Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Der Deutsch-Französische Krieg La Guerre Franco-Allemand Oder wie die Franzosen sagen....

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Der Deutsch-Französische Krieg La Guerre Franco-Allemand Oder wie die Franzosen sagen...."—  Präsentation transkript:

1 Der Deutsch-Französische Krieg La Guerre Franco-Allemand Oder wie die Franzosen sagen....

2 Inhalt I.Vorgeschichte und Ursachen des Krieges II.Der Kriegsverlauf III.Konsequenzen des Krieges

3 Vorgeschichte und Voraussetzungen ☻ Vor Krieg zwischen Preußen und Österreich vage Versprechen von Besitzabgaben von Preußen an Frankreich ☻ Nachdem diese nicht gewährt wurden und es nicht gelangt Luxemburg „abzukaufen“ fordern die Franzosen „Revanche für Sadowa“ ☻ Regime von Napoleon III. angeschlagen, außen- sowie innenpolitisch ☻ Frankreich sieht sich in seiner Ehre gekränkt, hält sich stark genug für Krieg gegen Preußen

4 Der Auslöser, die „Emser Depesche“ ☺ Streit um spanische Erbfolge: Leopold von Hohenzollern-Sigmaringen, wurde Thronfolge angeboten, diese von ihm angenommen ☺ Spanisch-Deutsche Allianz zwingt Franzosen zur Reaktion, sie fordern Thronverzicht, auch dieser wird angenommen ☺ Napoleon III. schickt den Botschafter Benedetti nach Bad Ems zu Wilhelm I. um sich garantieren zu lassen, dass dieser nie wieder weitere Kandidaturen aufrechthielt und forderte Entschuldigung -> Ablehnung Wilhelms I. ☺ Diese Tatsache & vor allem gekürzte Darstellung in der „Emser Depesche“ empfindet Frankreich als Beleidigung und erklärt Preußen am 19. Juli 1870 den Krieg

5 Der Krieg beginnt… ♠ Frankreich hofft auf Hilfe von Österreich, Italien und den Süddeutschen Staaten ♠ Österreich und Italien sind noch nicht zum Krieg bereit, Süddeutsche Staaten halten durch vorher geschlossene „Schutz- und Trutzbündnisse“ zu Preußen ♠ Frankreich ist Aggressor aus scheinbar nichtigen Gründen und erfährt daher keine weitere Unterstützung ♠ Französische Invasionsversuche werden problemlos abgewehrt, Deutsche erringen Siege in Frankreich  Schlacht um Sedan

6

7 Der Krieg geht weiter… ♣ Bismarck fordert deutschsprachigen Teil von Elsaß und von Lothringen  Abgelehnt von der neuen Regierung Frankreichs ♣ Deutsche Truppen rücken bis nach Paris vor, können es aber nur umzingeln, nicht einnehmen (19. September 1870) ♣ Krieg verläuft auch im Rest Frankreichs für die Deutschen siegreich ♣ Nachdem die Lebensmittel ausgehen kapituliert Paris am 28. Januar 1871

8 Die Folgen des Krieges ♦ Am 18. Januar 1871 wird Wilhelm I. im Spiegelsaal von Versailles zum ersten Kaiser des Deutschen Reiches gekrönt  Einigung Deutschlands endlich geglückt ♦ Frankfurter Frieden am 10. Mai 1871 unterzeichnet ♦ Reparationszahlungen von 5 Milliarden Francs, sowie Wiedergewinnung von Elsaß und Lothringen ♦ Niederlage Frankreichs war auch Grund für die harten Bedingungen des Versailler Vertrages nach dem 1. Weltkrieg

9 Wooohooo, Elsass-Lothringen ist unser! Quellen: schutzgebiete.de/dfkrieg.htm Reich, Republik, Diktatur – Buchners Kolleg Geschichte


Herunterladen ppt "Der Deutsch-Französische Krieg La Guerre Franco-Allemand Oder wie die Franzosen sagen...."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen