Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Der DAAD ist eine Selbstverwaltungsorganisation der deutschen Hochschulen: 232 Mitgliedshochschulen 127 Studierendenschaften Der DAAD.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Der DAAD ist eine Selbstverwaltungsorganisation der deutschen Hochschulen: 232 Mitgliedshochschulen 127 Studierendenschaften Der DAAD."—  Präsentation transkript:

1

2 Der DAAD ist eine Selbstverwaltungsorganisation der deutschen Hochschulen: 232 Mitgliedshochschulen 127 Studierendenschaften Der DAAD

3 Der DAAD ist eine Mittlerorganisation der Auswärtigen Kulturpolitik sowie der Hochschul-, Wissenschafts- und Entwicklungspolitik. Der DAAD 13 Außenstellen und Büro Berlin 27 Beratungszentren (IBZ) 500 DAAD-Lektorate Geförderte Nationales Sekretariat der IAESTE Nationale Agentur für Mobilitätsprogramme der EU

4 Informations- und Beratungsbüros San José Johannesburg Jerusalem Kiew Buenos Aires Accra Ankara Istanbul St. Petersburg Prag Bukarest Novosibirsk San Francisco Sao Paulo Seoul Auckland Melbourne Taipei Hong Kong Hanoi Bangkok Hoh Chi Minh Kuala Lumpur Singapur Surabaya Caracas Santiago de Chile Chennai Mumbai Der DAAD weltweit New Delhi DAAD-Außenstellen New York Mexico City Rio de Janeiro Nairobi Moskau London Paris Warschau Tokio Peking Jakarta Kairo

5 Ziele und Aufgaben Individualstipendien für Deutsche Förderung des deutschen Führungsnachwuchses zu Studium und Forschung in Deutschland Internationalisierung der Hochschulen Steigerung der Attraktivität deutscher Hoch- schulen und Forschungs- einrichtungen für internationale Studierende und Wissenschaftler Individualstipendien für Ausländer Förderung ausländischer Nachwuchseliten an deutschen Hochschulen und Forschungseinrichtungen Bildungszusammenarbeit mit Entwicklungsländern Förderung der wissen- schaftlichen, wirtschaft- lichen und demokratischen Entwicklung in Entwick- lungsländern und Reformstaaten Förderung der Germanistik und der deutschen Sprache Interesse an deutscher Sprache und Kultur, Kenntnis und Sympathie für Deutschland im (weltweiten) Kulturaustausch

6 Internationales Hochschulmarketing Konzertierte Aktion Internationales Marketing für den Bildungs- und Forschungsstandort Deutschland Hochschulmarketing-Konsortium GATE Germany

7 Internationales Marketing für Studieren und Forschen in Deutschland Auslandsveranstaltungen Begleitende weltweite Systemwerbung für Studium und Forschung Medienentwicklung Schulung/Fortbildung, Beratung der Verantwortlichen in den Hochschulen... wirkt durch:

8 Veranstaltungen Ausland 2002 Anzahl : 16 Großveranstaltungen ( ca. 70 kleinere VA) Zielländer: Vietnam, Indien, Thailand, Indonesien, USA, Mexico, Russische Föderation, Portugal, Griechenland, etc. Aussteller: Universitäten, Fachhochschulen, Wissenschafts- und Forschungseinrichtungen, Ländervertretungen, Weiterbildungsorganisationen, sonstige Institutionen (Goethe Institut/Inter Nationes, Botschaften, TestDaf, CDG, lokale Firmen, etc.) Besucher/innen:Studierende, Graduierte, Alumni, Multiplikatoren, Wissenschaftler, etc. Inhalte der VA: Messebetrieb, Vortragsprogramm, Hochschulbesuche, Pressegespräche, Professioneller Standbau, Werbekampagne, VIP-Auftritte, Eröffnungsveranstaltung, Schnuppersprachkurse

9 Vier Phasen einer Auslandsveranstaltung 1. Planung Termin, Messetage und -zeiten Rahmen- und Begleitprogramm Reservierung der Standfläche Briefing der Standbaufirma/Werbeagentur Anmeldungen der TN sammeln und bestätigen TN-Liste und TN-Verteiler erstellen Runder Tisch 2. Vorbereitung Ablaufplan erstellen VIP Koordinierung Reiselogistik der TN Werbemittel konzipieren (Broschüren, Flyer, Poster, Anzeigen) Mediaplan erstellen Materialversand Briefingmaterialien Vorbereitungstreffen der TN Evaluierung planen

10 Vier Phasen einer Auslandsveranstaltung 3. Duchführung Betreuung der TN Studienberatung am Stand Betreuung der Programmpunkte 4. Nachbereitung Evaluierungsbögen versenden und auswerten Dokumentation (Foto und Web) Reisekostenabrechnung der TN Berichte verfassen und kommunizieren Endabrechnung der AS/IBZ Projekterfahrung kommunizieren


Herunterladen ppt "Der DAAD ist eine Selbstverwaltungsorganisation der deutschen Hochschulen: 232 Mitgliedshochschulen 127 Studierendenschaften Der DAAD."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen