb Workshop 4: Wiederholung, Vorbereitung der Anerkennungsprüfung, Abschlussdiskussion

15 Umweltallianz MV 06. Juni Rechtssicherheit für den Unternehmer Gefährdungsabschätzung der betrieblichen Situation mögliches Aufzeigen von Kosteneinsparpotenzialen Motivation der Mitarbeiter Marketing QuH.de mit Branchendatenbank Vorteile/ Nutzen aus der Mitgliedschaft im QuH (1)

16 Umweltallianz MV 06. Juni Vorteile/ Nutzen aus der Mitgliedschaft im QuH (2) QuH-Infopost mit regelmäßiger aktueller Information zum Umweltschutz Inanspruchnahme der Dienstleistung der QuH-Stelle regelmäßig aktualisiertes Rechtsverzeichnis Erstellen von Betriebsanweisungen Öffentlichkeitsarbeit zur Bekanntmachung des QuH etc.

17 Umweltallianz MV 06. Juni Kostenbeispiel für die Einführung des QuH Bestandsaufnahme & Bericht (z.B. 3 Tage) Gruppenberatung in 4 Workshops 560 Anerkennungsprüfung (abh. von Betriebsgröße) ab 260 Vertrag/ Verwaltung/ Urkunde 77 Summe %-Förderung minus 1546 Gesamtkosten für den Handwerker1031

18 Umweltallianz MV 06. Juni Kosten für die Anerkennungsprüfung bzw. regelmäßige Überprüfung bis 10 Mitarbeiter Mitarbeiter Mitarbeiter 720 mehr als 100 Mitarbeiter 920 Diese Kosten fallen alle 2 Jahre an!

19 Umweltallianz MV 06. Juni Statements von QuH-Betrieben (1) Nutzen der Teilnahme: Kostenersparnisse v. a. im Bereich Entsorgung, Energie; Schwachstellen im Bereich Gefahrstoffe Reaktion der Mitarbeiter: 50% reagierten positiv; 50% eher skeptisch Zeitaufwand für Einführung: ziemlich unterschiedlich Zeitaufwand für Aufrechterhaltung: ziemlich unterschiedlich Fortführung des QuH geplant (nachhaltig wirtschaften, QuH-System sehr praktikabel)

20 Umweltallianz MV 06. Juni Statements von QuH-Betrieben (2)

21 Umweltallianz MV 06. Juni Statements von QuH-Betrieben (3)

22 Umweltallianz MV 06. Juni

23 Umweltallianz MV 06. Juni Fazit QuH-Konzept wird von den Betrieben angenommen QuH-Konzept wurde aus dem Handwerk für das Handwerk entwickelt QuH ist als System für eine nachhaltige Betriebs- führung geeignet


Herunterladen ppt "Umweltallianz MV 06. Juni 03 1 QuH Qualitätsverbund umweltbewusster Handwerksbetriebe - Umweltmanagementsysteme als Unternehmenskonzept im Handwerk Wilhelm."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen