Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

DAAD-Stipendien für ungarische Studierende, Graduierte, Promovierte und Hochschullehrer N.N., DAAD-Lektor/in an der Universität XY Informationsvortrag.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "DAAD-Stipendien für ungarische Studierende, Graduierte, Promovierte und Hochschullehrer N.N., DAAD-Lektor/in an der Universität XY Informationsvortrag."—  Präsentation transkript:

1 DAAD-Stipendien für ungarische Studierende, Graduierte, Promovierte und Hochschullehrer N.N., DAAD-Lektor/in an der Universität XY Informationsvortrag

2 Themen : 1. Was ist der DAAD? 2. DAAD-Stipendienprogramme für Studierende, Graduierte und Doktoranden 3. Förderung von Hochschullehrern und promovierten Wissenschaftlern 4. Informationsquellen Themen

3 DAAD 1. Was ist der DAAD? 2. DAAD-Stipendienprogramme für Studierende, Graduierte und Doktoranden 3. Förderung von Hochschullehrern und promovierten Wissenschaftlern 4. Informationsquellen

4 Der DAAD ist … 4 … eine Selbstverwaltungsorganisation der deutschen Hochschulen 239 Mitgliedshochschulen 122 Studierendenschaften

5 Struktur und Organisation 5 Präsidentin Prof. Dr. Margret Wintermantel Geschäftsstellen Bonn und Berlin Auswahlkommissionen Kuratorium Mitgliederversammlung Generalsekretärin Dr. Dorothea Rüland Vizepräsident Prof. Dr. Joybrato Mukherjee Außenstellen Informationszentren HochschulenStudierendenschaften Vorstand © lichtographie.de (Porträt Wintermantel), Eric Lichtenscheidt (Porträt Rüland, Porträt Mukherjee) Bosse und Meinhard (DAAD-Gebäude), Dörthe Hagenguth (alte Uni), Michael Jordan (Vorlesungssaal)

6 Der DAAD hat Außenstellen und 55 Informationszentren ca. 500 DAAD-Lektorate ca. 400 Mio. Euro Budget p.a. Über Geförderte pro Jahr (Ausländer und Deutsche) ca. 540 Auswahlprofessoren Der DAAD ist auch... Nationale Agentur für Mobilitätsprogramme der EU Nationales Sekretariat der IAESTE (Praktikanten) (Mit-)Träger des Marketing-Konsortiums GATE (Mit-)Träger des TestDaF-Instituts (Deutschtest) (Mit-)Träger der „uni-assist“-Bewerbungsstelle Der DAAD im Überblick

7 DAAD-Budget Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung: 39,9 Mio. EUR = 9 % Europäische Union: 57,7 Mio. EUR = 14 % Sonstige Geldgeber: 40,7 Mio. EUR = 10 % Auswärtiges Amt: 181 Mio. EUR = 43 % Bundesministerium für Bildung und Forschung: 100,6 Mio. EUR = 24 % 419,9 Mio. EUR *Zahlen 2013 (Soll) Sonstige EU BMZ BMBF AA Gesamt:

8 DAAD-Budget *Zahlen 2013 (Soll) Ausgaben: 89 Mio. EUR* 1 Stipendien für Ausländer Ausgaben: 103 Mio. EUR* 2 Stipendien für Deutsche Ausgaben: 83 Mio. EUR* 3 Internationalisierung der Hochschulen 5 Bildungszusammen- arbeit mit Entwicklungsländern Ausgaben: 97 Mio. EUR* 4 Förderung der Germanistik und der deutschen Sprache Ausgaben: 48 Mio. EUR*

9 Außenstellen und Informationszentren 9 Buenos Aires Santiago de Chile São Paulo Bogotá Caracas San José San Francisco Toronto Rio de Janeiro Mexiko-Stadt New York London Brüssel Paris Riga Minsk Kiew Warschau Prag Rom Bukarest Nowosibirsk Budapest Madrid Tunis Accra Yaoundé Nairobi Athen Belgrad Istanbul Ankara Addis Abeba Ostjerusalem Abu Dhabi Amman Eriwan Erbil Tiflis Almaty Baku Teheran Bischkek Taschkent Duschanbe Islamabad Kabul Pune Chennai Neu Delhi Tokio Peking Shanghai Seoul Taipei Hongkong Guangzhou Hanoi Bangkok Ho-Chi-Minh-Stadt Kuala Lumpur Singapur Sydney Informationszentren Außenstellen, Zentrale und Hauptstadtbüro Bonn Berlin Johannesburg Kairo Jakarta Tel Aviv St. Petersburg Moskau Kasan

10 Stipendienprogramme 1. Was ist der DAAD? 2. DAAD-Stipendienprogramme für Studierende, Graduierte und Doktoranden 3. Förderung von Hochschullehrern und promovierten Wissenschaftlern 4. Informationsquellen

11 Individualstipendien Für Studierende  Hochschulsommerkurse Für Graduierte  Studienstipendien für alle wissenschaftl. Fächer (Aufbau-/Masterstudium)  Stipendien für Künstler und Architekten (Studienstipendium)  Hochschulsommerkurse

12 Individualstipendien Für Hochschullehrer und promovierte Wissenschaftler  Forschungsaufenthalte Für Doktoranden und Nachwuchswissenschaftler  Forschungsstipendien  Arbeitsaufenthalte für Künstler und Architekten

13 Stipendien für Studierende/Graduierte  3 – 4 Wochen Sommerkurs an der deutschen Hochschule  Sprache und Landeskunde, nur deutschsprachige Kurse Hochschulsommerkurse  in der Regel in der Zeit von Juni - September

14 Stipendien für Studierende/Graduierte  Für Studierende: Bewerbung ab dem 2. Studienjahr (nicht im ersten und nicht im letzten Studienjahr) Hochschulsommerkurse  Für Graduierte: Bewerbung im Masterstudium im 1. Studienjahr (nicht im letzten). (Eine Bewerbung bereits im letzten Studienjahr eines Bachelorstudiums ist nur dann möglich, wenn eine Bestätigung der Hochschule vorliegt, dass unmittelbar im Anschluss an den Bachelor-Abschluss ein Masterstudium beabsichtigt ist)

15 Stipendien für Studierende/Graduierte  Teilstipendium von 850 € Hochschulsommerkurse: Stipendienleistungen  200 € Reisekostenpauschale  Kursgebühren - und Unterkunftskosten werden i.d.R. von dem Sprachkursanbieter von diesen Stipendienleistungen abgezogen, so dass dem Stipendiaten vor Ort vom Kursanbieter nur der Betrag ausgezahlt wird, der ihm nach Abzug der Kurs- und Unterkunftskosten ggf. noch zusteht.

16 Stipendien für Studierende/Graduierte  Motive für die Bewerbung Hochschulsommerkurse: Anforderungen an eine Bewerbung  Bedeutung der Teilnahme an dem Kurs für den Werdegang Antragsbegründung  Begründung der Kurswahl  Online-Antragsformulare, Lebenslauf, Sprachzeugnis, ggf. Diplom, alle bisherigen Studienbücher und Abiturzeugnis Weitere Bewerbungsunterlagen  ein Empfehlungsschreiben eines mind. promovierten ungarischen Universitäts- /Hochschullehrers

17 Stipendien für Studierende/Graduierte Hochschulsommerkurse: Sprachzeugnisregelung  Als Sprachnachweis akzeptiert werden allgemeinsprachliche Sprachzeugnisse einer staatlichen oder staatlich anerkannten Institution (komplexe mündliche und schriftliche Sprachprüfungen, d.h. „Typ C“, oder „Typ A“ und „Typ B“) oder das deutsche Abitur.  Alternative: ein von einem DAAD-Lektor ausgestelltes Sprachzeugnis.  Das Sprachzeugnis muss Angaben über die Einstufung nach dem Europäischen Referenzrahmen (B1 – C2) enthalten (außer TestDaF und DAAD-Sprachzeugnis)  Der aktuellste Sprachnachweis darf nicht älter als ein Jahr sein. Ausnahmen: Deutsches Sprachdiplom, deutsches Abitur, TestDaF-Nachweise mit einer Einstufung von TDN 5 in allen vier Prüfungsteilen, Tests der Goethe-Institute.

18 Stipendien für Studierende/Graduierte Hochschulsommerkurse: Allgemeine Hinweise  Suchmaschine für Hochschulsommerkurse*:  Bewerbungsschluss: 15. November  Benachrichtigung: Bis Ende Mai des Folgejahres *Die förderbaren Kurse sind in der Datenbank jeweils mit einer blauen Sonne gekennzeichnet

19 Stipendien für Graduierte  Für Graduierte aller wissenschaftlichen Fächer ab Bachelor  10 – 24 Monate Master-/Aufbaustudium (Stipendienvergabe zunächst für 1 Jahr, Verlängerung auf Antrag und nach Entscheidung durch eine Kommission)  Bewerbung bereits im letzten Studienjahr möglich Studienstipendien  keine Altersgrenze, bei bereits graduierten Bewerbern sollte der Abschluss zum Zeitpunkt der Bewerbung in der Regel nicht länger als 6 Jahre zurückliegen

20 Stipendien für Graduierte Studienstipendien: Stipendienleistungen  pro Studienjahr: 260 € Studien- und Forschungsbeihilfe  monatlich: 750 € Stipendienrate  pro Semester: ggf. Übernahme der Studiengebühren bis 500 €  monatlich: ggf. Familienzuschläge (276 € für Ehepartner, 184 € je Kind*)  monatlich: ggf. Mietbeihilfe  einmalig: 200 € Reisekostenpauschale * DAAD-Stipendiaten aus EU-Ländern erhalten den DAAD-Kinderzuschlag nur dann, wenn sie kein staatliches (deutsches) Kindergeld erhalten!

21 Stipendien für Graduierte  Darlegung des Studienvorhabens Studienstipendien: Anforderungen an eine Bewerbung  Informationen über die gewünschten Studiengänge (Formular mit Angaben über Dauer, Profil usw.) Antragsbegründung  Kursprogramm des ersten Studienwunsches (1. Priorität)

22 Stipendien für Graduierte  ein Empfehlungsschreiben eines mind. promovierten ungarischen Universitäts- /Hochschullehrers Studienstipendien: Anforderungen an eine Bewerbung Weitere Bewerbungsunterlagen  Online-Bewerbung über das DAAD-Portal (NEU!) sowie über die MÖB-Webseite, Lebenslauf, Sprachzeugnis*, Studienbuch bzw. Studienbücher (Erststudium und Promotionsstudium), Diplom, Abiturzeugnis * Einzureichen ist ein Sprachzeugnis einer staatlich anerkannten Institution für Deutsch, bei englischsprachigem Vorhaben auch für Englisch. Bewerber, die nicht über ein staatlich anerkanntes Sprachzeugnis für Deutsch verfügen, müssen für die Bewerbung ein DAAD-Sprachzeugnis einreichen. Nach der Bewerbung bzw. Stipendienauswahl: Bewerber müssen die für den Studiengang notwendigen sprachlichen Voraussetzungen erfüllen und diese spätestens bis zum Stipendienantritt belegen.

23 Stipendien für Graduierte Studienstipendien: Allgemeine Hinweise  Informationen über weiterführende Studienmöglichkeiten:  392 Universitäten, Fachhochschulen, Kunst- und Musikhochschulen  Studiengänge

24 Stipendien für Graduierte 24 Studienstipendien: Allgemeine Hinweise  CHE-Ranking: ranking.zeit.de

25 25 Studienstipendien: Allgemeine Hinweise  Bewerbungsschluss: 15. November  In die engere Wahl gezogene Bewerber erhalten eine Einladung zum Vorstellungsgespräch (Ende Februar)  Stipendienbeginn ist in der Regel zum 1. Oktober. Bei vorgelagertem Sprachkurs entsprechend früher

26 Stipendien für Graduierte  Für Graduierte künstlerischer und musischer Fächer sowie des Fachbereichs Architektur  7-10 Monate individuelles Studium ohne Abschluss oder 10 – 24 Monate strukturiertes Aufbau- oder Masterstudium  Bewerbung bereits im letzten Studienjahr möglich Studienstipendien für Künstler und Architekten  Für Stipendienbewerbung keine Altersgrenze, Abschlussexamen sollte in der Regel nicht länger als 6 Jahre zurückliegen  Musikhochschulen haben für die Aufnahme teilweise eine Altersgrenze von 28 – 30 Jahren !!

27 Stipendien für Graduierte  pro Studienjahr: 260 € Studienbeihilfe  monatlich: 750 € Stipendienrate Studienstipendien für Künstler und Architekten: Stipendienleistungen  einmalig: 200 € Reisekostenpauschale  pro Semester: ggf. Übernahme der Studiengebühren bis 500 €  monatlich: ggf. Familienzuschläge (276 € für Ehepartner, 184 € je Kind*)  monatlich: ggf. Mietbeihilfe * DAAD-Stipendiaten aus EU-Ländern erhalten den DAAD-Kinderzuschlag nur dann, wenn sie kein staatliches (deutsches) Kindergeld erhalten!

28 Stipendien für Graduierte  Darlegung des Studienvorhabens Studienstipendien für Künstler und Architekten: Anforderungen an eine Bewerbung  bei strukturierten Studiengängen: zusätzlich Informationen über den gewünschten Studiengang (Ausdruck aus dem Internet mit Angaben über Dauer, Profil) Antragsbegründung Bestätigung der Gasthochschule (nur bei individuellen Vorhaben):  Betreuungszusage eines deutschen Hochschullehrers

29 Stipendien für Graduierte  ein Empfehlungsschreiben eines mind. promovierten ungarischen Universitäts- /Hochschullehrers Studienstipendien für Künstler und Architekten: Anforderungen an eine Bewerbung Weitere Bewerbungsunterlagen  Online-Bewerbung über das DAAD-Portal (NEU!) und per Post (PDF-Ausdruck der Online-Bewerbung, Gutachten, Arbeitsproben) direkt im jeweiligen Regionalreferat der DAAD-Zentrale: Lebenslauf, Sprachzeugnis*, Studienbuch bzw. Studienbücher (Erststudium und Promotionsstudium), Diplom, Abiturzeugnis * Einzureichen ist ein Sprachzeugnis einer staatlich anerkannten Institution für Deutsch, bei englischsprachigem Vorhaben auch für Englisch. Bewerber, die nicht über ein staatlich anerkanntes Sprachzeugnis für Deutsch verfügen, müssen für die Bewerbung ein DAAD-Sprachzeugnis einreichen. Nach der Bewerbung bzw. Stipendienauswahl: Bewerber müssen die für den Studiengang notwendigen sprachlichen Voraussetzungen erfüllen und diese spätestens bis zum Stipendienantritt belegen.

30 Stipendien für Graduierte Studienstipendien für Künstler und Architekten: Anforderungen an eine Bewerbung Weitere Bewerbungsunterlagen  Arbeitsproben (Originale, Fotos, Diapositive, Videos bzw. Kassetten, CDs usw.); Informationen unter

31 Stipendien für Graduierte  Stipendienbeginn ist in der Regel zum 1. Oktober. Bei vorgelagertem Sprachkurs entsprechend früher Studienstipendien für Künstler und Architekten: Allgemeine Hinweise  !! Bewerbungsort: DAAD Bonn, Referat 324 !!  Informationen über weiterführende Studienmöglichkeiten:  !! Bewerbungsschluss (Eingangsstempel)!!: 31. Oktober

32 Stipendien für Doktoranden  Für Doktoranden und Nachwuchswissenschaftler  Laufzeit: 1 – 10 Monate bei Forschung ohne Abschluss  bis zu drei Jahre Laufzeit bei Promotion in Deutschland (Stipendienvergabe zunächst für 1 Jahr, Verlängerung auf Antrag und nach Entscheidung durch eine Kommission) Forschungsstipendien  keine Altersgrenze: Zum Zeitpunkt der Bewerbung sollte i.d.R. - bei Graduierten das Abschlussexamen nicht länger als 6 Jahre, - bei Doktoranden der Beginn des Promotionsstudiums nicht länger als 3 Jahre - bei Promovierten (> 6 Mon. Laufzeit) die Promotion nicht länger als 2 Jahre - bei Promovierten (bis 6 Mon. Laufzeit) die Promotion nicht länger als 4 Jahre zurückliegen.

33 Stipendien für Doktoranden Forschungsstipendien: Stipendienleistungen  pro Studienjahr: 260 € Studien- und Forschungsbeihilfe  monatlich: 750 € für Graduierte ohne Promotionszusammenhang; € für Doktoranden  einmalig: 200 € Reisekostenpauschale  monatlich: ggf. Mietbeihilfe  monatlich: ggf. Familienzuschläge (276 € für Ehepartner, 184 € je Kind*) * DAAD-Stipendiaten aus EU-Ländern erhalten den DAAD-Kinderzuschlag nur dann, wenn sie kein staatliches (deutsches) Kindergeld erhalten!

34 Stipendien für Doktoranden Forschungsstipendien: Anforderungen an eine Bewerbung  Bei strukturiertem Promotionsstudiengang (Doktorschule): - Darlegung des Promotionsvorhabens - Informationen über den gewünschten Studiengang (Internetausdruck: Dauer, Profil) Antragsbegründung  bei allen individuellen Vorhaben (Forschung ohne Abschluss, individuelle Promotion): - eine selbst erstellte und mit dem deutschen Betreuer abgestimmte Darlegung des Forschungsvorhabens inklusive Zeit- und Arbeitsplan (bei Promotion in Deutschland: Zeit- und Arbeitsplan für gesamte Promotionszeit, max. 3 Jahre) - Doktoranden: zusätzlich Exposé der Dissertation

35 Stipendien für Doktoranden  Forschungsvorhaben ohne Abschluss: Schriftliche Zusage eines mindestens promovierten deutschen Hochschullehrers über die wissenschaftliche Betreuung, Bereitstellung eines Arbeitsplatzes Forschungsstipendien: Anforderungen an eine Bewerbung  Individuelle Promotion in Deutschland (keine „Doktorschule“, kein strukturiertes Programm): Betreuungszusage vom Doktorvater bzw. von der Doktormutter, Bereitstellung eines Arbeitsplatzes Bestätigung der Gasthochschule (bei individuellen Vorhaben)

36 Stipendien für Doktoranden  ein Empfehlungsschreiben bzw. (bei Promotion in Deutschland) zwei Empfehlungs- von mind. promovierten ungarischen Universitäts-/Hochschullehrern Forschungsstipendien: Anforderungen an eine Bewerbung Weitere Bewerbungsunterlagen  Online-Bewerbung über das DAAD-Portal sowie über die MÖB-Webseite, Lebenslauf, Sprachzeugnis*, Studienbuch bzw. Studienbücher (Erststudium und Promotionsstudium), Diplom, Abiturzeugnis * Einzureichen ist ein Sprachzeugnis einer staatlich anerkannten Institution für Deutsch, bei englischsprachigem Vorhaben auch für Englisch. Bewerber, die nicht über ein staatlich anerkanntes Sprachzeugnis für Deutsch verfügen, müssen für die Bewerbung ein DAAD-Sprachzeugnis einreichen.

37 Bewerbungsverfahren  Stipendienantritt bei Stipendien mit einer Laufzeit bis 6 Monate: jederzeit zwischen Mai des Auswahljahres und Januar des Folgejahres Forschungsstipendien: Allgemeine Hinweise  Bewerbungsschluss: 15. November (Bis 24 Uhr ist das Portal geöffnet. ABER: Für den Postweg gilt der Poststempel!)  Bei Laufzeit von mehr als 6 Monaten: In die engere Wahl gezogene Bewerber erhalten eine Einladung zum Vorstellungsgespräch (Februar oder März).  Stipendienantritt bei Stipendien mit einer Laufzeit von mehr als 6 Monaten: in der Regel 1. Oktober, bei vorgelagertem Sprachkurs entsprechend früher

38 Bewerbungsverfahren  Bewerbung im DAAD-Portal (Alle Stipendien außer Hochschulsommerkurse!) Informationen zum Online-Antragsverfahren (DAAD)  Registrierung im DAAD-Portal (Bewerbung kann gespeichert und in mehreren Schritten bearbeitet werden, Nachverfolgung des Bearbeitungsstands)  Absenden des Antrags elektronisch im Portal UND in Papierform per Post  Zugang zum Portal über  Alle Dokumente müssen eingescannt und im Portal hochgeladen werden (Ausnahme: Empfehlungsschreiben im verschlossenen Umschlag)

39 Das DAAD-Portal 39

40 Bewerbungsverfahren  Mit Ausnahme der Stipendien für Künstler und Architekten müssen die Bewerbungen schriftlich mit allen Anlagen per Einschreiben bis zum 15. November (Poststempel) eingereicht werden bei: Balassi Intézet, MÖB Iroda, 1519 Budapest, Postafiók 385.  Formulare und Checkliste sind unter („Stipendien“) abrufbar.  Bis spätestens Anfang November finden zentrale Sprachtests (OnDaf) für Stipendien- bewerber aus Budapest statt (Infos ab Oktober unter – „Veranstaltungen“). Bewerber aus anderen Hochschulorten wenden sich an DAAD-Lektoren vor Ort oder suchen unter nach einem Termin  Nur vollständige Unterlagen werden berücksichtigt.

41 Auswahlverfahren  Die Mitglieder der Auswahlkommission werden durch MÖB bzw. durch den DAAD berufen.  Die Auswahl erfolgt in der Regel in Ungarn durch eine binationale Stipendien- kommission, die sich ausschließlich aus deutschen und ungarischen Universitäts- und (Fach-)Hochschullehrern zusammensetzt

42 1. Was ist der DAAD? 2. DAAD-Stipendienprogramme für Studierende, Graduierte und Doktoranden 3. Förderung von Hochschullehrern und promovierten Wissenschaftlern 4. Informationsquellen Weitere Förderprogramme

43 Förderung von Hochschullehrern und Promovierten Forschungsaufenthalte  Für Hochschullehrer und Wissenschaftler (in der Regel promoviert)  1 – 3 Monate Forschungsaufenthalt an einer deutschen Universität, Fachhochschule oder Forschungseinrichtung  Zusammenarbeit mit einem deutschen Fachkollegen (Einladungsbrief erforderlich)  Bewerbung ebenfalls über das DAAD-Portal

44 Förderung von Hochschullehrern  Für Hochschullehrer aus den Fachbereichen Bildende Kunst, Musik, Design, Architektur, Film, Schauspiel, Regie, Tanz, Choreographie  1 – 3 Monate Arbeitsaufenthalt zur künstlerischen Kooperation mit einer deutschen Gastinstitution Stipendien für Künstler und Architekten: Arbeitsaufenthalte für Hochschullehrer

45 Förderung von Hochschullehrern und Promovierten Forschungsaufenthalte/Arbeitsaufenthalte für Künstler u. Architekten: Stipendienleistungen  ggf. Pauschale für innerdeutsche Reisekosten von 150 € (bei Besuch mehrerer Hochschulen)  Assistenten, Assistenzprofessoren, Dozenten: monatlich €  Professoren: € monatlich

46 1. Was ist der DAAD? 2. DAAD-Stipendienprogramme für Studierende, Graduierte und Doktoranden 3. Förderung von Hochschullehrern und promovierten Wissenschaftlern 4. Informationsquellen Informationen

47 Informationsquellen (Internet) DAAD-Stipendien für Ungarn  DAAD-Informationszentrum Budapest: Weitere Stipendienmöglichkeiten    MÖB:

48 Informationsquellen Stipendienseite des DAAD-Informationszentrums

49 Informationsquellen Detaillierte Programminformationen

50 Informationsquellen Je Programm: Ausschreibung und Bewerbungsanleitung

51 Informationsquellen Je Programm: Checkliste, Formulare und einzureichende Unterlagen

52 Informationsquellen „A DAAD Magyarországon“ („Der DAAD in Ungarn“)  Kurzübersicht über die Stipendienprogramme (hier erhältlich)

53 Das Lektorat Debrecen 53 Debreceni Egyetem Bölcsészettudományi Kar Germanisztikai Intézet 4010 Debrecen Egyetem tér 1 Jana Walter - DAAD - Lektorin Sprechstunde: dienstags Uhr im Zimmer 131/2

54 Informationsquellen (Beratung) DAAD-Informationszentrum Budapest 1075 Budapest Madách Imre út Sprechzeiten: Montag, Dienstag und Donnerstag, jeweils Uhr

55 Danke Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "DAAD-Stipendien für ungarische Studierende, Graduierte, Promovierte und Hochschullehrer N.N., DAAD-Lektor/in an der Universität XY Informationsvortrag."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen