Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

© all rights reserved Ganzheitliche Unternehmensführung als Basis nachhaltiger Wertsteigerung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "© all rights reserved Ganzheitliche Unternehmensführung als Basis nachhaltiger Wertsteigerung."—  Präsentation transkript:

1 © all rights reserved Ganzheitliche Unternehmensführung als Basis nachhaltiger Wertsteigerung

2 © all rights reserved These: Unternehmen sind als komplexe Organismen zu verstehen und nur dann nachhaltig erfolgreich zu gestalten, wenn 1. mehrdimensionales 1. mehrdimensionales 2. integriertes und 2. integriertes und 3. durchgängiges 3. durchgängiges Denken und Handeln im Führungs- und Steuerungs- konzept zum Tragen kommt und dies vom Management und den Mitarbeitern akzeptiert und praktiziert wird.

3 Mensch(Verhalten) © all rights reserved Zu 1: Der mehrdimensionale Ansatz Bei allen Entscheidungen und Handlungen im Unternehmen müssen die Sache, der Mensch und die Kommunikation in ihrer Wechselwirkung gesehen werden. Sache (Daten und Fakten) Kommunikation

4 © all rights reserved Zu 2: Die integrierte Sichtweise - sachbezogen - Integrierte Sichtweise bedeutet, regelmäßig bzw. bei allen wichtigen Entscheidungen im Unternehmen die Inhalte aller vier Quadranten im Gegenuhrzeigersinn auf Stimmigkeit und Aktualität zu prüfen. Geschäfts-modell Prozess Struktur Vision/Strategie

5 © all rights reserved Zu 2: Die integrierte Sichtweise - menschbezogen - Integrierte Sichtweise bedeutet, regelmäßig bzw. bei allen wichtigen Entscheidungen im Unternehmen die Inhalte aller vier Quadranten im Gegenuhrzeigersinn zu hinterfragen (z.B. im Rahmen eines 360° feed back). Gedanken,Gefühle Fähigkeiten Verhalten MentalePrägung

6 © all rights reserved Zu 2: Die integrierte Sichtweise - kommunikationsbezogen - Integrierte Sichtweise bedeutet, regelmäßig bzw. bei allen wichtigen Entscheidungen im Unternehmen die Inhalte aller vier Quadranten im Gegenuhrzeigersinn zu überprüfen und den aktuellen und künftigen internen und externen Kommunikationserfordernissen anzupassen. Kommunikations-strategie Kommunikations-regelnKommunikations-philosophie Kommunikations-prozesse

7 © all rights reserved Zu 3: Der durchgängige Führungs- und Steuerungsansatz (wert- und werteorientiert) Mensch Sache Kommunikation Instrumente eigenverantwortlicher Selbststeuerung in Projekten Ziele, Maßn. Roadmap BSC Periodenbez. Planung und ÜberwachungProjektbez. Überwachung Instrumente eigenverantwortlicher Selbststeuerung in Organisationseinheiten Instrumente personaler Führung durch Ziele Vision,Strategie

8 © all rights reserved 1. Bei der Führung und Steuerung unseres Unternehmens verfolgen wir grundsätzlich einen ganzheitlichen (mehrdimensionalen, integrierten und durchgängigen) Ansatz einen ganzheitlichen (mehrdimensionalen, integrierten und durchgängigen) Ansatz 2. Bei allen wichtigen Entscheidungen und Maßnahmen im Unternehmen beachten wir die Wechselwirkungen zwischen Sache, Mensch und Kommunikation. die Wechselwirkungen zwischen Sache, Mensch und Kommunikation. 3. Im Rahmen einer integrierten sachbezogenen Sichtweise sind Vision, Strategie, Prozesse und Strukturen dokumentiert und werden regelmäßig überprüft; daraus Prozesse und Strukturen dokumentiert und werden regelmäßig überprüft; daraus abgeleitete Ziele, Maßnahmen und Handlungsbedarf sind definiert. abgeleitete Ziele, Maßnahmen und Handlungsbedarf sind definiert. 4. Im Rahmen einer integrierten menschbezogenen Sichtweise sind Persönlichkeits- und Fähigkeitenstruktur der Mitarbeiter und Führungskräfte (z. B. im Rahmen eines 360° Fähigkeitenstruktur der Mitarbeiter und Führungskräfte (z. B. im Rahmen eines 360° feed back) dokumentiert sowie Handlungsbedarf und Maßnahmen individuell definiert. feed back) dokumentiert sowie Handlungsbedarf und Maßnahmen individuell definiert. 5. Im Rahmen einer integrierten kommunikationsbezogenen Sichtweise sind die aus einer definierten Kommunikationsstrategie abgeleiteten Kommunikationsregeln dokumentiert. definierten Kommunikationsstrategie abgeleiteten Kommunikationsregeln dokumentiert. 6. Die strategische und operative Führung und Steuerung im Unternehmen basiert auf einem durchgängigen wert- und werteorientierten Konzept, das den Führungskräftten einem durchgängigen wert- und werteorientierten Konzept, das den Führungskräftten und Mitarbeitern bekannt ist und von ihnen gelebt wird. und Mitarbeitern bekannt ist und von ihnen gelebt wird. Ausprägung Ganzheitliche Unternehmensführung schwach mittel stark 12 Grundpositionen zur Bewertung der Situation im eigenen Unternehmen … Blatt 1

9 © all rights reserved 12 Grundpositionen … Blatt 2 7. Das Führungs- und Steuerungskonzept im Unternehmen basiert auf dem Grund- prinzip der Führung durch Ziele einerseits und dem Ansatz der eigenverantwortlichen prinzip der Führung durch Ziele einerseits und dem Ansatz der eigenverantwortlichen Selbststeuerung andererseits. Selbststeuerung andererseits. 8. Für die personale Führung durch Ziele sowie die eigenverantwortliche Selbststeuerung auf der Bereichs- und Projektebene werden Prozesse und Methoden eingesetzt, die auf der Bereichs- und Projektebene werden Prozesse und Methoden eingesetzt, die bei vertretbarem Aufwand den jeweiligen Ansprüchen voll genügen. bei vertretbarem Aufwand den jeweiligen Ansprüchen voll genügen. 9. Das Konzept der personalen Führung durch Ziele beinhaltet gleichermaßen strategische und operative Ziele und Maßnahmen in den Dimensionen Sache, Mensch und Kommuni- und operative Ziele und Maßnahmen in den Dimensionen Sache, Mensch und Kommuni- kation, verbunden mit eindeutigen und nachvollziehbaren Meßgrößen (z. B. orientiert kation, verbunden mit eindeutigen und nachvollziehbaren Meßgrößen (z. B. orientiert am Prinzip der Balanced Scorecard). am Prinzip der Balanced Scorecard). 10. Die im Rahmen der Führung durch Ziele mit den Führungskräften vereinbarten Maß- nahmen und Ziele sowie deren Erfüllungsgrad bilden die Grundlage für ein im Unter- nahmen und Ziele sowie deren Erfüllungsgrad bilden die Grundlage für ein im Unter- nehmen eingesetztes System variabler Vergütung. nehmen eingesetztes System variabler Vergütung. 11. Führung, Kommunikation und Zusammenarbeit im Unternehmen sind geprägt von Offenheit, Respekt und Vertrauen. Offenheit, Respekt und Vertrauen. 12. Die Mitarbeiter haben die Möglichkeit, zur Führung, Kommunikation und Zusammen- arbeit im Unternehmen in regelmäßigen Abständen im Rahmen einer Mitarbeiterbe- arbeit im Unternehmen in regelmäßigen Abständen im Rahmen einer Mitarbeiterbe- fragung ihre Einschätzung zu geben. fragung ihre Einschätzung zu geben. Ausprägung schwach mittel stark


Herunterladen ppt "© all rights reserved Ganzheitliche Unternehmensführung als Basis nachhaltiger Wertsteigerung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen