Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

International Baccalaureate Diploma Programme am Gymnasium Paulinum.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "International Baccalaureate Diploma Programme am Gymnasium Paulinum."—  Präsentation transkript:

1 International Baccalaureate Diploma Programme am Gymnasium Paulinum

2  Was ist das IB-Diplom?  Welche besonderen Perspektiven haben IB-Absolventen?  Wie ist der der IB-Bildungsgang angelegt?  Wie lassen sich IB- und Abitur-Ausbildung verknüpfen?  Welche Formen des Leistungsnachweises gibt es?  Welche Voraussetzungen sollten SchülerInnen erfüllen?  Welche Kosten entstehen? International Baccalaureate Diploma

3  „Internationales Abitur“ – weltweit in 75 Ländern anerkannte Hochschulzugangsberechtigung  Zentrale: IBO Genf -> Region Africa/Europe/Middle East: The Hague  private International Schools  öffentliche Schulen  https://www.ibo.org/diploma/ International Baccalaureate Diploma

4 Vereinbarung über die Anerkennung des „International Baccalaureate Diploma“ (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom i.d.F. vom ) Ein nach den Bestimmungen der "International Baccalaureate Organisation" erworbenes "International Baccalaureate Diploma" wird als Hochschulzugangsqualifikation anerkannt, wenn es nach einem Besuch von mindestens zwölf aufsteigen- den Jahrgangsstufen an Schulen mit Vollzeitunterricht erworben worden ist und bestimmte Belegungs-und Leistungsbe- dingungen erfüllt sind. International Baccalaureate Diploma

5  Englischkompetenzen auf höchstem Niveau  vertiefte fachliche Ausbildung  zusätzliche Chancen bei Bewerbungen  effizienteres Studium  erleichterter Hochschulzugang weltweit  USA: Wegfall des Freshman Jahres Besondere Perspektiven von IB-Absolventen

6 Fächer im IB-Bildungsgang 1. Deutsch 2.Fremdsprachen 3. Gesellsch.wissenschaften 4. Naturwissenschaften 5. Mathematik 6. Künstlerisches Fach oder weiteres Fach aus Higher Level + 3 Standard Level Courses

7 Fächer und Core-Bereich im IB-Bildungsgang Extended Essay Theory of Knowledge C reativity, A ction, S ervice 1. Deutsch 2. Fremdsprachen 3. Gesellsch.wissenschaften 4. Naturwissenschaften 5. Mathematik 6. Künstlerisches Fach oder weiteres Fach aus 1-5

8 Verknüpfung IB + Abitur Extended Essay /FA Theory of Knowledge/PL C reativity, A ction, S ervice 3 HL +3 SL Deutsch HL (LK/Gk) mit Literatur English HL  E-LK Geschichte ((HL/SL)  LK/Gk Biologie (HL/SL)  LK/Gk Mathematik (SL)  LK/Gk Zweite Fr oder NW (HL/SL)  LK/Gk + ein beliebiges Fach + Sport + IB-Zusatzkurse [M, H, Sc ]

9 Internal Assessment Kriterienorientierte interne Bewertung – Überprüfung durch IB-Examiners  Sprachen und TOK: Präsentationen im Unterricht  Historical Investigation [2000-W-Hausarbeit]  Naturwissenschaften: Versuchsprotokolle und fächerübergreifendes, naturwissenschaftliches Projekt  Mathematical Exploration Leistungsnachweise – Internal Assessment

10 External Assessment Versand aller External Assessment Produkte an Examiners weltweit  Extended Essay /Facharbeit auf Englisch (außer in Sprachen)  TOK-Essay  Deutsch: Essay mit Reflektion (zus. 1500–1900 W.)  Fremdsprache fortgesetzt: Essay (400–800 W.) +  Abschlussexamen im Mai: 2-3 Klausuren pro Fach, à M. Leistungsnachweise – External Assessment

11  gute Leistungen, besonders in Englisch  bilinguale Vorerfahrungen (auch Auslandsaufenthalt)  hohe Lernmotivation  Bereitschaft zu außerunterrichtlichem Engagement Voraussetzungen für Interessenten

12 Autorisierungskosten Jahresgebühren [2014: £ = €] Kosten für Lehrerfortbildung Kosten für Anschaffung von Büchern Prüfungsgebühren pro Schüler Kosten für IB World Schools


Herunterladen ppt "International Baccalaureate Diploma Programme am Gymnasium Paulinum."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen